Clarins Multi-Intensif Maske + Lotion: Tester gesucht

Ich finde es sehr interessant, wie die koreanische Beautykultur langsam aber sicher bei uns Einzug hält. Nachdem man sehr lange in Asien ordern musste, gibt es mittlerweile Shops in Deutschland und die großen Marken integrieren einige Sachen in ihre Produktlinien. Sehr gut. Heute zwei deutlich koreanisch inspirierte Produkte von Clarins – und ich habe Testpakete zu vergeben.

Clarins Multi-Intensive Super Restorative Treatment Essence Instant Lift Serum Mask

Ich fand das sehr interessant und nach einem ersten Test der Maske und einem etwas längeren Test der Lotion bin ich sehr angetan. Die Info zu den Produkten:

Multi-Intensif Masque-Sérum Liftant (5 Masken kosten 95 Euro): die erste Anti-Age Vliesmaske von Clarins mit einer gelartigen Serum-Textur mit Lifting- und Auffüllungs-Effekt. Die festigenden Haferzucker bilden eine Art unsichtbares und flexibles Netz auf der Haut, das die Gesichtszüge sichtbar strafft. Dieser Effekt wird durch auffüllende Mikroperlen verstärkt. Die mit Apfelpektin und Hyaluronsäure angereicherten Perlen schmiegen sich an die oberen Hautschichten der Epidermis. Unter dem Einfluss hauteigener Enzyme geben sie sukzessive ihre Aktivstoffe für eine optimal mit Feuchtigkeit versorgte, glatte und wie aufgepolstert wirkende Haut frei. Ein elastisches Vlies mit hervorragender Passform durch Einschnitte für die Ohren und  Klappen für den Hals. Jede Maske enthält 30 ml Serum.

Multi-Intensif Lotion de Jeunesse Défroissante (200 ml kosten 50 Euro): der erste Schritt der täglichen Pflegeroutine. Blütensäuren des Hibiskus sorgen für den Abtransport abgestorbener Zellen der Hornschicht. Ohne Fermentierung und einfach an der Sonne getrockneter Grüner Kaffee als Extrakt in Kombination mit dem Wurzelextrakt des Ginseng schenkt neue Energie. Biologischer Haferzucker mindert sichtbar Anzeichen von Müdigkeit nach dem Aufstehen oder am Ende eines langen Tages. Für eine zusätzliche Glättung der Haut sorgt der biologische Haronga-Extrakt mit seiner stimulierenden Wirkung auf die Synthese von stützenden Fasern in der Dermis.

Ich bin noch mitten im Test und fände es toll, auch Eure Meinung zu den beiden Produkten zu hören. Und deswegen gibt es drei Testsets mit je einer Maske und 50ml Lotion zum Ausprobieren. Wer hat Lust auf einen Test und mag seine Eindrücke schildern?

Die Teilnahmebedingungen

  • Wie nimmt man teil? Ganz einfach: hier einen Kommentar schreiben und eine deutsche oder österreichische Postadresse haben. Leser, die noch nie einen Kommentar abgegeben haben, können zunächst nicht teilnehmen. Falls im Zeitraum der Verlosung ein Erstkommentar abgegeben wird, behalte ich mir vor, einen Kommentar in diesem Beitrag zu entfernen. Mir geht es darum, dass meine Leserinnen von der Verlosung profitieren und nicht zufällige Besucher. Wer bisher still mitgelesen hat, sollte das ruhig erwähnen.
  • Ein schöner Kommentar erhöht natürlich wie immer die Gewinnchancen. Warum wollt Ihr ausprobieren?
  • Die Verlosung endet am Donnerstag, 13.12.2017 um 20:00 Uhr. Wer bis dahin keinen Kommentar geschrieben hat, nimmt nicht teil.
  • Ich werde dann die glücklichen Gewinnerinnen ermitteln (Achtung! es besteht kein Rechtsanspruch auf irgendetwas) und eine Mail verschicken.
  • Der Gewinner erklärt sich bereit, dass ich die Adresse zwecks Versand an Clarins weiterleiten darf.
  • Ich übernehme keine Haftung für den Transport. Es gibt keinen Ersatz bei Beschädigung auf dem Postweg. Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden.

Ich wünsche viel Glück und ein dickes Dankeschön an Clarins!

27 Kommentare

  • Guten Morgen Irit,
    Ooooh, die Maske von Clarins! Bewundert habe ich sie schon, aber noch nicht ausprobiert. Ich bin gerade total im Stress, man hat den Eindruck, es drehen gerade alle durch. Leider sieht man mir das auch an (also dass ich gestresst bin, nicht dass ich durchdrehe) und gegen die Klimaanlage kann ich kaum ancremen. Ich würde das Set liebend gern testen, damit ich entknittert unter dem Weihnachtsbaum sitze. Liebe Grüße und allen ein stressfreies Wochenende, Katinka

  • Guten Morgen liebe Irit,
    Habe von dieser Maske noch nichts gehört. Würde dieses Set sehr gern ausprobieren. Da ich gerade gezwungenermaßen viel Zeit und Muße habe, würde sich meine Haut über ein wenig mehr Pflege freuen.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

  • Guten Morgen. Bin bisher stille Mitleserin und freue mich immer etwas neues zu erfahren. Wenn man jetzt auch noch testen darf, wäre das perfekt. Freue mich auf viele interessante Beiträge. Vielen Dank für die bisherigen 😘

  • Andrea Gottfreund

    Moin, Moin!
    Ich wünschte meiner Haut würde man jetzt nicht ansehen, dass ich seit einer Woche krank Zuhause rumliege…doch leider sieht man(n) das doch. Da wäre so eine erfrischende Maske und die passende Lotion ein wahrer Energie-Boaster für meine Haut. Ich wäre da gerne eine der drei Tester.

    Liebe Grüße!
    Andrea

    P.S.: …ich weiss garnicht genau, ob ich hier schon mal was geschrieben habe, aber ich glaube schon…

  • Guten morgen Irit,
    während meiner Zeit in Asien habe ich die koreanische und japanische Kosmetik kennen und lieben gelernt. Deshalb interessiert es mich auch sehr, wie westliche Firmen das in ihr Konzept umsetzen. Außerdem glaube ich, daß meine Haut eine extra Portion Pflege bei der momentan sehr trockenen Luft gebrauchen könnte.
    LG

  • Sylvia Decher

    Guten Morgen Irit,
    Ich bin eine stille Mitleserin und habe schon einiges von deinen Tipps ausprobiert (Clinique Lippenmaske fand ich nicht so toll, hab aber den Post nicht mehr gefunden…). Ich würde es gerne ausprobieren, da meine Haut eine sechzigjährige zickige Diva ist und trotzdem nach Pflege schreit. € 95,00 ausgeben um dann festzustellen, dass ich wieder Quaddeln bekomme, ist blöd, daher wäre ein Testset optimal 😉
    Schönes Wochenende, Sylvia

  • Guten Morgen Irit,

    ich finde koreanische Kosmetik sehr interessant, bisher hat mich nur die nervige Bestellerei abgeschreckt. Dass Clarins jetzt in die Richtung geht finde ich toll, auf diese Lotion als ersten Pflegeschritt bin ich schon lange neugierig. Man liest ja fast ausschließlich gutes.
    Und meine wechseljahres- und wintergeplagte Haut freut sich sowieso immer über eine extra Pflege, deswegen wäre die Maske genau richtig.

    Liebe Grüße und schönes Wochenende,
    Michaela

  • Guten Morgen Irit,
    bei der trocknen Heizungsluft bzw. ich habe einen Ofen (ich bin ein bekennender Frostköddel), merke ich gerade um diese Jahreszeit, dass meine Haut zunehmend schuppt.
    Trotz regelmäßigem Peeling und Masken bzw. Ölen kann ich ab und zu immer noch so Hautfetzen abziehen.
    Clarinsprodukte habe ich noch nicht ausprobiert. Aber eine Vliesmaske getränkt mit Serum hört sich sehr gut an und Du bist ja auch
    begeistert. Anschließend die Lotion, ich glaube, meine Haut wird mehr davon…… rufen.
    Vielleicht hab ich ja Glück und die Losfee ein gutes Händchen. Ich würde mich freuen.
    Ein stressfreies, erholsames 2. Adventswochenende

    Renate

  • Liebe Irit,
    Masken von Clarins zum Testen – muss man das überhaupt begründen ???!! Eine super Gelegenheit, Clarins ist eine tolle Marke und dann in Anlehnung an koreanische Kosmetik …. Vielleicht würden die Masken helfen, die Zeichen meiner z.Zt. wechseljahresbedingten Schlafprobleme wenigstens optisch zu lösen. Danke für deine immer wieder inspirierenden Beiträgen die tollen Verlosungen und überhaupt! Einen schönen 2. Advent und liebe Grüße! Sabineh

  • Sibylle Kollmeier

    Liebe Irit
    Bin ein großer Fan der asiatischen Pflegeroutine.wie Clarins das Concept umsetzt finde ich spannend und würde es gerne ausprobiereen. Hänge gerade gesundheitlich sehr, da ein blöder Sturz mit diverse Rippenprellungen beschert hat, was mit meiner Gehbehinderung echt quälend ist, zudem der Terminkalender trotzdem prall gefüllt ist.
    Dir auf jeden Fall einen tollen Tag und schöne Sdbventszeit. Der Mascara Podcast hat mir gut gefallen und Korres Mascara direkt geordert. LG sibylle

  • Liebe Irit,…….natuerlich moechte ich auch gerne testen…😉😎😀
    Korean. Kosmetik finde ich sehr interessant,….nutze auch eine Essence, um den Feuchtigkeitsbedarf meiner Haut zu stillen.
    Clarins, gerade diese rote Serie, mag ich gerne…..
    Meine reife Haut, jenseits der Wechseljahre, ist derzeit muede und gestresst,….., Lotion und Maske taeten ihr sicherlich gut……😊

  • Wow, ich freu‘ mich, dass ich auch aus Ö teilnehmen darf und werfe mich gleich hoffnungsvoll in den Lostopf!

    Durch Dich bin ich mit Korea-Pflege in Berührung gekommen (und noch immer Fan davon), Clarins mochte ich in jüngeren Jahren sehr (die Multi Active Jour – für mich die erste „gehobene“ Parfumerie-Pflege, wo ich wirklich fand, dass der höhere Preis gerechtfertigt ist – hat mich rund 10, 15 Jahre begleitet). Clarins Körperpflege (die genialen und wunderbar duftenden Öle, Cremes Fermete und Masvelt, sowie das damals der Zeit weit voraus gewesene Eau Dynamisante) liebe ich bis heute, mit der Multi-Regenerante-Gesichtsserie, die für mein Baujahr passender gewesen wäre, bin ich nicht ganz so warm geworden.

    Meine 85jährige Mutter verwendet allerdings die Version für sehr trockene Haut seit vielen Jahren ungebrochen begeistert und hat eine bemerkenswert schöne Haut!

    Die „rote“ Serie kenne ich noch nicht, aber vielleicht habe ich Glück … und gespannt wär‘ ich schon, ob in Sachen Pflege + Wirkung noch „mehr“ geht 🙂 …

  • Ich werfe mich auch mal mit in die Lostrommel und würde ganz unvoreingenommen testen.
    Clarins mag ich zwar, habe auch verschiedene Produkte im Einsatz (besonders die Handcreme mag ich), aber nichts mit Kontinuität.

    Ich mag ja diese Vliesmasken.
    Tatsächlich genieße ich es, einfach nur dazulegen und die Masken einwirken zu lassen.
    Die Zeit und die Ruhe gönne ich mir.
    Das bekommt mir und meiner Haut gut.

    Vielleicht habe ich ja Glück und sehe pünktlich zu Weihnachten und zum Jahreswechsel aus wie frisch aus dem Urlaub 🙂

  • Guten Morgen Irit, ich finde die Inhaltsstoffe der Maske sehr interessant – eigentlich mag ich keine Flies Masken weil mich das nervt, dass man quasi liegen müsste und die Dinger immer verrutschen. Ich weiß Du magst das auch nicht, aber hier scheint es zu klappen. Maskentechnisch hänge ich immer etwas hinterher – entweder ich habe gar keine oder ich vergesse es, sprich ich bin da etwas schlampig … Und Haferzucker, Apfelpektin – ist mir noch nie als INCI untergekommen. Wohl jeder hat vor allem jahreszeitbedingt gerade zu tun seine Haut auf einem vernünftigen Feuchtigkeitslevel zu halten, ich als Maseknmuffel würde mich sehr gerne überzeugen lassen und natürlich ausführlich testen und berichten. Und das zweite Produkt – erster Schritt in der Routine – da bin ich ständig am Suchen – ich hätte ja am Liebsten den Toner von Insty der ist mir aber zu teuer. Derzeit laboriere ich mit Alcina AHA Toner, nicht schlecht aber ziemlich mies formuliert. Würde ich auch sehr gerne testen, wie hoch der PH Wert ist, wie er sich als Unterlage für die nächsten Schritte macht usw. Also ich wäre gerne Dein Testobjekt. Ich laboriere ja schon ewig mit meinem Blog rum, ich hätte soviel zu erzählen und vorzustellen da ich dauernd und gerne neue Sachen probiere, aber ich komme einfach nicht dazu das Ding online zu stellen – bin nicht so der WordPress freak …. Am Liebsten würde ich das hier bei Dir alles erzählen 😂dann bräuchte ich keinen eigenen Blog zu betreiben! Ist jetzt total off topic, aber derzeit habe ich eine wunderbare neue und limitierte Bodylotion von Balea die – zumindest was die Feuchtigkeitsspeicherung anbelangt – tatsächlich mit der Beyer Lotion mithalten kann. Nur jedem mit trockener Haut zu empfehlen und BEZAHLBAR ! Dir und allen anderen ein schönes 2. Adventswochenende, LG aus dem verregneten München, Alexa.

  • Liebe Irit,
    ich liebe die Produkte von Clarins und würde die Maske und die Lotion sehr gerne testen und dann auch meine Meinung darüber teilen. Deine Artikel sind lesenswert.
    Einen herzlichen Gruß,
    Tanja

  • Liebe Irit,
    von Clarins kenne ich einige Produkte (Bodylotion, Handcreme, die tollen schimmernden Creme-Lidschatten im Toepfchen- Empfehlung von diesem Blog!, den Beauty Flash Balm, den farbigen Lipbalm), die mir überwiegend sehr gut gefallen. Ich bin Ende vierzig, habe schon gelegentlich kommentiert und verfolge den schönen Blog seit Jahren! Ich würde die beiden Produkte sehr gern testen und anschließend zuverlässig bewerten.
    Herzliche Grüße aus Berlin und einen schönen 2. Advent!
    Anne

  • Liebe Irit!
    Ich lese schon lange hier mit und war anfangs überrascht, dass du immer wieder koreanische Pflege ins Spiel bringst. Irgendwie war ich ein wenig skeptisch – aber man liest ja Blogs, um seinen Horizont zu vergrößern (äh der Orangenkuchen mit Schale steht auch definitiv auf meinem Programm – seehr spannend!)
    Wenn nun aber Clarins erste Schritte punkto koreanischer Pflege macht, so wird das nun echt zu einem „Will-haben“ und „Will-probieren“! Die L´huiles von Clarins haben meine Haut schon sehr oft gerettet und auch die Tages – und Nachtcremes finde ich sehr pflegend. Punkto Hautpflege hat sich meine Disziplin und die Wahl meiner Produkte im Übrigen echt bezahlt gemacht – und da hat auch Clarins seinen Anteil daran.

    Liebe Grüße aus Österreich!
    Tina

  • Oh, die Produkte würde ich gerne testen- hab momentan eine gruselige Haut, Volt wäre Clarins ja die Lösung! Drüber berichten würde ich auch sehr gerne!
    Schönen 2. Advent aus dem kalten Hamburg
    Sabine

  • Da stelle ich mich doch ganz selbstlos als Testobjekt zur Verfügung, gerade jetzt im Winter bei trockener Heizungsluft kann eine Maske ihr Können unter Beweis stellen. Wenn man dann keinen Effekt sieht…
    Bei uns schneit es gerade und ich stelle mir schon mich vor dem Kamin mit einer schicken Vliesmaske im Gesicht vor.
    Grüße

  • Hallo Irit, da ich auch ein Fan von Paulas Choice bin und darüber schon mal einen Kommentar bei Dir hinterlassen habe, würde ich gerne so eine Maske testen, vorausgesetzt sie ist auch für sehr sensible Rosacea-Haut geeignet? Schönen 2.Advent aus Mainz

  • Liebe Irit, da würde ich gerne mit testen! Ich bin kosmetisch sehr korea-affin,finde aber den Versand oft schwierig. Wenn Clarins da also etwas vergleichbares hat, bin ich sehr neugierig und offen für neues.

  • Au fein. Clarins! Könnte ich gerade gebrauchen mit meiner Weihnachtsfeier Geschädigten Haut. Würde mich sehr über das Testpaket freuen.
    Lieber Gruß

  • Hallo Irit, ich würde auch gerne am Test teilnehmen. ich bin Ü50 und mit zarter und empfindlicher Haut „gesegnet“, was leider viele Knitterfältchen bedeutet. 😬 Lieben Gruß Marion

  • Martina Schuster-Eissele

    Bin zufällig auf diesen Test aufmerksam geworden. Ich stelle mich als Testerin gerne zu Verfügung, Ich bin immer offen für neue
    kosmetische Anwendungen Masken, Cremes uns.

  • Hallo! Als großer Clarinsfan habe ich voller Freude vond er neuen Maske gehört – aber leider noch nicht gefunden weil ich mich aktuell bei Tageslicht nicht vor die Tür traue so faltig, fahl und grau wie ich bin…

  • Auch ich würde gern testen. Zielgruppe direkt erfasst: ü50, Mischhaut, die jetzt trockener wird und immer neugierig auf und suchend nach dem noch besseren Produkt ist.
    Von Clarins habe ich bisher nur Erfahrungen im dekorativen Bereich, aber schon viel Gutes über die Pflege gehört. So eine Maske würde ich multifunktional einsetzen: vor den Feierlichkeiten für die Schönheit, nach den Feiernächten als Tarnung. Wenn ich dann wieder klare Sätze zu Papier bringe, verspreche ich den wahren Bericht zu geben über ungeschönte Tatsachen. 😀
    Liebe Grüße!

Deine Meinung?