Mal ein bisschen Ordnung machen

Wie schon bei meinen guten Vorsätzen „Edition 2017“ angekündigt, kommt mal wieder mehr Ordnung ins Bloggerleben. Hier ein kleiner Überblick über Blogtage, Neuigkeiten und was es sonst noch alles gibt.

Seit Anfang des Jahres gibt es am Montag und Donnerstag neue Beiträge in Sachen Pflege, Makeup und was mich gerade so bewegt. Der Samstag ist den Startups gewidmet – hier geht es sowohl um Allgemeines Drumherum als auch um neue Unternehmen.

Ansonsten poste ich, wenn es gerade etwas interessantes gibt.

Rechts auf der Seite habe ich auch neu geordnet. Es geht los mit Links zu Lieblingsfirmen (Affiliatelinks habe ich gekennzeichnet, ansonsten sind das die ganz normalen Websites). Neu dabei ist meine Liste bei Amazon mit den gelesenen Büchern – macht es einfacher, falls jemand von euch an meinen in 2017 gelesenen Büchern interessiert ist.

Die Liste steht gleich untendrunter mit jweils ein, zwei Sätzen dazu. Ich bin schlecht bei Bücherreviews.

Dann kommen die Links auf meiner Facebookseite. Ich habe mir angewöhnt, interessante Artikel auf FB zu teilen, ihr bekommt es dann im Zweifel auch sofort mit. Oder auch gute Blogposts.

Darunter zwei kleine Services für euch: mein aktuelles Hörbuch bei Spotify und ein bisschen Musik. Man benötigt Spotify, aber nicht in der bezahlten Variante.

Das ist dann alles in allem mein Feuilleton-Ersatz – zu mehr reicht die Zeit einfach nicht.

Das war es eigentlich auch schon an Neuigkeiten, ich mag klare Strukturen.

8 Kommentare

  • Mir ist gerade aufgefallen, dass ich drei Bücher auf deiner Leseliste 2017 (ich gucke sonst nie auf der rechten Seite) auch gelesen habe und toll fand. Besonders den „Pfau“ fand ich eine absolute Perle, verhaltener britischer Humor, auf angenehme, zurückhaltende Art sehr amüsant, eine wunderschöne Überraschung.

  • Liebe Irit.

    ich bin nun ja ein Fan von gut geschriebenen Kommentaren und bin immer gespannt, was anderen Schreiberinnen so einfällt. Gerade Kommentare zu älteren Beiträgen sind oft aufschlussreich, weil sie Langzeiterfahrungen widerspiegeln. Wenn es nicht zuviel Arbeit macht – könntest Du die Kommentare etwas weiter oben ansiedeln? Das würde die Seite für mich noch angenehmer zu lesen machen.

    Ein entspanntes Wochenende!
    Lissy

    • na klar, das ist überhaupt keine Arbeit. Ich hatte auch schon darüber nachgedacht, ich übersehe nämlich auch gerne mal einen Kommentar zu älteren Beiträgen!

      Und wir sehen uns ja nächste Woche – bin schon sehr gespannt 🙂

      • Ich bin auch gespannt – auf Dich, den tollen Mann und die Ausstellung. Ziemlich aufregend das alles.
        (Smilies kann ich leider nicht. Ich lächle halt mal für mich allein.)

  • Ach man kann dass IPad ja auch drehen und schwups erscheint auch rechts etwas🤓
    Au man, ich lese fast nur mit iPad. Was ich schon alles verpasst habe…..
    Erleuchtete Grüße
    Michaela

  • sabine wiegmann

    okay habt mich verführt
    werde mich mal dem pfau widmen – klingt wirklich gut (für mich)

    lg sabinew

    • Schweinehund

      Der Pfau ( als Curry zubereitet) schmeckt lecker. Geschieht ihm recht, dem aggressiven Angeber!

Deine Meinung?