Dienstagssammlung 29.09.2015

Heute gibt es eine wahre Geschichte und den zweiten Teil zu Dolce&Gabbana.

Als ich vorletztes Wochenende in Berlin war, habe ich mich mit einer lieben Freundin getroffen. Was aus mehreren Gründen richtig schön war: wir hatten uns schon lange nicht mehr gesehen (um genau zu sein seit dem letzten Fotoshooting für die L’Occitane Kampagen im Januar, Katja ist sozusagen meine „Hausfotografin.. und wir haben noch Pläne!) und wir saßen im wunderbaren Sonnenschein bei Mr.Minsch (Kreuzberg, Yorckstraße) und hatten wunderbaren Kuchen.

Und sie erzählte mir eine tolle Geschichte: bei einem Treffen mit einer anderen Kollegin kam man irgendwie aufs Thema Beauty zu sprechen und Katja erwähnte, dass sie eine Bloggerin für Frauen über 40 gut kennt usw. Die Kollegin fragte dann nach, welcher Blog das wäre und brach in Begeisterung aus, dass es FabForties ist. Sie ist ein Fan (wink zur unbekannten Kollegin).

Hach, ich liebe solche Stories. Leserinnen im wahren Leben.

Und nun noch ein Blick auf Dolce&Gabbana bzw. meine neuesten Produkte in Sachen „Roter Lippenstift-Makeup“. So sieht es im Original aus:

Dolce & Gabbana

Und so bei mir:

Red Lips Sept 2015

Sieht zugegebenermaßen nicht ganz so dramatisch aus, aber man kann damit ins Büro gehen. ICh mag den Look derzeit ausgesprochen gerne.

Benutzt habe ich:

  • Reviderm Illusion Loose Minerals in Porcelain
  • Hourglass Ambient Lighting Blush in Dim Infusion (wenig, zu viel Blush sieht doof aus)
  • Essence Gel Eyelinerstift in dunkelbraun
  • Reviderm Mascara „Dreams come true Black“
  • Augenbrauen nur in Form gebürstet (zu viel Braue sieht nach Fifities und ein bisschen dated aus)
  • Reviderm Lippenstift Red Carpet Seduction (man sollte jeden Tag einen Lippenstift mit diesem Namen tragen!) und ohne Lipliner

Reviderm (Link zum Shop)war für mich neu und ich experimentiere noch damit herum. Ich habe schon ewig keine Mineral Foundation mehr benutzt und ehrlich gesagt fiel mir dann wieder ein, warum ich sie nicht sooo gerne benutze. Es sind halt spezielle Pigmentmischungen und ich finde sie immer ein bisschen zu glowig. Mit Puder oben drüber wird es aber so pastig. Auf dem Photo gefällt es mir aber überraschend gut – ich werde noch damit experimentieren.

Sehr begeistert bin ich von Lippenstift und Mascara. Der Lippenstift hat eine tolle Konsistenz, er macht die Lippen richtig glatt und schön und plustert ein wenig auf dank Hyaluronsäure, hält ausgesprochen gut und ist hervorragend pigmentiert. Er kostet allerdings auch 25 Euro, aber die ist er wirklich wert – neben dem Clinique Passion Pop derzeit mein absoluter Liebling!

Auch die Mascara (24 Euro) ist ganz wunderbar. Verlängert in Maßen, tolles Volumen, macht keine Klümpchen und hält. Auch meinen persönlichen Härtetest für Mascara, nämlich mein Mittagspausensport, hat sie klaglos überstanden.Das Bürstchen ist eher schmal und sehr gut handhabbar. Sie ist ein bisschen weniger offensichtlich als mein Favorit von Korres, aber gefällt mir ausgesprochen gut.

Hat jemand von euch schon mal Produkte von Reviderm benutzt?

(Die Reviderm Produkte wurden zur Verfügung gestellt)

19 Kommentare

  • Sieht wie immer bei dir und roten Lippen, toll aus. Ich habe auf der Internetseite kurz geguckt. Die anderen lippenstiftfarben sehen auch gut aus. Für einen Kaufentscheidung fehlen mir aber ein Tragenild oder ein Farbtest.

    Welche der beiden Mascaras hast Du drauf?

    Wann berichtest du über hourglass?

    • Die Mascara heißt tatsächlich so wie oben „Dreams come true“ 😉

      Hourglass, ähem, ja. Steht noch auf der Liste, bin immer noch am Renovieren und kämpfe mich so durch

  • Guten Morgen Iris,

    die Farbe finde absolut Büro tauglich! Warum nicht? Er steht dir dir sehr gut!
    Vor ca. 25 Jahren hatte ich eine Kollegin die trug „IMMER!“ knallroten Lippenstift.

    Ich würde ja auch gerne einen tragen aber ich finde mich damit total verkleidet.

    Die Marke Reviderm kenne ich nicht.

    Viele Grüße
    Silvia

    • dann würde ich es auch nicht tragen, ich fühle mich damit sehr wohl

      oder mal über die zartere Variante nachdenken, also Lipgloss oder ein Chubby Stick oder ähnliches

  • Oh je IRIT die Autokorrektur hat deinen Namen verschandelt.

  • Steht dir sehr gut

  • Der Name!!! Red Carpet Seduction. Schon allein wegen des Namens bin ich stark kaufgefährdet ;-).

  • Liebe Irit,
    dieses Rot steht Dir supergut. An Dir sieht er schön knallig aus,auf dem Foto im Shop hätte ich gedacht das er eher bräunlich ist.

  • er ist wirklich nicht bräunlich, ein schönes klares Rot ohne Blaustich

  • Klasse Farbe, dieses RedCarpet-rot!!!

  • Liebe Irit,

    der Lippenstift an Dir sieht so toll aus, dass ich gerade beschlossen habe, auch mal mehr Farbe „zu tragen“. Diesen Blog lese ich seit etwa einem Jahr und ich habe schon viele gute Anregungen bekommen, auch aus den Kommentaren der Leserinnen (z. B. den Lip Booster von Catrice mag ich nun auch sehr). Ohne Euch hätte ich weder Korres noch Cice entdeckt, dafür lieben Dank und Grüße

  • hätte ich nur originalbild gesehen, hätte ich gewettet, dass es ein mattes rot ist. bei dir glänzt er etwas. hast du mit einem gloss „nachgeholfen“? die farbe steht dir aber wirklich gut.
    was das makeup betrifft: auf meinem bildschirm wirkt dein hals leicht goldfarben, das gesicht aber richtung rose. täuscht das nur oder ist die farbe der foundation nicht ganz optimal gewählt?

  • Also, seit heute ist der rote Lippenstift oben auch bei mir eingezogen, ging schnell die Lieferung. Sofort ausprobiert, und der sieht ja wirklich richtig gut aus, und vor allem er erhält. Jetzt bin ich noch auf die Mascara gespannt.

  • huchhoppla

    Huhu,
    ich möchte nicht ketzen, aber ich finde, dass der MU-Ton etwas zu rosé für Dich ist. Der Hals und die Gesichtshaut sind zwei vollkommen unterschiedliche Töne – allerdings weiß ich nicht, ob das nur auf dem Foto so wirkt.

    • also zur MAkeup-Farbe darf jeder ungeschminkt seine Meinung schreiben – mir ist das in natura gar nicht so aufgefallen, aber auf dem Bild ist es schon recht extrem.

      Ich brauche halt eher neutrale Töne, das passt bei mir am besten

  • Weißt Du was, Irit? Ich kann mir an Dir unglaublich gut Perlohrringe vorstellen. Das kann ich bei fast keiner Frau und ich denke oft, dass das spießig aussieht, aber bei Dir wären die glaube ich was. Ansonsten wie immer: Ich bin großer Fan Deiner MakeUps mit rotem Lippenstift 🙂

Deine Meinung?