Noch ein Interview – und nicht in Sachen Beauty

Kürzlich fragte mich Cla von Glamupyourlifestyle, ob ich Lust habe, bei ihrer Reihe „Bloggerinterview“ mitzumachen. Ich habe mich sehr darüber gefreut (ich bin ja nicht gerade als Fashionbloggerin bekannt) und habe gerne mitgemacht.

Die eigentliche Herausforderung waren dann nicht die Fragen, die fand ich sehr interessant und ich habe mir schon oft Gedanken über meinen Stil gemacht.

Aber dann… die Outfitposts. Ich werde definitiv niemals eine Modebloggerin, der tolle Mann hat geduldig jede Menge Fotos gemacht, Anweisungen gegeben und so weiter. Es war ein Krampf, ich wusste nicht wohin mit den Händen, habe wahlweise wie ein Schaf geguckt oder hatte ein fieses Doppelkinn und so weiter und so weiter.

Aber zwei Fotos fand ich dann doch in Ordnung, hier mein persönliches Dauer-Lieblingsoutfit – schwarze Hose, schwarzes Shirt, Highheels.

Outfit schwarze Hose schwarzes T-Shirt Highheels

Mehr bei Cla.

6 Kommentare

  • Sehr schönes Outfit ( vor allem die Schuhe ), ich persönlich finde an anderen die Kombination schwarz-schwarz immer mega, selber traue ich mich das komischerweise in den seltesten Fällen, verrückt nicht?

    • nein, ist es nicht. Ich finde an anderen (z.B. bei Cla) einfarbige rote oder lila Oberteile ganz toll, fühle mich aber einfach nicht wohl damit

  • Dein Outfit gefällt mir, schlicht und zeitlos. Besonders die Hose hat es mit angetan, kannst du mir dazu mehr verraten?

    • na klar, die ist schlicht von H&M und die gibt es immer wieder in leicht abgewandelten Varianten. Nach „Slacks“ suchen. Ich schaue immer, dass ich welche mit etwas mehr Elasthan drin kaufe (4%) und der Rest Baumwolle, die sind bequem und beulen nicht aus. Im Moment konnte ich keine entdecken, aber die gibt es garantiert im Herbst wieder

  • Super! Du siehst toll aus!Das mit dem Mütteroutfit hatte ich auch kurze Zeit😀. Hatte auch ne weite- Stoffhosen- Phase. Jetzt geht’s mir wie Dir- bin zu meinem
    Ursprünglichen Style zurückgekehrt: enge, schwarze Hosen,weite Pullis, viele Ringe, Guccigürtel( hihi ) und Boots, hab auch wieder einen Pony, statt Madonnascheitel, steht mir viel besser. Es gibt für mich seit fast vierzig Jahren sowieso nur schwarz , in farbig fühl ich mich verkleidet.

  • LiebeCremes

    Dein Outfit gefällt mir. Ganz in schwarz ist auch mein absolutes Lieblingsoutfit bei mir selbst. Liebe es.

Deine Meinung?