Neues in den Drogeriemärkten

Es wabberte seit dem Frühjahr durchs Internet: die Drogeriemärkte rüsten mit neuen Marken auf. Den Anfang machte DM mit Nyx, dann kam Müller mit Sleek und L.O.V. und zum Schluss noch Rossmann mit Makeup Revolution. Ich habe mir natürlich ALLES angeschaut.

lov-counter

Richtig neu war davon nur L.O.V. – weil es eine ganz neue Marke ist. Sie kommt aus demselben Haus wie Catrice und Essence, ist aber höherpreisiger und richtet sich auch ein etwas älteres Publikum. Also bin ich kürzlich extra nach Datteln gefahren (der nächstgelegene Müller bei mir) und habe mir das Ganze angeschaut. So richtig begeistern konnte mich das nicht, ich habe mir einen Lippenstift (Christina’s Red) gekauft, den Rest fand ich herzlich uninteressant. Nagellack benutze ich nicht, Lipgloss auch nicht. Die Pinsel fand ich lala, die Eyeshadows habe ich irgendwie alle schon mal gesehen, bei den Foundations und Co. eine viel zu geringe Farbauswahl (und bei mir passte nichts) und die Blushes waren, nun gut, gewöhnlich.

Und ein richtiges Must-Have-Produkt konnte ich da nicht finden.

Dort gab es erfreulicherweise aber auch Sleek

sleek-counter

Gab es in Deutschland schon lange online bei diversen Shops und manchmal auch als kleiner Stand in Einkaufszentren. Ich hatte vor Jahren mal Blushes und eine Lidschattenpalette davon. Ist mir nicht nachhaltig in Erinnerung geblieben. Aber ich habe einen tollen Fund gemacht: ein flüssiger Lippenstift namens „Matte Me“ in der Farbe „Fired up“. Mehr dazu demnächst in meinen Posts zu roten Lippenstiften.

Makeup Revolution (bei Rossmann) ist eine tolle Marke, wenn man die Reviews im Internet liest, kommt man zum Schluss: günstig und gut. Leider gibt es keinen Counter, sondern nur einen Pappaufsteller, der irgendwie billig aussieht:

makeup-revolution-aufsteller

Meine Tochter und ich waren trotzdem sehr angetan und ich habe mir drei Paletten gekauft, allerdings noch nicht getestet:

makeup-revolution-einkaeufe

Rechts seht ihr eine der Lidschattenpaletten, die den Naked-Paletten von Urban Decay nachempfunden ist (allerdings 7 statt 50 Euro). Ich werde noch berichten.

Am besten gelungen finde ich den Auftritt von Nyx bei DM:

nyx-counter

Schöner, großer und aufgeräumter Counter (ich erinnere mich noch mit Schrecken an die angegrabbelten Counter bei Douglas), derzeit sind die allerdings nicht so richtig gut bestückt, es gibt wohl ein paar Nachschubprobleme.

Nichtsdestotrotz habe ich mir einige Produkte gekauft:

nyx-einkaeufe

Die Foundation ist gleich mal durchgefallen und hier seht ihr auch warum.

nyx-stay-matte-foundation-fail

Ich wusste noch gar nicht, wieviele Hautschüppchen ich habe. Habe ich sofort entsorgt (die Foundation, nicht die Hautschüppchen).

Genial ist aber der lose Finishing Puder, er ist tatsächlich farblos und fixiert Makeup ganz hervorragend. Ich benutze ihn mittlerweile täglich.

Die anderen Sachen sind noch nicht getestet… kommt alles noch. Es wird ein makeuplastiger Herbst werden…

(Alles selbst gekauft)

22 Kommentare

  • Oh ja, würdest Du zu Puder mal ein Review machen? Ich finde keinen, der so richtig macht was er soll. Entweder so dick, dass alles pappig wirkt, oder so transparente, dass ich es auch gleich lassen kann. Odermehlig oder speckig. Es gab mal eine sehr schönen Puder von Laura Mercier, ist aber aus dem Programm. Und ich such sowohl lösen als auch compaktpuder f unterwegs.
    Und auf das Review zu roten Lippenstiften freue ich mich schon,.

    • Exilberlinerin

      Ja wie? ist es etwas das Hyaluron Puder von Laura Mercier, das aus dem Programm…. ach so nee das verwechsel ich immer, das Hyaluron Puder ist von by Terrry und ich empfehle es hiermit (sehr sparsam zu verwenden). Oder das Zauberpuder von Michaela Conrad. Beide lose und transparent. Wenn es etwas kompakter und fester sein soll und sogar leicht decken, dann oute ich mich hiermit, ich kaufe manchmal immernoch den Kompakt Puder von ehemals Ellen Betrix, heute Max Factor, in den schwarzen Dosen. Sehr altmodisdch, aber in bestimmter Weise nicht zu schlagen.

    • Hallo Julia,
      ich benutze seit Jahren den Transparent-Puder von Clarins. Er mattiert, ohne mehlig, maskenhaft, zugepappt zu sein. Eher ein Weichzeichnereffekt. Und – für mich der Knaller – er wirkt schöner, wenn ich ihn mit der Quaste auftrage, anstatt, wie immer empfohlen bei losem Puder, mit dem Pinsel.
      Für unterwegs habe ich auch von Clarins einen Kompaktpuder. Damit komme ich auch sehr gut klar. Einmal habe ich es sogar geschafft, im Büro meine verheulten Augen zu restaurieren.

    • Hallo Julia,
      hattest Du den Laura Mercier Loose Setting Powder?
      Das ist der,der nicht knallweiss ist 😊.Er ist mein “ Heiliger Gral“,als es ihn nirgendwo mehr gab, habe ich sehr viel ausprobiert.Taugte alles nix:)Ich hab ihn dann für Unsummen bestellt!grrr
      Aber es gibt ihn jetzt wieder, yeah- online bei Douglas!
      Ich hoffe, dass es der LM ist,den du meinst!

      LiebeGrüsse aus Hamburg
      Sabine

      • 👍👍👍👍 ich guck sofort nach und order. Danke an alle für die Infos, hab leider erst jetzt wieder reingeguckt. 🙈 By Terry hyalo… Puder hatte ich auch, und mochte ihn sehr.

  • Duckolino

    Ich habe mir Finishing Powder vor 1,5 Wochen gekauft, weil mein skin optimizer von Grandel aus dem Sortiment genommen wurde. Anfangs war ich etwas irritiert. Es war ganz schön staubig beim Aufnehmen des Puders als auch beim Auftrag. Aber ..it works.. zumindest bei mir. Ich decke erst Augen und kleine Stellen mit concealer ab und sette dann alles mit dem Puderhauch. Es mattiert für einige Stunden und ist ein bißchen Weichzeichner.
    Jetzt schleiche ich um das Banana powder in der Kompaktversion herum… muss mal ein paar reviews dazu lesen.

  • Exilberlinerin

    Von Revolution habe ich die grosse Lidschattenpalette in nude Tönen probiert. Finde sie eigentlilch sehr gut muss ich sagen. Preis-Leistungsvërhältnis ist prima und und die Lidschatten sind gut pigmentiert und halten und sind trotzdem nicht zu auffällig.

  • Bei dem DM wurde P2 aus dem Sortiment genommen um Nyx zu präsentieren. Schade, ich habe die Nagellacke/ Pflege in großen Mengen gekauft.

  • NYX interessiert mich durchaus. Aber in meiner Stadt gibt es mehrere DM und keiner hat bisher irgendwas von den neuen Sachen. Ich warte…
    Ein gut funktionierendes Puder im Drogeriesegment würde mich auch sehr interessieren.

Deine Meinung?