Die ultimative Fußfeile. Plus die beste Fußcreme.

Bei mir ist es jedes Frühjahr dasselbe: Blick Nr. 1 auf meine schönen Sommerschuhe. Blick Nr.2 auf die Füße. Es folgt unweigerlich eine mittlere Krise. Ich habe schon mein Leben lang mit reichlich Hornhaut an den Füßen zu kämpfen und jegliches Tool zur Fußpflege hat bisher mehr oder weniger versagt.

Die „Lieblings“-Fußcremes wechselten, richtigen Effekt hatten sie nicht, weil ich dann doch keine Lust mehr hatte zu cremen. Denn: die Hornhaut wucherte vor sich hin, die Haut war und blieb trocken. Ich mag auch keine aufwendige Beschaffung, die Lösung fand sich (bis auf weiteres) bei Rossmann. Fußcreme mit 25% Urea für 2 Euro und einfach zu besorgen. Allein: nur vom Cremen geht die Hornhaut nicht weg. Und wer cremt schon gerne Füße, die dringend irgendetwas zur Hornhautentfernung sehen müssten? Genau.

Die Werkzeuge zur Hornhautentfernung gab es reichlich: vom elektrischen Teil mit Rollen über diverse Feilen, Bimssteine und so weiter. Das einzige, was dauerhaft blieb, weil noch das beste und einfach in der Dusche anzuwenden, war der Scholl Hornhaut Entferner Ultra. Den habe ich immer noch, aber mich nervt es, beim Duschen ständig an meinen Füßen rumzumachen.

Unvergessen: die koreanischen „Babyfüsse“, die leider in keinster Weise mit meiner Hornhaut gerechnet hatten und entsprechend nicht damit fertig wurden. Die übrige Haut wurde aber ganz weich!

Tja, und dann bin ich kürzlich durch einen Zufall über eine Fußfeile aus koreanischer Produktion gestolpert, ich gebe zu, ich habe eine Korea-Schwäche. Kurzerhand bei Amazon bestellt.

Und bevor ich euch lange auf die Folter spanne, so sieht das nach noch nicht einmal fünf Minuten aus:

Auf dem Bild die rechte Seite natürlich. Zwei Minuten feilen und die Hornhaut ist Vergangenheit, dann noch die Fußcreme einmassieren und fertig sind die Sandalenfüße.

Die Feile gibt es wie gesagt bei Amazon und zwar für 18 Euro nur im Plastiktütchen oder für 20 Euro mit aufwendiger Verpackung (Link* und Link*). Es gibt auch günstigere Angebote, würde ich nicht kaufen. Die Feile ist sehr gut verarbeitet und liegt prima in der Hand.

Was macht sie besonders? Die Oberfläche, es gibt eine grobe und eine feine Seite:

Es ist rostfreier Stahl, der mit Laser in Form gebracht wird. Man kann die Feile auf trockener und nasser Haut anwenden, der Griff rutscht auch unter der Dusche nicht aus der Hand.

Aber der Hauptpunkt ist: sie schafft wirklich etwas weg. Die Oberfläche ist auch so gestaltet, dass sie nach leichtem Abklopfen wieder sauber ist, da setzt sich nichts fest.

Insgesamt: endlich schöne Füße und da schnell und einfach. Die Amazon-Bewertungen sprechen da auch für sich, so einhellig sehr gute Bewertungen sieht man selten.

*Affiliate Link: wenn ihr auf den Link klickt und etwas kauft, bekomme ich einen kleinen Anteil ab. Ab 1 Mio Fußfeilen lade ich zur Party in meinem neuen Ferienhaus ein 😉

58 Kommentare

  • Die Fußfeile habe ich (noch 😎😜) nicht,….aber die o.g. Creme alleine ist schon super!!👍🏼😀

  • Nach gefühlten 100 Fußcremes ,ist für mich seit Jahren der Schrundenschaum von Balea mein Favorit. Die Feile werde ich probieren, da die Nachfüllpackungen für den Scholl Express Pedi ganz schön ins Geld gehen.

    • Den hatte ich auch mal, aber mochte ihn irgendwie nicht. Ich glaube, ich hatte so ziemlich JEDE Fußcreme

      • Auch die von Judith Williams? Die habe ich gerade und bin sehr überrascht, denn die ist wirklich gut.:) Ich wollte es ja erst nicht glauben.

        • die tatsächlich noch nicht 😀 aber ich bleibe bei Rossmann, günstig und vor allem: einfach zu besorgen

  • … gleich bestellt. Ich freu mich dann auf die Party, hoffentlich in der Provence 😉

    Ein schönes Wochenende allen!
    rosalili

  • Gabriela Toth

    Seit ich meine Füße mit AHA Creme (Paulas Choice oder Dermasence Body and Face Lotion) nach dem Duschen eincreme, ist das Problem mit Hornhaut zu gut wie Geschichte. Ab und zu mal mit dem Bimsstein drüber und fertig! Liebe Grüße

  • Hahaha, musste die Verlinkung löschen (nachdem gespeichert wurde)…
    Ich wusste garnicht, dass Hornhaut ein „Tabuthema“ ist 😂

  • Christiane

    Bestellt und neugierig!
    Benutzt Du eigentlich noch den koreanischen Sleeping Balm?
    Ich weiß irgendwie nicht was ich damit machen soll… als Letzte Schicht?

  • Ich habe nicht so viel Hornhaut, aber das ganze Gedöns mit einschmieren und raspeln nervt mich auch. Leider habe ich ziemlich empfindliche und trockene Füße, deswegen muss das Cremen leider sein. Seit ich von Dermasence die Adtop plus 40 (Urea) benutze, erübrigt sich, mehr oder weniger, zumindest die Hornhautfeile. Kann ich also nur empfehlen.

  • Ich hab die Feile auch, die ist wirklich großartig.

    Vor 2 Jahren hab ich mich so gut wie ohne Kohlenhydrate ernährt, stattdessen viel Fett gegessen – und eigentlich etwas zu viel abgenommen. Einer der spannenden Kollateraleffekte war, dass ich schlagartig keine Hornhaut mehr hatte. Jetzt esse ich leicht gemischter und eine abgemilderte Form von Hornhaut kommt wieder. Gerade so viel, dass ich ab und an mal leicht mit der Feile drübergehen will, da ich auch Sandalen trage. Fußcreme hätte ich gute, ich mag die einfache Fußbutter von dm mit Minze und Blutorange (kühlt auch leicht) aber ich überlege, ob ich mir die von Judith Williams bestelle, die neulich jemand im Beautyforum empfohlen hat. Kennt die zufällig jemand?

    • Ja, ich kenne die JW Fußcreme. Habe sie nach langem Hin und Her gekauft und muss zugeben, dass die wirklich gut ist. Wenn du magst, schicke ich dir eine Abfüllung (ich habe die Phytomineralversion, weil es die grüne Tube gerade nicht gab).

      Die Feile habe ich schon mal vorsorglich im Warenkorb bei Amazon.

      • Vielen Dank für das liebe Angebot, wenn sie dir auch so gefällt, werde ich sie mir aber einfach bestellen. Danke für die Rückmeldung. 🙂

  • Bestellt 🙂

    Gruß Sabine

  • Ich gehe alle 6 Wochen zur Fusspflege und nach dem Duschen creme ich mit der Fusscreme von Aldi. Die ist bezahlbar und wirkt prima.

  • Conny Jordy

    Bin soooo gespannt, habe es über den Link schon bestellt – danke für den Tipp und Deinen schönen Blog.

  • Seit ich die mechanische Entfernung (Bimsstein, Scholl Express Pedi, div. Feilen – alles probiert) komplett aufgegeben habe, 2, 3 x pro Woche mit AHA (derzeit Dermasence Effects + C, die mir fürs Gesicht zu heftig ist) oder Paula’s BHA-Bodylotion und je Bedarf noch ihre Clinical Body Butter creme – ab und zu ganz dick und über Nacht Socken drüber – oder meine heißgeliebte Clarins Lait Jambes Lourdes, wenn mir nach Erfrischung ist, habe ich mit Hornhaut null Probleme.

    Die Fußpflegerin, zu der ich aus Verwöhngründen 1, 2 x jährlich gehe, ist jedes Mal ratlos, was sie außer Fußbad, Nägel + Lack, Creme + Massage machen soll 😉 …

  • Danke! Wird umgehend bestellt, freu mich schon auf das rauschende Ferienhausfest :).
    Fußcreme, die das Dilemma freudig hornhautproduzierender Füße bis zur nächsten Fußpflege effektivst herauszögert: allpresan-Schaum. Und tagsüber l’Occitane. Beides zumindest für diesen eher wenig schönen Vorgang (Füße eincremen ist nur halbwegs schön, wenn es die Kosmetikerin auf gerade frisch geraspelten Füßen mitsamt einer Fußmassage macht) schöne Produkte – und zögern den nächsten Termin wirklich um viele Wochen heraus (im Gegenzug zu all dem, was ich sonst so probiert habe, UreaundSchrundenundCo.).

    Ein schönes Wochenende und vielen Dank für den Feilen-Tipp!
    Katrin

  • Gekauft – wann ist die Party 😉 Ne im Ernst die Fotos sind Beweis genug und die Bewertungen auf Amazon ebenfalls vielversprechend. Vielleicht habe ich dank Dir nun den holy grail der Hornhautentfernung gefunden 😉

  • Habe die Feile auch gerade bestellt, weil alles was ich bisher ausprobiert habe, nicht wirklich funktioniert hat. Auch bei Fusscremes habe ich schon getestet, getestet und getestet. Bin bei der Allpresan diabetic Schaumcreme hängengeblieben, obwohl ich keine Diabetikerin bin. Diese zieht Mega schnell ein und man bekommt Füße so weich wie ein Babypopo 🙂 ….nicht ganz günstig, aber wirklich genial.

  • Ich muß, dank fieser Schrunden mindestens alle 5 Wochen zur med. Fußpflege.
    So gern ich meine Podologin habe, irgendwann isses echt teuer.
    Feile wandert also beim nächsten Kauf auf Amazon ins Körbchen und über Tipp´s für Fußcremes bin ich auch immer dankbar 🙂

    Liebe Grüße

    Ela

  • Danke für den Tipp mit der Feile, liegt mit Link im Warenkorb :-). Wenn ich mir die bisherigen Ergebnisse hier so anschaue, kann es was werden mit der Party……..Ich habe auch schon viele Jahre mit Hornhaut zu kämpfen und als Werbungsopfer fast alles ausprobiert, was es so auf dem Markt gibt. Im letzten Jahr hatte ich dann zum ersten Mal von Missha den „Foot Doctor“ 30 Minute Peeling Mask. Bei der ersten Anwendung habe ich nach ein paar Tagen ohne Wirkung gedacht, na ja, wieder mal Geld in den Sand gesteckt. Nach einer Woche ging es dann los, ich habe gedacht meine Füße lösen sich schmerzfrei auf. Die Haut hat sich total geschält, sämtliche Hornhaut hat sich von alleine gelöst, Druckstellen waren auch weg und die Füße unheimlich weich und für mich fast wie neu :-). Seitdem nutze ich die Fußmaske regelmäßig so alle 2-3 Monate, allerdings lasse ich sie inzwischen über Nacht einwirken (über die Plastksocken noch ein paar Strümpfe) und zusätzlich nach der Anwendung fast jeden Abend so ca 1 Woche lang vor dem Fernseher noch ein schnelles Fußbad, dann beginnt die Wirkung eher und die Haut kann ich dann schön abziehen. Danach nutze ich von Allpresan die Nr. 4 (Schrunden und Hornhaut). Nachteil der Anwendung amS: da sich das Peeling mehrere Tage hinzieht, ist es nichts für den Sommer…..macht sich nicht so gut, wenn man mit offenen Schuhen unterwegs ist und die Haut löst sich ab :-). Hatte die Maske jetzt schlauerweise kurz vor dem tollen Wetter für schöne gepflegte Füße angewendet und es war sehr vergnüglich…..seit gestern ist alles wieder fein, die Füße insgesamt wieder toll anzusehen, ohne Hautfetzen und nun regnets…..Von daher passt das sehr gut jetzt mit der Feile. Wird dann meine Sommerbehandlung werden, ansonsten bleibe ich bei der Maske, da ich vom Resultat begeistert bin.
    LG Andrea

    • hm, ich glaube, ich muss mal mein The Ordinary 30% AHA länger drauf lassen und mit Klarsichtfolie einwickeln oder so. Das hört sich ja phantastisch an

      • Liebe Irit, ich hatte irgendwie gelesen dass du TO 30% AHA für die Füße benutzt ich habe sie da aber noch unbenutzt (traue mich im Gesicht nicht…) wie trägst du das denn auf? Ist ja so eine weinrote Flüssigkeit. Welche Menge und wie- bin grad ratlos. Die Feile hab ich grad über deinen Link bei Amazon in den Warenkorb gelegt. Ansonsten benutze ich Balea Hornhaut Reduziercreme und 10% Urea von Balea. Einen Rossmann habe ich leider nicht in Reichweite. LG Alexa

        • Einfach dünn auftragen oder auf ein Wattepad und auflegen. Ist aber mittlerweile nach der Fußfeile nicht mehr nötig!

          • Okay dann warte ich erst mal bis morgen die Feile da ist- hast du das 30%ige AHA mal im Gesicht probiert? Ich finde grad deinen Bericht nicht ….
            Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort LG

  • Beate Kotas

    Feile bestellt, Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße
    Beate

  • Bis gestern wusste ich noch gar nicht, dass ich unbedingt solch eine Feile brauche- aber nach Deinen überzeugenden Ergebnissen hab ich sie sofort bestellt und weiß gar nicht, warum ich nicht schon längst auf die Idee gekommen bin. Meine langjährige Podologin hört altersbedingt auf und ich muss mir erst wieder eine neue suchen.
    Jetzt versuche ich das also erstmal selber!
    Eine extra Fusscreme habe ich gar nicht- nehme meist einfach meine Körpercreme ( oder eine Gesichtscreme( Probe), die ich im Gesicht nicht vertrage…😊
    Aber die Allpresanschäume hören sich gut an, Danke für die Tips!

  • Dank Amazon prime gestern bereits angekommen. Die Feile ist SENSATIONELL! Wann und wo ist die Sommer-Houseparty? ☀️😍

    • äh, ja, ich fürchte, es fehlen noch ein paar wenige Verkäufe, bis die 1 Mio-Grenze geknackt ist 😀

      Aber klasse, dass sie dir gefällt!

  • Bei Lasercut muss ich an meine Käsrreibe denken 🙂 Anders als eine normale Feile oder ein Bimsstein rubbelt man die Hornhaut ja nicht runter sondern schneidet sie sozusagen ab und ist es nicht so das dadurch das Wachstum eben dieser noch angeregt wird?

  • Feile bestellt und angekommen, mein Mann und Tochter waren die ersten Testobjekte, was soll ich sagen? Spitzenmäßiges Ergebnis 👍. Urlaub in der Provence kann kommen 🙋. Bin dabei Irit. Danke für den Mega Tipp!!! Allpresan hornhautcreme oder Balea Hirschtalgcreme. Und meine Fersen blitzen in der Sonne.
    Liebe Grüße

  • Genial, wirklich. Geraspelt und gecremt (und ein kleines Epsom-Salz-Fußbad) – wie neu. Also die Füße. Fußpflegetermin für morgen abgesagt. Danke!!!

  • Sabine Wiegmann

    Liebe Irit
    danke für diesen Tip. Hab die Feile gleich bestellt und zwischenzeitlich ausprobiert. Das Beste bisher was ich ausprobiert hab.
    Kombiniert mit Dermascence Fußcreme superschönes Fußgefühl

    1000 Daumen hoch

    SabineW

  • Heute angekommen und gleich ausprobiert. Kann mich den Lobpreisungen nur anschliessen. Endlich schöne Füße auch ohne Pediküretermin. Danke für den Tipp <3

  • …..sofort bestellt, heute geliefert, gleich getestet! Ich bin hin und weg! Kein einziger Hornhauthobel etc. hat das geschafft was diese Feile leistet! Vielen Dank für den Tipp!

  • Feile ist gestern angekommen, Ergebnis wunderbar😊. Die Rossmann-Creme benutze ich auch schon recht lange und bin zufrieden. Danke für den Tipp, ich komme auch mit nach Frankreich…

  • Das wird noch was mit der Party im Ferienhaus…..*lach* 👍🏼😂😂😂

  • Vielen Dank für den Tipp. Was für ein Unterschied 😊👍🏻

  • Hallo Irit,

    da ich Sommer und Winter im Haus komplett Barfuss laufe, habe auch ich mit Hornhaut zu kämpfen.

    Mein Epiliergerät hat so einen Aufsatz um die Hornhaut an den Füßen zu bearbeiten – ähnlich wie der Scholl Pedi. Ganz gut, aber mal schnell die Füße machen ist manchmal schlecht – denn immer dann ist der Akku des Gerätes leer… Und irgendwie ist es auch zeitaufwendig bis man die Füße okay hat.

    Also habe ich die Feile vor zwei Tagen über den Link bestellt, heute ist sie angekommen und ich bin begeistert. 2 Minuten und beide Füße sind tip top – Allpresan Schaum-Creme No. 3 drauf – PERFEKT !!

    Nur die koreanischen Socken haben meine Füße weicher bekommen – aber diese ganzen Fetzen, die für 2 Wochen an den Füßen hängen, sind doch nicht so schön.

    Vielen Dank für den tollen Tip – da kommen manchmal zu viele 🙂 die einen anfixen…. Jetzt steht The Ordinary auf dem Plan…
    Ganz liebe Grüße
    Birgit

  • Vielen lieben Dank für den Tipp mit der Feile. Habe sie mir bestellt und bin sehr begeistert. Die schafft ordentlich was, ist aber auch nicht zu aggressiv. Liebe Grüße Carola

  • Hallo!
    Vielen Dank für den tollen Tipp!! 🙂

    Hab die Feile für 3€ über ebay (China) bestellt, wenn die nix sein sollte, ist es bei 3 € auch nicht so schlimm 😉
    Bin gespannt!

    • ich bin erstaunt: der Versand aus China kostet vermutlich 2,80 oder so, die Qualität der Fußfeile kann man sich dann überlegen. Ich habe mit Absicht auf günstige Plagiate hingewiesen. Ich bin grundsätzlich der Ansicht, dass billig kaufen teuer ist. Gute Produkte gibt es nicht für ganz kleines Geld.

      Daher: wenn die nicht funktioniert, liegt das nicht an meinem Tipp

  • Sannekathrin

    Liebe Irit, bin begeistert, restlos begeister. Und irgendwie macht die Feile auch nicht so fiese Geräusche wie andere. Vielen, lieben Dank!

  • Bestellt – will auch ins Ferienhaus!

  • Ich habe schon sehr viele Produkte für die Fußplege ausprobiert, aber diese Feile ist mit Abstand die Beste !!!! Guter Tip

  • Wir machen Ende August oder im September einen Post mit ganz vielen Vorher-Nachher-Füßen, oder?

    • Gute Idee! Da bin ich gespannt wie viele den Mut dazu haben. Füße und Hornhaut sind – für mich zumindest- immer noch so ein blödes „Tabu-Ding“. Eigentlich idiotisch ich weiß weil total wichtig. Was nützen die schönsten Sandalen bei Hornhaut- geht gar nicht. Ich bin SEHR gespannt, am Mittwoch kommt das Teil bis dahin probiere ich trotzdem mal die AHA Variante… LG Alexa

  • Gekauft und ausprobiert. Ich bin begeistert. Vielen Dank für den Tipp😀

  • Jetzt muss ich doch mal anmerken, dass ich finde es gibt außergewöhnlich viele Beiträge in kurzer Zeit und 80% haben die Feile bestellt- daran sieht man wie wichtig das Thema „Füße“ und ist und jeder erdenkliche Tipp dankbar aufgenommen wird. Du wirst ein kleines Vermögen an der Feile verdienen 😂 LG in München regnet es ideales Fußpflege Wetter 😎

    • naja, ganz so reich dann nicht, aber ich habe mich sehr darüber gefreut. Miete das Ferienhaus immer noch an….

      • Sollte auch ein Witz sein ist mir schon klar dass du mit den Affilates nicht reich wirst 😉 Mir ging es auch hauptsächlich darum wie viele auf den „Fuß-Zug“ aufgesprungen sind. Guten Start in die neue Woche und herbstliche Grüße aus München Alexa

Deine Meinung?