AURA MUGLER

Nach sieben Jahren: ein neuer Duft von Mugler. Grün. Süß. Natürlich ist er anders, was denn sonst?

Mugler Aura

Der Flakon ist meisterhaft designt und ein echtes Schmuckstück. Ich habe das mitgesandte Produktphoto genommen, die Schönheit hätte ich nicht einfangen können. Die Farbe ist ein unglaubliches sattes Smaragdgrün und man beachte das metallene M. Als ich den Flakon ausgepackt habe, hatte der Duft mein Herz schon halb gewonnen.

Die Beschreibung hatte ich schon vorher bekommen und es las sich etwas verwirrend:

DREI HERZNOTEN

Das pulsierende Herz des Instinkts
Tigerliane
Das Herzstück des Duftes, die instinktive Herznote

Die pflanzliche Herznote
Rhabarberblatt, Orangenblüte
Pflanzliche Frische, intensiv und lebendig

Die animalische Herznote
Bourbon-Vanille, Wolfwood
Katzengleiche Sinnlichkeit, anmutig und zart

AURA MUGLER basiert auf zwei gegensätzlichen Überdosierungen:

Tigerliane Rhabarberblatt

Die eine: intensiv, kraftvoll, ANIMALISCH

Die andere: strahlend, lebhaft, PFLANZLICH

So richtig konnte ich den Duft danach nicht einordnen, aber folgendes Zitat stimmte mich sehr positiv:

Ein Parfum von MUGLER muss süchtig machen.

Der erste Sprüher.

Grün, Minze, eher frisch? Giftig-grün auf jeden Fall. Ach nein, da kommt die Orangenblüte (mag ich eigentlich nicht, aber hier passt sie) und Vanille. Mugler, süß, pudrig, weich. Einzigartig und auffällig. Moment, da riecht es noch nach Holzigem. Und leicht säuerlich zugleich mit süß? Waldmeister??? Ja, Cumarin (macht den Waldmeisterduft) ist auch dabei.

Ein echter Mugler – ungewöhnlich, so etwas habe ich vorher noch nie gerochen. Sehr lange haltbar auf der Haut.

Ich schwanke noch, aber Angel und Alien wanken und es könnte einen neuen Mugler-Lieblingsduft geben.

Das Eau de Parfum im nachfüllbaren Flakon ist in drei Größen (30, 50 und 90 ml kosten 63, 89 bzw. 115 Euro) erhältlich Eau de Parfum.

(Bildmaterial: Mugler)

12 Kommentare

  • Guten Morgen Irit,

    diesen Duft werde ich testen müssen, hört sich richtig guuuuut an. Waldmeister mmmh …..
    Der Flakon ist wirklich gelungen!

    Viele Grüße

    Silvia

  • In den Flacon und die Beschreibung hatte ich mich schon beid er Werbung in der Glamour verliebt. Bin gespannt. Als Mugler-Fan kann ich mir gar nicht vorstellen, dass der nicht fantastisch ist. Schönes Wochenende!! LG Kate

  • Ich hatte neulich eine Probe aus der Parfümerie. Ich bin mit Muglerdüften noch nein zurecht gekommen, und das wird sich wohl auch nicht ändern. Er riecht für mich „besser“ als die bisherigen, aber immer noch sehr gewöhnungsbedürftig.

  • Ich wollte ihn so gern mögen, denn ich finde bzw. fand Angel wirklich gut an mir. Nur ist der Wiedererkennungseffekt enorm und alle rufen „Aha, Angel!“ Deshalb trage ich ihn nicht mehr gern.
    Aber Aura ist leider gar nicht meins. Zuerst rieche ich Gurke und Kampfer (mein Mann meinte Sporteinreibung), das fand ich aber spannend. Leider entwickelte er sich nicht elegant oder speziell weiter. Er hing nur klebrig auf meiner Haut, einfach nur penetrant süß, gar nicht lecker und verursachte mir Kopfschmerzen. Schade. Der Flakon ist aber toll.

  • Bei mir leider auch. Ich hatte als erstes die Assoziation „Schlangengift-Einreibung“. Meine Haut und der Duft mögen sich leider nicht. Den Flakon finde ich aber auch klasse.

  • ich habe derzeit einen merkwürdigen Effekt: an dem einen Tag finde ich es total klasse, am nächsten Tag finde ich es merkwürdig. Hm, mal weiter beobachten

  • Der Flakon ist toll und würde ein Schmuckstück im Bad darstellen, aber bereits bei der Duftbeschreibung weiß ich, dass auch dieser – wie alle Muglerdüfte – nicht zu mir passen wird. Ich kriege beinahe schon bei der Beschreibung Kopfschmerzen 😜
    Bleibe ich eben bei Hermés. Eine schöne Woche wünsche ich dir! LG, April

  • Schweinehund

    Kennst Du Ambre narguilé von Hermes? Der duftet wie ein gigantischer Apfelkuchen mit Schlagsahne, frisch und knusprig aus dem Backofen. (Ja, ich weiß, ich sollte ja mit meinen Vorschlägen bis zum Herbst warten. Aber wir hatten hier schon Herbst, ganz ehrlich.)

    • Nein und ich glaube nach deiner Beschreibung, mein lieber Schweinehund, ist es auch nichts für mich. Ich bekomme von zuviel Ambra, Moschus etc. Kopfschmerzen. Von Hermes liebe ich eher die leichteren, die Gartendüfte und die fruchtigen in den farbigen Flaschen. Mein neuster Favorit: Eau de Merveilles Bleue.
      Den gigantischen Apfelkuchen mit Schlagsahne möchte ich aber gern auf meinem Teller, begleitet von einem gut geschäumten Cappuccino 😄😋

      • Liebe April,

        ich habe nur eine Probe von Ambre Narguile.
        Wenn ich sie öffne, sehe ich eine kleine Lissy (fädchendünn, immer hungrig), die mit baumelnden Beinen am Küchentisch sitzt und höchst konzentriert säuerliche Äpfel in dünne Scheibchen schneidet. Die beste Großmutter der Welt zieht derweil einen Strudelteig über den Handrücken hauchdünn aus. „Schatzerl, der muss so dünn sein, dass man die Zeitung durch lesen könnte.“ DerTeig wird dann auf dem Strudeltuch ausgebreitet, mit den Apfelscheiben belegt, sparsamst mit Rum beträufelt und am Schluss werden Rosinen und Mandelstifte darauf verteilt. Gezuckert wird nicht. „Der darf net so arg süß sein, das Leben ist süß und sauer.“ Mit souveräner Geschicklichkeit wurde der Strudel dann aufgerollt und „ins Rohr“ verfrachtet. Während der Backzeit bereitete die beste Großmutter der Welt eine Vanillesauce zu, die dann doch noch einige Süße mitbrachte. Die kleine Wohnung duftete – nach Apfelstrudel, Vanille, nach Geborgenheit, süß und sauer, wie das Leben.

        Ich möchte wie Du nicht nach Apfelkuchen duften, meine Liebe gehört den Chypres, (Chant d’arômes und Chamade vor allem), aber wenn Dir dieser Duft mal begegnet, schnuppere daran. Bestimmt hat Deine Großmutter auch Apfelkuchen gebacken.

  • Heute habe ich diesen Duft getestet. Alien und Angel mag ich sehr, wobei ich Angel in letzter Zeit zu oft an aufgetackelten älteren Frauen gerochen habe, die anscheinend darin gebadet haben 😖 Nun zu Aura. Erst dachte ich, er riecht ganz gut, mal was anderes. Nach ein paar Minuten roch er plötzlich ekelig und mir wurde schlecht. So ergeht es mit eigentlich immer nur bei Joop Homme. Von dem Geruch wird mir auch übel. Irgendwie riecht Aura teilweise so ähnlich. Für meine Nase unerträglich. Leider hält er auch noch extrem lange. Selbst nach der Dusche konnte ich ihn noch riechen 😳

    • uups, ein richiger Mugler, oder? Ja, das Angel-Phänomen habe ich in Teilen auch beobachtet. Schade, dass Aura sich bei dir so merkwürdig entwickelt

Deine Meinung?