Sonntagslektüre 19.06.2016

Letzte Woche habe ich es leider nicht geschafft, aber diese Woche: über Mathematik, Geld, Frauen.

Sonntagslektuere Kaffeetasse

Photo: Michael Haas, Köln (Haas-Fotografie )

  • Das am schwierigsten zu Lesende gleich mal am Anfang… Mathematik. Ich fand Mathematik immer faszinierend, von dieser Weltklasseleistung bin ich natürlich weit entfernt, aber ich mag diese spannenden Geschichten rundherum. Faszinierend fand ich auch immer die Geschichte des Beweises des Satzes von Fermat. Er schrieb damals kurz daneben, er hätte einen einfachen Beweis gefunden, am Ende waren es dann sieben Jahre Arbeit und 80 Seiten Veröffentlichung. Aber wer weiß, vielleicht hat nur jemand die Abkürzung übersehen. Sehr verständlich finde ich dazu dieses Buch.
  • Die Rentendiskussion ist immer da, wir erinnern uns an Norbert Blüm. Sicher ist die Rente, die Frage ist nur, wieviel sicher auf dem Konto landet. Dabei geht es auch immer um einen Generationenkonflikt, die geänderte Rolle der Frau in der Gesellschaft… womit wir dann auch bei der unterschiedlichen Bezahlung von Frauen und Männern sind. LinkLink und Link.
  • Eine Freundin sagte mal zu mir (wir gehören beide nicht zur Fraktion der Elfen): ich will überhaupt keine Gr. 36 haben, mit 40 wäre ich überglücklich. Als ich diesen Artikel las, musste ich dann doch grinsen.
  • Noch mehr zu Frauen im Beruf, Lektüre für meine Töchter.
  • Dann gibt es da noch einen Trend, die Menstruation dann doch mal zur Kenntnis zu nehmen. Nein, es ist nicht peinlich, ansonsten gäbe es keinen Nachwuchs. Passt hervorragend dazu, auch endlich mal über Wechseljahre zu reden. Link.
  • Und zum Schluss noch ein kleiner Wissenstest: Beat the Prof

Einen wunderbaren Sonntag wünsche ich Euch und natürlich mit Kaffee und etwas Süßem. Nächsten Sonntag fällt auch aus, am Samstag ist die große Party und Vorbereitung derselben plus neues Projekt sind zeitraubend… danach geht es dann mal wieder in geregelten Bahnen weiter.

3 Kommentare

  • Noch niemand? Dann mach ich das mal: Danke für die sehr gelungene, anregende Lektüresammlung. Die ideale Entschuldigung fürs Gammeln im Bett am Sonntagvormittag – ich war schließlich mit gesellschaftspolitischen Fragen beschäftigt…

  • Sannekathrin

    Wow, bin sehr begeistert. Tolle Links, viel nachgedacht. Danke!

  • Liebe Irit, vielen Dank für die interessanten Anregungen. Ich wünsche dir am Samstag eine wunderschöne Party – lass es krachen und dich feiern! Viel Spaß und liebe Grüße!

Deine Meinung?