Dienstagssammlung 07.07.2015

Reinigung der anderen Art, Handcreme, Feminismus und Vermischtes – die Mischung gefällt mir.

Teoxane Reinigungslotion Le Couvent des MInimes Handcreme

Die kleine Tube rechts ist von Le Couvent des Minimes, ich schrieb hier schon über den neuen Duft, den ich von dieser Marke habe. Die Handcreme gefällt mir genauso gut. Sie enthält 20% Karitebutter (kommt das jemanden bekannt vor?), riecht leicht krautig-würzig und ist die erste ernsthafte Konkurrenz für meine geliebte L’Occitane Karité Handcreme.

Man findet die Produkte bei Müller und Budnikowski, allerdings nicht in allen Filialen. Falls ihr daran vorbeikommt: mitnehmen lohnt.

Meine Begeisterung für Teoxane ist bekannt. Mittlerweile habe ich mich in etwa durchs gesamte Programm durchgetestet und demnächst gibt es auch noch einen Review zum Perfect Skin Refiner. Alle meine Reviews zu dem Thema finden sich hier.

Heute ist die Reinigung dran. Ich muss vorweg sagen, dass ich kein besonderer Freund von Mizellenwässerchen etc aller Art bin. Ich habe immer das Gefühl, ich bin noch schmutzig im Gesicht. Ich mag am liebsten etwas Schäumendes und Abspülen mit Wasser, abends gerne mit einem Öl vorweg. Weswegen die Reinigung in meiner Schublade lag. Und lag. Und lag. Vermutlich läge sie immer noch dort und ich würde morgens und abends denken, dass ich jetzt aber endlich mal ausprobieren muss. Aber mir ging tatsächlich mein Augenmakeup-Entferner aus. Ich brauchte am Sonntagnachmittag dringend etwas anderes. Nachgeschaut, ok, der kann auch Makeup und wenn es für extrem sensible Haut geeignet ist, sollte das gehen.

Es ging. Sogar ausgesprochen gut. Nachdem ich den AMUE von Clarins gefunden hatte, habe ich nicht weiter rumprobiert, aber die beiden streiten jetzt um Platz Nr. 1. Ich vermute, dass alle von euch, die Reinigungswässerchen mögen, Teoxane lieben werden. Selbst der letzte Rest Mascara kommt noch runter und es ist auch nicht schmierig im Gesicht.

Nun ja, der kleine Luxus für zwischendurch.

Wer in Frankfurt wohnt, kennt natürlich den großen Douglas auf der Zeil. Dort gibt es jetzt ein neues Highlight, Ende Juni hat dort nämlich der „Origins Walk-In Flagship Counter“ geöffnet:

"Blogger"-Event zum Origin Store Opening in der Parfuemerie Douglas in Frankfurt am Main am Montag (26.06.15). (Photo Thomas Lohnes/Getty Images)

„Blogger“-Event zum Origin Store Opening in der Parfuemerie Douglas in Frankfurt am Main am Montag (26.06.15). (Photo Thomas Lohnes/Getty Images)

Es gab einen Bloggerevent (s. Photo) und noch eine „offizielle“ Eröffnung inkl. Band durchschneiden und so weiter. Ich erinnere mich gerne an den Origins-Shop in Essen zurück und man kommt wohl mit einem anderen Konzept zu den Shops zurück. Finde ich gut.

Neben der Beratung gibt es dort auch die Möglichkeit, Treatments und Massagen zu bekommen, eine Station für Gesichtspflegebehandlungen ist integriert. Steht auf jeden Fall auf der Liste, wenn ich das nächste Mal in Frankfurt bin. Es gibt einige Produkte von Origins, die ich gerne mag, allen voran die Ginger-Produkte. Muss mir unbedingt mal wieder einen Überblick übers Sortiment verschaffen. Da gibt es nämlich u.a eine interessante neue Maske namens Original Skin (seit den neuen Caudalie-Masken benutze ich bei jeder Gelegenheit eine Maske) und ein Duschgel und Bodypeeling aus der Clear Improvement-Serie. Die Maske kenne ich schon lange und mag sie.

Origin Store Opening in der Parfuemerie Douglas in Frankfurt am Main am Montag (26.06.15). (Photo Thomas Lohnes/Getty Images)

Origin Store Opening in der Parfuemerie Douglas in Frankfurt am Main am Montag (26.06.15). (Photo Thomas Lohnes/Getty Images)

Hm,meine Lieblinge konnte ich unter den Topprodukten nicht finden, aber das cheint mir auch ein wenig Gesichtspflege-lastig zu sein…

Dann kommen wir mal zu den Nicht-Beauty-Themen. Ein Post von Texterella (Link) hat mich sehr nachdenklich gemacht und ich habe auch etwas dazu geschrieben (kommt morgen). Ich kann dazu nur sagen: wenn man als Frau keine Probleme hat, man macht anderen Frauen welche. Womit ich nicht Texterella, sondern die Schnepfen mit den Kommentaren meine.

Köstlich amüsiert habe ich mich hier. Leider nur in english, am Anfang ist der Akzent etwas schwierig, aber dann wird es lustig. Glaubt mir. Ich sage nur: Einhorn. Sind wir alle.

(Reinigung und Handcreme wurden zur Verfügung gestellt)

3 Kommentare

  • Hab mir die Reinigung auch bestellt, leider noch nicht da! Post/DHL sind im Streik seit Wochen.ich mag ja gern was ohne Schaum und Wasser:)
    Jo, Frauen können einfach schlimm sein, puh!
    Origins möchte ich mal sehr… Hm, wäre mal wieder einen Versuch wert.
    LG
    Sabine

  • Ich mag Origins auch sehr, vor allem der Duft Ginger Essence gefällt mir für den Sommer sehr gut. Ein feiner erfrischender Duft.

    Ja, Frauen können wohl einfach schlimm sein und leider sind sie oft genug ihr schlimmster Feind. Aber es wird immer irgendwo irgendjemanden geben, der irgendwas sagt, was dem anderen nicht gefällt. Aber: Wir sind nicht da, um anderen zu gefallen. Ist oft schon schwer genug, sich selbst zu gefallen.

  • Exilberlinerin

    Todlach. Tja, ich hab jmd aus der Fun-Zone geheiratet, gut dass ich selber genug verdiene.

Deine Meinung?