Dienstagssammlung 25.08.2015

Heute gibt es was aufs Auge und fürs Auge. Haha.

Oder noch genauer: unters Auge.

Eucerin Aquaporin Active Augenpflege

Diese kleine unauffällige Tube habe ich vom Beautypress Bloggerevent mitgebracht. Ich kannte die Aquaporin-Serie von Eucerin bisher noch nicht (man kann auch nicht alles probieren), aber der Handrückentest beim Event hat mich neugierig gemacht. Im Sommer mag ich für tagsüber nämlich gerne etwas mit viel Feuchtigkeit, bitte nicht fettig, aber pflegen soll es natürlich trotzdem.

Eucerin schreibt dazu:

Eucerin AQUAporin ACTIVE Augenpflege ist jetzt unparfümiert und parabenfrei und versorgt auch empfindliche Haut intensiv mit Feuchtigkeit. Die Formel mit naturidentischem Gluco-Glycerol spendet selbst in tieferen epidermalen Hautschichten intensive, langanhaltende Feuchtigkeit. Da die Pflege schnell von der Haut aufgenommen wird, ist sie ideal als Make-up-Grundlage geeignet.

Und genau das macht und kann diese Augencreme. die Tube hat einen Metallapplikator und kühlt ein wenig – eine einfache, unkomplizierte Sommerpflege – mag ich.

Eyeliner mag ich gerne, meist nehme ich allerdings einen der neuen Kajalstifte wie den von Mercier. Aber ab und zu darf es mal klassisch sein. Janne benutzt ja gerne Gel Eyeliner aus dem Topf plus Pinsel, ich bevorzuge mittlerweile die „fertige“ Variante. Eyeko ist da immer gut, aber Clinique hat jetzt aufgerüstet und ein tolles Teil auf den Markt gebracht. Der Liquid Eyelining Pen (Kostenpunkt 21,50 Euro) ist extrem gut gelungen, man kann nämlich extrem feine Linien damit malen:

Catrice Luxury Lashes Dramatic Volume Clinique Eyelinerpen

Ich mag diesen Retrolook. Man kann ihn aber auch zur Verstärkung bei meinem geliebten „verschmierter schwarzer Kajal“-Look benutzen

Clinique Eyeliner aufgetragen

Und mal zum Vergleich ein genauer Blick aufs Produkt

Clinique Pretty Easy Liquid Eyelining Pen

Und für die Eyeko-Fans Vergleich der Spitzen (oben Eyeko, unten Clinique)

Clinique Eyelining Pen Eyeko Eyeliner

Und nun noch was fürs Auge… den Instagram Account von Nathalie Croquet finde ich toll (Link). Ich bin auf sie aufmerksam geworden, als ihre nachgestellten Werbephotos durchs Netz geisterten. Aber auch ansonsten sehr sehenswert.

Und wer noch Lektüre sucht: die Flow (Link) ist immer gut und in der aktuellen Ausgabe gibt es mal wieder viele schöne Dinge zum Lesen und Schauen: Gelassenheit, Lächeln, die bunte Youtubewelt und Liebesbriefe an DIE Julia – ein erstaunlicher Bericht. Ich mag die Zeitung.

(Clinique Eyeliner und Eucerin Augencreme wurden zur Verfügung gestellt)

4 Kommentare

  • Liebe Irit, großes Danke für den Flow-Tipp. Habe gerade auf deren Facebook Seite gestöbert…das scheint DIE Zeitschrift für mich zu sein. Muss gleich heute Nachmittag mal schauen ob ich sie irgendwo im Laden finde 🙂

  • Arlette Gasser

    Liebe Irit

    Danke für den Tipp von Eucerin, werde bei Gelegenheit kaufen.
    Ich habe eine Frage: Ich habe von Natur aus lange Wimpern, nur fallen die auch mal aus, und es werden nicht mehr sondern eher weniger. Kennst du ein gutes Produkt, welches man vielleicht über Nacht auf die Wimpern geben kann als Pflege, Wuchsförderung etc.?
    Freue mich über deine Tipps
    Liebe Grüsse
    Arlette

  • naja, da gibt es mittlerweile viele Produkte. Ich nehme zum einen verschreibungspflichtiges fürs Wimpernwachstum und zum anderen nehme ich abends immer das hier

    https://www.dm.de/alverde-naturkosmetik-wimpernserum-overnight-coffein-serum-p4010355882035.html

    ich denke nicht, dass es zum Wachstum beiträgt, aber es pflegt die Wimpern und sie brechen nicht ab

  • Werde gleich morgen zum nächsten Clinique Counter rennen-ich bin noch in der Eyeliner Anfangsphase und übe mehr schlecht als Recht mit dem Catrice Eyeliner aus dem DM Laden. Bin aber einfach nicht zufrieden-der gewohnte Kajal Look fluscht einfach besser von der Hand!

Deine Meinung?