Alles neu macht der Oktober…

Auf der Suche nach dem perfekten Blog habe ich mal wieder ein wenig gewirbelt und hier ein kleiner Überblick über die Neuigkeiten.

Die Wochenendlektüre

Ich habe das Ganze mal etwas einfacher gestaltet. Ich habe früher immer Links abgespeichert, dann wieder mühselig für einen Post zusammengesammelt und ich fand das nicht sehr effizient. Es war dann teilweise auch nicht mehr aktuell und so weiter. Also nutze ich jetzt einfach Facebook. Heutzutage kann man praktisch alles über Facebook teilen und das Beste: auch wenn ihr nicht bei Facebook seid, könnt ihr trotzdem in der Box rechts einfach auf den Link klicken und die Artikel lesen – sofern von Interesse.

Nachteil: man kann als Nicht-FB-Nutzer keine Kommentare hinterlassen. Ich überlege mal, ob ich das noch irgendwie hier auf dem Blog einrichten kann.

Auf jeden Fall teile ich nicht alles mögliche, sondern wie gewohnt Artikel aus der Zeit, vom Spiegel oder gute Blogposts. Manchmal sogar FAZ.

Musik

Kürzlich entdeckte ich, dass ich ganz einfach Spotify einbinden kann. Also gibt es jetzt regelmäßig meine aktuellen Lieblinge. Mal neue Alben, mal eine Playlist. Einfach auf Play klicken.

Ich überlege mir hier auch noch etwas für eine Kommentarmöglichkeit.

Und sonst

Meine neueste Ergänzung ist die Möglichkeit, ein „Daumen hoch“ (oder „Like“) unter den Posts anzuklicken. Das geht ohne Anmeldung oder sonst etwas, einfach darauf klicken, wenn Euch der Post gefällt. Ich freue mich natürlich über GANZ VIELE „Daumen hoch“.

Eventuell habe ich noch etwas für Euch, aber das ist noch in Arbeit.

Deine Meinung?