Apropos Clarins… der Herbstlook

Im Mascarapost letzte Woche (Link) habe ich schon die neue Mascara Supra Volume vorgestellt, die mit dem neuen Herbstlook von Clarins mit dem ungewöhnlichen Namen „Volumen, Volumen, Extra-Volumen!“ herausgekommen ist. Der erfreulicherweise nur wenige limitierte Bestandteile hat – die sind aber (mal wieder) sehr gelungen.

Limitiert erhältlich ist die Mascara Supra Volume in braun (28 Euro), die schwarze ist dauerhaft im Sortiment.

Und dann gibt es noch drei neue Lidschattenpaletten mit je vier Farben:

201609-clarins-herbstlook-alle-paletten

Von oben nach unten: Palette 4 Couleurs 02 rosewood, 01 nude und 03 brown (je 46 Euro).

Nun mag man sich wundern, warum es gleich drei eher nudige Paletten gibt (international gibt es auch noch eine vierte). Des Rätsels Lösung: ich hatte schon vor einiger Zeit auf einem englischen Blog darüber gelesen und die Paletten sind nicht nur nude-tragbar (blaaahhhh), sondern optimiert für verschiedene Augenfarben (AAAAHHHH!).

Die 01 nude ist für blaue Augen gedacht, 02 rosewood für grüne und 03 brown für Haselnuss bis braun. Natürlich ist bei mir 02 rosewood eingezogen – eine Mischung aus beige-braun-mauve und so richtig toll. Die Lidschatten sind gut aufzutragen (nicht hart, aber auch nicht zu weich) und wunderbar verblendbar. Man kann sie trocken oder auch nass für mehr Intensität benutzen. Nur der Applikator… da benutze ich doch lieber meine Pinsel.

Und so sieht sie bei hellem Tageslicht aus:

201609-clarins-herbstlook-palette-rosewood

Bei mir liebe auf den ersten Blick und beim ersten Auftragen. Für mein Augen-Makeup habe ich außerdem die Mascara Supra Volume in schwarz benutzt.

201609-clarins-herbstlook-palette-rosewood-mit-mascara

Und fürs Tightlining einen schwarzen Kajalstift von Laura Mercier. Hier das Ergebnis:

201609-clarins-herbstlook-volume-geschminkt

Geschminkt habe ich so:

  • den hellen Braunton (2. von links) auf die innere Hälfte des Lids
  • den dunkleren Braunton (ganz rechts) auf die äußere Hälfte
  • den hellen Ton (ganz links) im Augenwinkel
  • Lidfalte und Kontur mit dem dunkelsten Ton

Insgesamt finde ich das sehr schön, tragbar und es betont die Augenfarbe. Ich habe gründlich verblendet, ich mag es nicht mehr, zu „geschminkt“ auszusehen.

Was meint Ihr?

(Bild Lidschattenpaletten von Clarins, die Produkte wurden zur Verfügung gestellt)

8 Kommentare

  • Sieht sehr schön bei Dir aus 🙂

  • 👍 sieht gut aus, zart. Ich mag es auch nicht mehr sichtbar geschminkt. Da ich auch grüne Augen Hand, habe ich diese Farben evt, schon in meinen Vorräten. Bevor ich jetzt auf die Jagd nach dieser Palette gehe guck ich lieber noch mal nach… 😊

  • Sieht gut aus! 🙂 Welche der Paletten würdest du denn für grau-grüne Augen empfehlen?

  • Für braune Augen braune Lidschatten? Das ist aber sehr gäääähn. Ein schönes Lila wäre mir hier lieber gewesen. …

    • naja, bei braunen Augen hat man den Vorteil, dass man je nach genauer Ausprägung (eher kühl oder eher warm) mit den Farben sehr frei ist. Ich würde z.B. gerne mal Türkis tragen, das sieht aber total daneben aus. Das ist mit einer Palette schwierig zu erwischen und Clarins steht ja für sehr tragbare Looks und das ist es…

  • Toll- ich habe dieselbe Augenfarbe benutze aber immer irgendwie den falschen Lidschatten aus Angst ZU geschminkt auszusehen – wäre einen Versuch wert, danke für das tolle Selfie !

  • Schööön! Ich oute mich – ich wüsste einfach nicht wo hin mit den einzelnen Tönen…Hätte dann wohl was von Clowsmakeup wenn ich schminken würde 🙂

Deine Meinung?