Nachkaufprodukte (Irit)

Ich weiß nicht mehr so genau, wer kürzlich dieses Thema aufbrachte – aber dazu wollte ich schon längst mal wieder etwas machen. Also los geht’s.

Fangen wir mit dem einfachsten Thema an:

Serge Lutens Borneo 1834 Gris Clair Kiehls Vanilla & Cedarwood L'Occitane Verveine Agrumes Schwarzlose Rausch

Serge Lutens, natürlich, Gris Clair, mein Favorit. Borneo natürlich auch. Und dann waren da noch Vanilla & Cedarwood von Kiehl’s und L’Occitane Verveine Agrumes. Alles schon mindestens zweimal nachgekauft. Rausch von Schwarzlose ist auch schon dabei, es ist zwar noch meine erste Flasche, aber ich werde es garantiert nachkaufen.

Makeup ist schon schwieriger. Es gibt halt immer wieder neue Produkte und die meisten Sachen werden irgendwann vom Markt genommen. Aber ein paar Klassiker habe ich dann doch:

Armani Luminous Silk MAC Studio Fix Korres Volume Mascara NARS Blush

Mein geliebtes Nars Blush in Sex Appeal (aktuell Nr. 3), MAC Studio Fix (vermutlich die zehnte Dose, habe ich sogar in zwei Farben für Winter und Sommer), Armani Luminous Fluid Foundation, Korres Lippenpflegestift im Farbton Rose (der vierte oder fünfte? aktuell im Auto, deshalb nicht auf dem Bild) und – wie könnte es anders sein – die Korres Mascara. Müsste in etwa die siebte oder achte sein. Immer noch nichts besseres gefunden.

Ansonsten bin ich derzeit experimentierfreudig, habe mir neue Puder gekauft, der ewig geliebte MAC Blot Powder passt nicht mehr gut zu meiner Haut. Bei den Lippenstiften gibt es einfach tolle neue Konsistenzen, Favoriten derzeit By Terry in Sheer und Clinique Matte in ROT. Meine Bobbi Lidschatten werden vermutlich niemals leer, aber auch in dem Bereich gibt es immer so viele, tolle, schöne, neue Dinge. Und ein alter Favorit musste gehen: der Eyeliner von Bobbi in Caviar Ink. Stattdessen habe ich jetzt einen tollen Stift von Essence (demnächst mehr… ich sage nur VIDEO). Makeup ist einfach zu schön, um nicht immer wieder neue Dinge zu probieren.

Bei der Körperpflege teste ich derzeit sehr wild herum, die Bodylotion von Beyer&Söhne steht ganz weit oben auf der Favoritenliste. Aber meine Haut ändert sich, mal sehen, wie es in einem Jahr aussieht. Außerdem gibt es auch hier einen Fortschritt. Brauchte man früher für einen wahrnehmbaren Pflegefaktor eine Bodybutter oder eine schwere Körpercreme, bekommen die Bodylotions das heutzutage auch hin. Ich wühle mich noch durch den Markt.

In Sachen Gesichtspflege ändert sich derzeit auch so einiges, aber in meiner Schublade habe ich doch ein paar Dauergäste:

L'Occitane Immortelle Paula's Choice Retinol Treatment Teoxane Radiant Night Peel Clarins Augenmakeup Entferner

L’Occitane Immortelle, natürlich. Ungezählte Tiegel und Serumflaschen. Clarins Augen Makeup-Entferner, für mich einfach der Allerbeste. Teoxane Night Peel – dazu mss man wohl nichts mehr sagen. Und Paula’s Retinol Serum, für mich das beste in freiverkäuflicher Form.

Aber auch hier gilt: die Versuchungen in Form von Neuigkeiten sind einfach zu groß. Ich mag mich da nicht festlegen 🙂

Und bei euch? Alles immer neu oder Klassiker dabei?

14 Kommentare

  • Neues auszuprobieren ist doch immer sehr reizvoll, geht mir nicht anders. Nachkaufprodukte habe ich aber auch so einige. Beim Make-Up z. B. das Even Better von Clinique, das ist für mich einfach großartig. Bei der Gesichtspflege das Intensiv-Konzentrat von Eucerin Volume-Filler und die DDMC-Creme von Clinique, beides tolle Empfehlungen von unserem lieben Konsumkaiser. Bodylotion immer von Clarins und Biotherm, die sind unschlagbar. Dekorative Kosmetik gerne von Chanel, Clarins und neuerdings auch von Tom Ford. Die Lidschatten-Paletten die sich in meinem Badezimmer befinden, werde ich wohl in diesem Leben nicht mehr aufbrauchen können. Was aber nicht heißen soll, dass keine neuen mehr dazukommen…

  • Also das mit den Klassikern kenn ich gut! Manche Sachen werden dann zur Gewohnheit, man findet sie „nett“
    Mir geht’s dann oft so dass ich Sachen schätzen lerne, wenn man was anderes ausprobiert!
    Z. B. Resist Toner von Paula vs First Treatment von Missha!
    Im großen und ganzen kein Unterschied von Ergebnis her!
    Und doch vom auftragen und das Gefühl BEIM Verwenden ist Paula eindeutig besser!
    Beyer und Söhne BL ist dank dir auch in sehr kurzer Zeit zum Must Have Ganz schlicht, ohne schischi so ganz einfach eben! Aber ne sichere Bank! Super Haut! Super Geruch…. absolut ihren Preis wert!
    Ich steh im Moment auf die ohne Duft Nummer….
    Einer meiner Klassiker wird sicher auch EVEN BETTER ESSENCE LOTION von Clinique (EBay)
    Eine Sensation für trockene bis Mischhaut!….
    Und dann wären da noch 1% Retinol von Paula, Resist AOX Serum Paula!
    Clarins Reinigungsölgel….. Serum de Luxe Biosthetik (Friseur) und………. Cicaplast von LRP geht auch nie aus! Ach und Schrundensalbe mit Urea vom DM! HG…..
    Aber schön zu wissen, dass wir hier völlig am Notwendigen vorbei reden…. geiles Hobby oder???

  • Oh, da gibt es eine lane Liste. Spontan fallen mir die xte eingeht Hour cream, die la Mer, mein Holly Gral das egf Bio effect serum, teoxane , they Real Mascara , quick lipliner von clinique , teoxane und noch ganz viel mehr ein. Bei Duft ist es leicht: seit es in Deutschland erhältlich ist:OPIUM . Undenkbar ohne diesen Duft zu sein.
    Sag mal, wann kommt denn dein Video, liebe Irit, über den essence Stift? Bin sehr neugierig…

  • Huch , hab meinen Lieblingspuder vergessen: den Loose Translucent von Laura Mercier!

  • Mein Duft für die Arbeit Bottega Veneta Essence Aromatique,für den Sommer von Rituals die Serie Mei Dao. Mein Chanel solei tan de chanel Bronzer , die Beruhigende Feuchtigkeitsmaske von Avene und den Rouge Allure Velvet 40 La Sensuelle von Chanel ein ganz tolles Rot leider aus dem Programm genommen.Jetzt bin ich auf der Suche nach einem Ersatz.All die schönen Sachen schon zig mal Nachgekauft.Ach fast vergessen das Teint Miracle von Lancome.

  • Und mir fiel gerade auf, dass ich total die Haarsachen vergessen habe… das gibt es demnächst noch!

  • Meine nachkaufprodukte sind ( bisher) l’occitane mandelölduschgel, Flüssigseifen Lavendel und verbene(6 und mehr nachfüllpacks), by Terry hyal.puder, Mascara von chanel, teoxane augengel, div. Von pc ( 2% bha, antioxy.serum, Sonnenschutz f Hände, ) uNd von Aveda die Körperpflege mit Lavendel.

    Und jedes Mal, wenn ich denke, so das ist jetzt das Produkt stellt ihr hier wieder etwas Neues vor, und schwupp… wird das bestellt.

  • eigentlich habe ich nur 2 produkte die ich auch nachgekauft habe – das sind die diorshow mascara – da gefiel das kleine bürtchen besonders gut und den losen puder in der metalldose von T.LeClerc – bin dem nostalgischen charm der verpackung erlegen.
    habe hier auf der seite sehr viele anregungen für hautpflege etc erhalten, vielleicht zieht ja davon was dauerhaft in die badezimmerschränke ein
    lg – sabine

    • T. Leclerc habe ich schon ewig nicht mehr benutzt – sie haben meine Lieblingsnuance aus dem Programm genommen *grummel*

Deine Meinung?