Was wurde eigentlich aus… L’Occitane Sommerverbene?

Mein Lieblingssommerduft (wobei… die Konkurrenz von Le Couvent des Minimes Eau des Mâtines kann man nicht außer acht lassen!) seit neun Jahren, also kurz gesagt seit es ihn gibt. erst war er nur limitiert, dann fanden ihn wohl viele genauso gut wie ich und er ist schon länger im festen Programm.

Ich habe immer eine Flasche davon da, hier mein Restbestand vom letzten Sommer.

L'Occitane Sommerverbene

 

Künftig habe ich noch mehr da… dieses Jahr gibt es nämlich keine neue limitierte Version des Verveineduftes, sondern endlich, endlich wird die Serie erweitert und zwar gleich kräftig:

  • Gel Douche (250ml, 14,50€)
  • Crème Corps Sorbet (250ml, 33,50€) – eine leichte Körpercreme, Sorbet eben
  • Lait Corps Frais (250ml, 23,00€) – leichte Bodylotion
  • Déodorant Fraîcheur (50g, 17,00€)
  • Shampooing Frais (250ml, 15,00€)
  • Après-shampooing Frais (250 ml, 16,00€) – Conditioner
  • Brume Fraîcheur (75ml, 11,00€) – Erfrischungsspray für Gesicht und Körper, das kann nur aus der Provence kommen
  • Gel Crème Mains (30ml, 7,50€) – leichte Handcreme

Das alles gibt es hier*.

Und das Allerbeste: es gibt jetzt ein Eau de Toilette*!!!

Die ganze Serie wird wie folgt beschrieben:

FAMILIE: Zitrus-fruchtig
FÜR: SIE und IHN
DUFTGRUNDSTOFFE: biologischer Verbenen-Extrakt aus der Provence, Grapefruit und Zitrone aus dem Mittelmeerraum

  • KOPFNOTE: Zitrone, Grapefruit, Orange
  • HERZNOTE: Verbene
  • BASISNOTE: Zedernholz

L'Occitane Sommerverbene neue Produkte

Auf dem Photo links zu sehen. Es riecht genau wie das bisherige Eau Fraiche, aber eben etwas intensiver und länger anhaltend. Die Flasche mit 100 ml kostet knapp 48 Euro. Ich mag Düfte auf Basis von Zedernholz und diese Kombination mit den Zitrusnoten und dem Eisenkraut/Verbene (übrigens auch als kalter Sommertee ganz ausgezeichnet!) ist einfach, gut und genial zugleich.

Sommerverbene ist für den Sommer einfach DER Duft und wer ihn noch nicht kennt – unbedingt ausprobieren. In allen Varianten!

(Die neuen Produkte wurden zur Verfügung gestellt)

*Affiliate Link

6 Kommentare

  • Oh, wie schön. Meine Flasche vom letzten Sommer mit etwas gleichem Füllstand steht seit ein paar Tagen griffbereit im Bad. Duschgel und Eau de Toilette besorge ich mir. Bei den Temperaturen einfach perfekt. Wobei es bei DM ein Duschgel mit Zitronendurft ( richtig zitronengelbes Duschgel, Flasche steht auf dem Kopf..mir fällt der Name nicht ein, 1,99€ glaube ich ) gibt für wenig Geld, dass auch sehr gut riecht.

  • Steffani Freund

    Der erste Duft, den ich mir selbst gekauft habe. ( ich bekomme sonst immer Düfte geschenkt). Nachdem ich ihn bei meiner Kollegin erschnuppert habe, war ich sofort infiziert!

  • Ebenfalls einer meiner Lieblingsdüfte, den ich übrigens heute trage! Schade, das Eau de Toilette hätte ich sehr gerne, aber ich habe neulich erst eine neue Flasche Eau Fraiche gekauft…

  • Der Verbene Serie bin ich auch verfallen. Noch lieber als Sommerverbene mochte ich allerdings Verbene Menthe (oder so). Den Duft gab es vor 2 Jahren und ich hoffe immer auf eine Neuauflage. War noch erfrischender als die anderen.

Deine Meinung?