DM-Einkäufe – einmal beeilen und beim Rest in Ruhe schauen

Ich war shoppen. Im DM. Ich hatte Urlaub und Zeit und in meiner Heimatstadt gibt es einen wunderbaren, riesigen DM mit ALLEN Dingen, die der Mensch so braucht. Unter anderem den Neuheiten von Catrice. 

DM Einkäufe

Es gab:

  • Blush aus der aktuellen Essence Limited Edition, es sah so hübsch aus, konnte nicht widerstehen. Aufgetragen ist es eher dezent, Pigmentierung nicht sooo dolle und ich finde es auch sehr hart und wenig seidig. Hm, das ist glaube ich ein „verschenke ich an meine Töchter“-Kandidat.
  • Das genaue Gegenteil ist das neue limitierte Blush von Maybelline. Der Name ist unglaublich: Master Hilight by Facestudio Hi-Lighting Blush, du lieber Himmel. Ich habe mir die Farbe 20 Pink Rose gekauft (kostet knapp 10 Euro). Ich habe die schon länger in der US-Allure bewundert. Offensichtlich bringt Maybelline allmählich mal die guten Sachen aus den USA nach D, nachdem es kürzlich schon die Nude-Palette gab. Ich überlege, ob ich mir noch die beiden anderen (Blush in Coral und Bronzer) kaufe.  Nein, ich werde mich beherrschen, siehe auch der kommende Hourglass Post. Aber das Blush ist toll. Gut pigmentiert, aber nicht so heftig, dass man kaum schminken kann. Schön seidig, tolle Farbe und eine ganz kleine Menge Schimmer (kein Glitzer!), gerade genug, um schmeichelhaft zu wirken. Gefällt mir gut.
  • Das Blush von Catrice ist einer der beiden neuen Farbtöne (der andere ist schreipinkfuchsia) und heißt Rose Couture. Eine sehr dezente Farbe, genau mein Fall, wenn es Richtung Winter geht. Die Qualität ist meiner Meinung nach bei Catrice besser geworden, früher waren die Blushes sehr fest und staubig, das hier ist gut geworden!
  • Die Mascara ist eine von drei Neuen aus der „Luxury Lashes“ Linie. Alles Volumenmascaras, es gibt Dramatic Volume, Ultra Black und Waterproof. Die beiden ersten waren (noch) nicht erhältlich, also habe ich die Waterproof mitgenommen. Ich finde die Bürste total klasse und vielleicht ist doch etwas daran, dass wasserfeste Mascara den Wimpernschwung besser hält. Ich mache euch demnächst noch ein Photo. Und auf jeden Fall muss die Dramatic Volume noch her. Ich bin der Meinung, dass man nie genug Wimpern haben kann…
  • Last but not least: das neue Liquid Camouflage. Das hier ist der dunklere Ton „Light Beige“ (es gibt noch Porcellain). Ich bin davon BEGEISTERT. Ein flüssiger Concealer für noch nicht mal 4 Euro mit enormer Deckkraft, der sich auch nicht in den Augenfältchen absetzt. Vermutlich dank der Deckkraft, man braucht nämlich nur sehr wenig. Ich verstehe nur nicht, warum es nur zwei Farbtöne gibt. Der hier ist mir schon fast zu hell (Stichwort: ausgiebige Benutzung von Selbstbräuner…) und ich bin derzeit zwar ein bisschen braun, aber immer noch ziemlich hell unterwegs, vielleicht NW25 bei MAC. Im Winter werde ich mir noch die helle Nuance zulegen.

Ich bin mal gespannt, was ich in drei Monaten noch mag. Essence ist auf jeden Fall bis auf den Nagellack und den unglaublich tollen Gel Eyeliner (Link) von jeglicher Einkaufsliste gestrichen. Die Sachen sind einfach so wie es der Preis vermuten lässt.

Und, was gab es bei euch in letzter Zeit neues?

2 Kommentare

  • Die Maybelline – Rouge hatte ich alle 3 in der Hand und habe sie brav liegen gelassen. Sie wirkten auf mich nicht so außergewöhnlich und meine Sammlung zuhause ist schon üppig genug und bekommt manchmal doch noch Zuwachs, wenn ich nicht widerstehen kann 😀 . Sollte das eine Fehlentscheidung gewesen sein? Ist jetzt zu spät, die Dinger sind bei uns schon durch.

    Von Essence habe ich mich schon lange verabschiedet (zugegeben, vor allem aus Snobismus, das Zeug ist mir zu kleine-mädchen-orientiert). Bis auf den Eyeliner. Den musste ich mir nach deinen letzten Lobeshymnen auch zulegen und bereue es keine Sekunde. Ich habe ihn aber in gunmetal, reines braun steht mir nicht.

  • Ich habe mich ebenfalls mit dem Gel Eyeliner anfixen lassen, allerdings habe ich ihn auch in grau bzw. gunmetal gekauft und werde damit dann mal das Tightlining üben.:-)

Deine Meinung?