Dienstagssammlung 14.7.15

Neuer Lieblingsnagellack und – wie sonst bei dem Wetter der vergangenen zwei Wochen – Lieblingsduschgels.

Mein neuer Lieblingsnagellack kommt nämlich von P2 und hat keine 2 Euro gekostet. In letzter Zeit gibt es ja nudige Nagellacke in unglaublichen Mengen, ich habe ungefähr sechs gekauft und alle an meine Töchter verschenkt. Wahlweise war es merkwürdig braun, undefinierbar rosa oder streifig im Auftrag.

Gesucht hatte ich eigentlich genau das hier: ein Nagellack, der lange hält (5 Tage kein Problem, mag aber auch an der Farbe liegen), glänzt schön und macht den Nagel einfach nur ein bisschen schöner. Genau richtig für mich, ich mag keinen Aufwand mit den Fingernägeln haben. Hier mit einer Schicht:

DSC_1200

Und das hier sind zwei Schichten. Mag ich aber fast schon nicht mehr, eine Schicht sieht einfach nach gepflegtem, polierten Nagel aus – Perfekt!

DSC_1202

DSC_1204

Die Lacke finde ich überhaupt sehr schön, habe mir noch den „Amber Amour“ gekauft, ein Taupe-Bronze-Ton, allerdings nur für die Füße. Ich bin noch unentschlossen, ob ich den wirklich toll finde oder nicht.

Definitiv toll sind die hier alle:

Sommerduschgels

Meine Sammlung an Sommerduschgels.

Ich habe es sogar geschafft, ein Photo zu machen, bevor alle so richtig „angeknabbert“ sind. Von links nach rechts:

  • L’Occitane Cedrat (Link): eigentlich für die Herren gedacht, aber ich mag es. Das tolle daran (und der Unterschied zu den günstigen Duschgels) ist die lange Haltbarkeit des Dufts. Man riecht noch Stunden nach Zedernholz und ein bisschen frisch-würzig.
  • Balea Buttermilk&Lemon hatte ich euch schon ans Herz gelegt, meine Töchter benutzen es auch („Mama, das macht ja ganz weiche Haut“)
  • Sebamed Pflegedusche Lemongrass & Grüner Tee: der Duft ist wie für den Sommer gemacht, sehr mild, eher zart duftend und definitiv ein Tipp für empfindliche Haut.
  • Sophie La Girafe Hair&Body Wash: extrem mild, hat sich bei mir bewährt, wenn die Haut nach einem langen Tag draußen eher etwas ausgetrocknet ist. Es ist nicht rückfettend, sondern einfach nur mild.
  • Eucerin Duschöl: nehme ich gerne, wenn ich bei heißem Wetter keine Lust zum Eincremen habe und die Haut dann eigentlich auch keine Extrapflege braucht.
  • Original Source Zitronen & Teebaum: Zitrone pur, Frischekick pur. Eine Wohltat nach dem Sport bei über 30 Grad und auch sonst. Unter 28 Grad ist mir das schon zu frisch… ich habe gesehen, dass es noch zwei neue Sorten gibt (Pink Grapefruit und Mango), die werde ich auch noch ausprobieren.

Und welches ist mir das allerliebste? Keins. Sonst stünde nämlich nur das eine da. Ich mag sie alle.

Tja, und dann war da die Hitze. Ich war erstaunt über die Fülle an Tipps und Blogartikeln z.B. bei Schminktante oder Texterella. Mir fällt dazu ehrlich gesagt nichts ein. Wenn es richtig heiß wird, lasse ich alle Rollos runter (ich habe nicht überall welche), tagsüber die Markise (Südwestbalkon!) und hoffe das beste. Und da mir eigentlich niemand in die Wohnung gucken kann, laufe ich einfach nackig rum. Geht natürlich schlecht im Büro, gebe ich zu. Zu Hause finde ich auch den Verzicht auf Unterwäsche kombiniert mit einem sehr leichten Baumwollkleid erfrischend. Wobei, einen ultimativen Tipp habe ich noch. Einkaufen gehen. Es geht doch nichts über klimatisierte Geschäfte.

Und noch ein schöner Link – mal wieder von Kugelrum. Die Frau ist nach meinem Geschmack, erinnert mich erstens an mich selbst früher und zweitens werden meine Töchter auch mal so ähnlich.

18 Kommentare

  • Andrea B.

    Danke für den Tipp mit dem Nagellack. Das ist genau mein Ding. Geht schnell, passt zu allem und ist schnell aufgetragen. Sieht super aus. Ich benutze immer den Alessandro Pro White French Lack. Der ist aber fünfmal so teuer 🙂

  • Liebe Iris, den Nagellack kauf ich mir auf jeden Fall und das Balsa-Peeling probier ich jetzt auch endlich mal, das wurde schon so oft empfohlen, tolle Tipps, danke !

  • Und ich weiß natürlich, dass du Irit heißt und ich Katja, oh Mann, wenn immer alles schnell gehen muss ;o)

  • Ich habe auch ein spezielles Duschgel bei großer Hitze ( ansonsten nehme ich auch sehr gerne verschiedene von L‘ Occitane oder auch Korres): Original Source Minze und Teebaum.
    Riecht zwar eher etwas herb, kühlt aber herrlich, man fühlt sich ein bisschen wie sich ein Pfefferminzbonbon fühlen müsste und es hält auch noch einige Zeit an;)

  • bei der leicht gelblicher lackfarbe muss man aufpassen, das die nägel nicht wie beim kettenraucher aussehen… aus diesem grund nehme ich lieber diese leicht milchige variante.
    und der eucerin duschöl landete zufällig heute auch im meinem einkaufskorb:-)

  • Ich hoffe, es gibt diesen Lack auch mit einem dezenten Rosastich.
    Werde beim nächsten DM-Besuch danach Ausschau halten.
    Ansonsten ist mein Nude-Alltag-Liebelingsnagellack „Vanity Fairest“ von Essie.
    Selbst auf den Füßen mag ich ihn, wo ich sonst Farbe vorziehe 🙂
    Nur fünf Tage hält er leider nicht auf den Nägeln…

  • Toller Tipp mit dem p2-Nagellack, danke! Ein echter Wiener :-)!
    LG aus Wien, Amra

  • HUHU,

    ich habe in der letzten Zeit auch einige P2 Lacke gekauft und bin sehr zufrieden. Die Farbauswahl ist klasse und der Preis sowieso.

    Danke für den Blog Tip, die Dame ist klasse und erinnert mich an meine Tochter im ähnlichen Alter 😉
    Gruß Sabine

  • Ich lerne gerade Gitarre und muss meine Nägel daher kurz halten. Das nimmt mir etwas die Freude am lackieren. Der P2 sieht so aus als wäre er genau das richtige um auch die kurzen Nägel gepflegt wirken zu lassen.

  • Mir huepfte gestern, nach deinen Lobeshymnen, der Nagellack ins Koerbchen *ach* ….und was soll ich sagen: er sieht toll aus!!
    Danke fuer den Tipp … ☺

  • Hi, ich habe mir auch den Nagellack geholt, allerdings eine andere Farbe, nämlich 017 cosy home. Sieht auf den Nägeln nach Sommer aus – leicht altrosa. Aber ohne Unterlack zog er gnadenlos Streifen. Bäääh. Mit viel Geduld habe ich es geschafft und freue mich. 🙂

  • Hallo Irit,
    ein “kleiner Skandal“ – erst im dritten dm-Markt habe ich den Nagellack bekommen: ich bin total begeistert, die erste Nude-Nuance, die mir gefällt und auch gut aussieht!! Vielen Dank für die Empfehlung.

    Liebe Sommergrüße
    Gabriele

  • Hoffentlich gibt’s den Lack noch!

  • Es kam wie es kommen musste: der Nagellack wird ausgelistet. Und ist überall ausverkauft. Da habe ich schon wieder Brechreiz. Schon wieder eine neue Suche 🙁

Deine Meinung?