Gastbeitrag: Die Kompassreise – der Weg in eine glückliche Zukunft voller Freiheit

Wer von uns kennt nicht das Gefühl, das irgendetwas fehlt? Dass es nicht so richtig vorangeht? Dass das Leben nicht so schön ist, wie es sein könnte? Dass da doch noch mehr sein sollte? Es ist nicht so richtig greifbar, aber es ist da.

Und dann gibt es natürlich auch noch klare Fragen und Probleme. Wenn wir nicht gesund sind, wenn uns chronische Schmerzen/Erkrankungen/Schlafstörungen quälen, wir uns permanent gestresst/übermüdet/überfordert fühlen. Oder wenn wir uns alleine und einsam fühlen. Was können wir dann tun, wenn wir uns erfolglos um Lösungen bemüht haben?

Ich arbeite ja schon länger als Schamanin mit Klienten, und das sind grundsätzlich die Themen, mit denen Klienten kommen. Wenn ich versuche, für alle diese Probleme den kleinsten gemeinsamen Nenner zu finden, dann ist der Kern immer, dass wir uns getrennt und ohnmächtig fühlen, hilflos und alleine. Die Lösung für alle diese Fragen und Probleme ist die Herstellung der Verbundenheit, die Anbindung. Wenn wir uns nämlich verbunden fühlen mit dem großen Ganzen, der Menschheit und der Quelle der Kraft, dann geht es uns gut, erreichen wir das, was wir und wünschen, leicht, haben Erfolg, Entscheidungsfreiheit und das Glück auf unserer Seite. Es gelingt uns alles, und zwar leicht – nicht ohne Einsatz und Mühe, das nicht, aber ohne Qual und Leid.

Jeder von uns ist auf der Suche nach dieser Verbundenheit, und wenn wir gemerkt haben, dass die Werkzeuge, die uns zunächst dafür zur Verfügung stehen, nicht ausreichen, machen wir uns weiter auf den Weg – jede auf ihren eigenen. Ich zum Beispiel habe früh im Leben gelernt, wie leicht das Leben in der Verbundenheit ist, wenn wir uns sicher und geführt fühlen, und zwar im Zusammenhang mit meinen Schwangerschaften, den Geburten meiner Kinder und den frühen Jahren. Da war ich angstfrei, verbunden und geführt, und alles war wunderbar. Nicht so leicht war es, einen solchen Platz auch in Bezug auf mein restliches Leben zu finden.

Ich habe lange gesucht, Therapie, Coachingausbildung, private Weiterbildung, allgemeines Interesse am Leben und an im weitesten Sinne „esoterischen“ Themen, Homöopathie, Naturheilkunde, Ostheopathie, Yoga, Sport, Ernährung… Ich kann schon sagen, dass ich die Kreise weit und weiter gezogen habe. Bis zu dem Tag, als ich das Buch „das erleuchtete Gehirn“ gelesen habe (ich habe euch auf fabforties hier davon berichtet), was mich letztlich zu der Light Body School von Alberto Villoldo und seiner Schamanenausbildung geführt hat. Die wiederum hat mir vermittelt, was mir gefehlt hat – die Erkenntnis, dass ich meine Realität durch meine Erwartungen und meine Art, die Dinge zu sehen, erschaffe. Und dazu Wege heraus aus dem, was ich nicht will, dahin, wie ich leben will. Das hat dazu geführt, dass ich einen Standpunkt im Leben gefunden habe, von dem aus ich jede Entscheidungsfreiheit habe, auf dem ich mich frei fühle und viel mehr Spaß habe als früher. Ich kann einfach sagen, dass sich alle Bereiche meines Lebens viel schöner und praller entwickelt haben als ich mir das je hätte träumen lassen.

Ich bin sehr glücklich seitdem, und alle Probleme und offenen Fragen haben eine Antwort bekommen oder zumindest den Beginn einer Antwort. Daher habe ich zusammen mit zwei Freunden überlegt, wie wir diese persönlichen Lernprozesse mit euch teilen können. Da jede persönliche Entwicklung bestimmten Regeln und Schritten folgt, haben wir eine persönliche Heldenreise entwickelt – eben die Kompassreise.

Kompassreise deswegen, weil du lernst, deinen persönlichen Kompass wieder zu hören und ihm zu folgen. Auf dieser Reise erfährst du nicht nur, wie du dein Leben weit umfassender gestaltest als du dachtest, nein, du lernst auch, frei zu sein von limitierenden Glaubenssätzen, erlernten Mustern und unbewussten Entscheidungen, die deine Freiheit beschränken, ohne dass du es bewusst merkst. Damit auch du frei wirst, eigene Entscheidungen zu treffen und umzusetzen. Damit auch du das Leben führen kannst, das du willst, und das noch viel schöner ist als du es dir heute auszumalen wagst.

Du findest alle Informationen zur Kompassreise unter lifepassion.com/de/kompassreise .

Für Fragen stehe ich dir jederzeit zur Verfügung (janne(at)fabshamans.berlin) – folge dem Ruf zu mehr Glück, Spaß und Erfolg im Leben – diese Reise wird dein gesamtes Leben und das deiner Umgebung  und diese Welt zum Besseren verändern!!

Ein Kommentar

  • Das klingt ja total spannend, aber ist leider von der Anreise her jeweils für ein Wochenende einfach zu weit, wenn man aus dem Rheinland kommt. Schade! 🙁

Deine Meinung?