Acqua di Parma Italian Resort Anti-Aging

Ich war etwas erstaunt, als ich eine Mail mit der Vorstellung dieser Produkte bekam. Acqua di Parma macht tolle Düfte und auch durchaus Körpercremes, aber Gesicht? Anti-Aging? Ich habe auf jeden Fall ausführlich getestet, Creme und Serum sind nämlich mittlerweile fast aufgebraucht, was bei mir nicht selbstverständlich ist. 

Aber fangen wir mal vorne an, so sehen die Sachen aus, im typischen Blau der Blu Mediterraneo-Linie:

Acqua di Parma Italian Resort

Zum Inhalt schreibt Acqua di Parma:

Eine Ladung reiner Energie, die den lästigen Zeichen der Zeit entgegentritt und Jugendlichkeit und Strahlkraft zurückgibt, wie nach einem Aufenthalt in einem Resort im italienischen Mittelmeerraum. Das Herzstück jeder Anti-Aging-Formel ist der exklusive Mediterranean Re-Activating Complex. Ein kostbares Elixier natürlichen Ursprungs, extrahiert aus der üppigen mediterranen Vegetation, das in der Lage ist, der Haut Tag für Tag Energie zurückzugeben, die dadurch fester, glatter und kompakter wird. Aus der mediterranen Macchia kommt der totale Anti-Aging-Tiefeneffekt und die Haut ist wie neu geboren, sie wird restrukturiert und erscheint außerordentlich glatt, straff und strahlend.

Der Mediterranean Re-Activating Complex wirkt hervorragend und nachweislich auf der Ebene der Hautzellen und bekämpft an mehreren Fronten die schädlichen Auswirkungen der freien Radikale. Er neutralisiert die bestehenden, befreit die Zellen, verhindert die Bildung von neuen und schützt vor neuen Angriffen. Die Zellen der Epidermis nehmen so ihre Stoffwechselfunktionen wieder auf.

Es gibt insgesamt vier Produkte:

  • Gesichtsserum (30 ml kosten 99 Euro,Link Serum*)
  • Gesichtscreme (50 kosten 99 Euro, Link Creme*)
  • Augencreme (15 ml kosten knapp 70 Euro)
  • Aufhellendes Gesichtspeeling (75 ml kosten 45 Euro)

Ergänzt wird die Serie um drei ganz wunderbare Körperprodukte, über die Körpercreme schreibe ich noch etwas, habe ich aber noch nicht getestet. Die ganze Serie kann man hier sehen (Link Serie*).

Nach dem ich die komplette Presseinfo (15 Seiten, kleine Schrift) mehrfach gelesen hatte, sind mir vor allem drei Dinge in Erinnerung geblieben.

  1. Wir reden hier von einem neuen Antioxidans mit stärkerer Wirkung als Vitamin C oder E
  2. Die Aussagen über Zellenergie und Zellregenerationsfähigkeit fand ich nicht sehr überzeugend
  3. Die Tests eines Dermatologen fand ich erfrischend ehrlich, da war nämlich die Rede von 12% glatter oder Faltenrückgang um 11%

Da hilft nur eins: selbst ausprobieren. Was ich dann auch ausgiebig gemacht habe und zwar an Hals und Dekolleté. Da sah die Haut mal wieder nicht so dolle aus und ich wollte einfach sehen, ob ich nach sechs oder acht Wochen einen Unterschied bemerke.

Diese Produkte haben – wie von Acqua di Parma nicht anders zu erwarten – ein ausgefeiltes Gesamtkonzept. Die Tiegel bzw. der Spender fürs Serum sind eine Augenweide, aus blauem Glas und wenn man sie in die Hand nimmt, fühlt es sich einfach nach Luxus an.

Und so riecht es auch – einfach köstlich. Nicht aufdringlich oder übermäßig parfümiert, aber mediterraner Wohlfühlfaktor hoch 10.

Die Produkte selbst haben eine wunderbare Konsistenz. Das Serum (drei Pumphübe reichen locker aus) gleitet geradezu über die Haut, es fühlt sich seidig-weich an. Mit der Creme, die fluffig und nicht fest ist, wird es noch besser. Die Produkte haben einen Soforteffekt, diese fiesen Stellen am Hals (wir nehmen hier nicht das Wort Truthahn in den Mund) sehen sofort besser aus.

Nach vier Wochen fand ich, dass es auch am Abend (sprich: wirklich kein Soforteffekt mehr) besser aussah. Mein Hals sieht nicht nach 20 aus, aber ein bisschen erholter, die Schlaffalten im Dekolleté werden nicht mehr ganz so tief. Ich denke mal, die Einschätzung mit den 10% glatter trifft es ganz gut. Bemerkenswerter fand ich aber, dass die Haut ein bisschen strahlender wird, als nicht mehr so „stumpf“ aussieht und das Licht besser reflektiert. Das ist mir besonders im Dekolleté aufgefallen.

Nach mittlerweile drei Monaten sind beide Produkte fast aufgebraucht, was ich bedauere. Denn wir reden hier von Wohlfühl-Luxus-Pflege mit einem Effekt. Nachkaufen werde ich nicht, was aber mehr daran liegt, dass schon die nächsten drei Testobjekte auf mich warten. Aber sobald ich mit dem Cicé Körperliftingtest fertig bin, freue ich mich schon auf die Körpercreme.

Fazit: Aqua di Parma Italian Resort macht Produkte, die man entweder liebt oder als teuren Schnickschnack niemals benutzen würde. Der Luxusfaktor ist hoch (diese Tiegel!), der Wohlfühlfaktor auch (dieser Duft!) und die Pflegewirkung auch. Natürlich keine Wunder, aber wie oben beschrieben sieht die Haut insgesamt schön aus. Also eine Frage des persönlichen Geschmacks. Aber ich warne davor, bei passender Gelegenheit den Finger in den Tiegel zu stecken, die Kaufgefahr ist hoch.

(Die Produkte wurden zur Verfügung gestellt)

*Affiliate Link

8 Kommentare

  • Also bei dieser Optik werde ich auf jeden Fall mal testen.

  • Gut beschrieben, dieses Gefühl von Luxus, das Aqua di Parma ausstrahlt. Ich liebe die Optik, elegant, aber nicht langweilig, und die Düfte… Vor einiger Zeit habe ich mir mal den Taschenzerstäuber im Ledermäntelchen als Selbstbelohnung gegönnt, unverschämt teuer zwar, aber ich freue mich jedes Mal wenn ich ihn benutze.
    In den blauen Tiegel will ich unbedingt hineinlangen, sobald ich einen sehe. Merke: Halbprovinz schützt vor unkontrollierten Ausgaben 🙂 naja, manchmal.

  • Aussehen und Duft sind wirklich sehr gelungen, aber wenn ich doch genau weiß, das die guten Dinge im Tiegel nach wenigen Tagen nicht mehr wirken können, kommt es mir eher wie Blumen gießen mit Schampus vor.
    Wo sind die Ideen mit klug konzipierten und wirksamen Produkten, gerne auch im Platin-Spender 😉

  • Arlette Gasser

    Liebe Leute

    leider wohne ich in der teuren Schweiz. Die Produkte kosten da (Serum 158 CHF) Ich möchte die Serie bestellen. Können Sie mir eine Adresse in Deutschland (Nähe Schweiz, Konstanz oder Österreich Bregenz) angeben wo ich die Produkte in Euro bezahlen kann? Eine Website wo ich sie bestellen kann?

    Das wäre mega super nett und sehr hilfreich.
    Ich lese immer wieder ihre Artikel und finde ihre Tipps toll. Weiter so 🙂
    Liebe Grüsse
    Arlette

  • Arlette Gasser

    Ich habe mal recherchiert: Die Douglasfiliale in Deutschland liefert nicht in die Schweiz! Douglas Schweiz liefert das Produkt nicht
    In der Schweiz ist das Produkt sehr viel teurer!
    Bis jetzt habe ich noch keinen Online Shop gefunden in Deutschland wo ich sie bestellen kann, und in die Schweiz liefert.

    Hilfe! Na ja vielleicht weiss jemand Rat….

    Liebe Grüsse

    Arlette

  • ich bin auch noch nicht schlauer

Deine Meinung?