Tipps für die Parapharmacie

Kürzlich fragte eine Leserin nach meinen Einkaufstipps für die französischen Pharmacien, da kann ich zumindest teilweise helfen.

Das hier dürfte die berühmteste Pharmacie der Welt sein, die City Pharmacie in Paris. Ich glaube nicht, dass es einen ernst zu nehmenden Beautyblog gibt, der sie nicht schon mal erwähnt hat. Zu Recht, die Auswahl und die Preise sind phantastisch.

Glücklicherweise gibt es aber in ganz Frankreich gute Shoppingmöglichkeiten. In größeren Städten und in einigen der Hypermarchés gibt es auch Parapharmacien, die ebenfalls gute Angebote haben. Am besten vorher die Wunschprodukte googlen, damit man eine ungefähre Preisvorstellung hat.

Was steht auf meiner Einkaufsliste? Nicht sehr viel:

  • Bioderma Sensibio – mind. zwei große Flaschen, vielleicht erwische ich auch ein günstiges 4-er Bundle
  • Bioderma Sonnenschutz – da muss ich mir die Neuheiten mal ansehen
  • La Roche-Posay Cicaplast Reinigung – die wird es in D nicht geben, aber ich mag die Cicaplast-Produkte
  • La Roche-Posay Cicaplast Baume B5 LSF 50, eine Tube Nachschub schadet nie
  • Biafine Creme, darüber bin ich kürzlich gestolpert und will mir die mal anschauen
  • Embryolisse: weiß ich noch nicht genau, ich mag die Riesenflasche Lait-Creme Fluid gerne als Bodylotion, mal sehen
  • LeClerc Puder, meine Lieblingsnuance gibt es zwar nicht mehr, aber ich glaube, ich brauche den mal wieder
  • Erborian: koreanisches Konzept, gehört aber zu L’Occitane und ich werde stöbern gehen

Aber abgesehen davon kann ich folgende Marken zum Stöbern empfehlen:

  • Bioderma: ist hier unverschämt teuer, die Auswahl ist deutlich größer
  • La Roche-Posay: auf Alkohol bei den Inhaltsstoffen achten, aber ansonsten eine tolle Marke
  • Embryolisse: der Klassiker
  • Aderma und Uriage: für alle mit trockener Haut
  • Nuxe: Trockenöl und Lippenbalsam sind Kultprodukte, aber die anderen Sachen sind auch einen Blick wert, es gibt auch eine Naturkosmetiklinie
  • Sanoflore: Naturkosmetik, wurde in Deutschland vom Markt genommen
  • und noch sehr viel mehr, teilweise findet man auch amerikanische Marken

Wer gerne die auch hier erhältlichen Marken wie Avene, Vichy usw benutzt, sollte auch auf Angebote achten.

Es ist schwierig, allgemeine Tipps zu geben, jeder mag ja etwas anderes einkaufen. Also gerne nachfragen. Und eure Geheimtipps möchte ich auch wissen!

18 Kommentare

  • veronika glaser

    ein produkt ihrer wahl beinhaltet PARAFFINUM.
    das wollen sie doch nicht wirklich anpreisen.
    veronika glaser

    • natürlich preise ich das an – und noch besser: ich benutze sogar viele Produkte mit Paraffinum. Und das hat auch einen Grund: es ist eine prima Hautpflege. Nicht allergen, okklusiv (sprich: die Feuchtigkeit bleibt in der Haut) und pflegend. Das ist eine ähnliche Geschichte wie mit dem Aluminium im Deo – irgendeiner hat mal etwas dazu geschrieben (und vermutlich, um sein eigenes Produkt besser zu vermarkten) und dann wird die Geschichte aufgegriffen und unzählige Male repliziert. Davon wird sie leider nicht wahr.

      Aber: mich würden die Gründe für diesen Kommentar interessieren?

  • Mir gefallen die Sachen von Laino gut. Die Bodylotion und Lippenpflege mit Karitebutter habe ich schon probiert.
    LG Tina

  • Unbedingt dann mal SVR Kosmetik ausprobieren, meist reizarm formuliert. Die haben ein echt paar schöne Produkte, vorallem die Sonnencreme Sebiaclear mit 4% Nianciamid.
    Lg Madeleine

  • Die Biafine Creme ist super, vor allem bei Verbrennungen. Body Lotion von Uriage, günstig und fast so gut wie die Beyer Creme, oft als Bundle mit der Waschlotion. Die Aftersun von Bioderma ist auch empfehlenswert…gibt einiges zu erstöbern.
    Liebe Grüsse Nimitta

  • Möp, die Bioderma Sonnencreme vertrage ich ärgerlicherweise gar nicht gut, gibt bei mir Pickel en masse. Ansonsten würde ich in Frankreich glaube ich einfach den Arm ausstrecken und alles in mein Körbchen fallen lassen 😀

  • Angelika Ruegenberg

    Der Reinigungsschaum von Cicaplast / La Roche-Posay ist richtig gut : schäumt leicht, die Haut spannt nicht, reizt nicht die Augen ( gibt es selten bei Reinigungsschaum ! ) Ich bin durch Deinen Beitrag vor ein paar Wochen darauf gekommen ! Ich wohne an der französischen Grenze bei Strassburg und nutze die Shoppingmöglichkeiten sehr ausgiebig …..

    LG Angelika

  • Ich habe mir bei der letzten Frankreich 🇫🇷 Tour von Nuxe das Trockenöl in der neuen Version für extra trockene Haut gekauft, sehr gut !!! Ich kaufe auch jedes Mal gerne das Trockenshampoo von Klorene und die Avene Wimperntusche und …..und und – das mit dem Arm ausstrecken und ins Körbchen fallen lassen ist genau richtig 🛒🛒💰💰 einfach ein Traum diese französischen Pharmacien !

  • PS: mir ist noch ein wichtiges Produkt eingefallen, welches es nicht in Deutschland gibt, das Zink Spray in der knallblauen Dose von La – Roche – Posay …

  • Liebe Irit ich lese fleissig deinen Blog seit Jahren u schreibe doch erst das zweite Mal, doch ich möchte dir sagen, du machst das fantastisch.
    zu Frankreich: für den Körper Auriga Flavonex u Derma… die Produkte sind hervorragend u enthalten Genistein, man weiss, dass dies Kollagen fördert lt. Anti Aging Professor Dr. Huber.at.
    Hervorragende Produkte sind von Dermaceutic, Regen Ceutic oder Retinol 1% , Vitamin C25 etc. Diese Produkte bekam ich von einem wirklich guten seriösen Beauty Doc u ich fand sie alle sehr gut. Preislich etwa bei Paulas Choice, also bezahlbar. Ich benütze auch Nahrungsergänzungsmittel aus Frankreich, hab da eine gute Website gefunden, wo ich diese Produkte bestelle. Aber du kannst sie ja live einkaufen du Glückliche;-)
    Ich wünsche dir nur das Allerbeste und mach weiter so mit deinem tollen Blog!

  • Meine Einkaufsliste wird irgendwie lang und länger. Ich wollte doch ein minimalistisches Bad 😉

  • SYNTHOL liquide – war in Frankreich für mehr als 12 Monate vom Markt. Jetzt ist es neuerdings wieder zu haben. Ich meine die Tinktur, nicht das Oil, das sich manche in die Muskeln spritzen 😉

Deine Meinung?