Noch ein Tipp für superglänzende Haare

Wie schon öfter erwähnt, habe ich ein Abonnement der amerikanischen Allure, eine Zeitschrift nur für Beauty. Am liebsten lese ich die Werbung, soooo viele tolle Sachen. In den letzten Monaten bin ich immer wieder über das „Colour Refresh“ von John Frieda gestolpert und habe mich jedesmal aufs Neue gefragt, wieso es bei uns gefühlt nur die Hälfte der verfügbaren Kosmetikprodukte gibt. 

Aber nun habe ich tatsächlich eine andere Möglichkeit gefunden. Wie erwähnt benutze ich ja seit neuestem Tönung statt Farbe, um genau zu sein „Color Touch“ von Wella. Auf der Website konnte man ein ellenlanges PDF mit allerlei Informationen herunterladen und natürlich habe ich mir dann alle 32 Seiten durchgelesen. Auf Seite 19 gab es etwas namens „Crystal Gloss“.

Man braucht:

  • Color Touch in der passenden Farbe
  • Peroxid 1,9%
  • Haarkur (ich habe es mit Revlon Nutricolor Kupfer ausprobiert, aber vermutlich geht das mit jeder Haarkur, im Zweifel kann man natürlich auch Wella Magma Color Complete nehmen)
  • Kräuter Azid

Und so geht es:

  • Haare normal waschen und gut ausdrücken
  • Mischung aus je 20 ml Color Touch, Peroxid und Haarkur (ich mache das mit der Küchenwaage) auftragen
  • 5 Minuten einwirken lassen
  • gründlich ausspülen
  • Kräuter Azid als Spülung hinterher

Ich verspreche: ihr werdet staunen. Unbedingt ausprobieren!

Und das Schönste: die Farbauswahl bei Color Touch ist gigantisch, da findet man auch reichlich Naturtöne (für die Ungefärbten unter uns).

11 Kommentare

  • Vor Einigen Jahren gab es bei uns auch mal solche Farbauffrischer von John Frieda. Ich würde mir auch wünschen, dass sie zurück kommen war super einfach in der Anwendung.

  • Cassandra

    Machst du das selber oder lässt du es beim Friseur machen?
    Ich finde keine Möglichkeit es zu bestellen..

  • Die Sachen bekommst du in jedem Friseurbedarfsgeschäft. Oder online z.B. beim Hagelshop

  • Klingt wie das Colour Fresh von Wella. Das nehme ich regelmäßig. Es macht einen super Glanz und nimmt Gelb- bzw. Rotstichverfärbungen zwischen dem Färben aus meinem Haar. ich nehme die 8/81 obwohl ich dunkle Haare habe. Wird absolut Klasse. Es gibt viele Farben.

    Wella schreibt dazu:
    Wella Color Fresh
    Tönungsliquid mit saurem pH-Wert (zwischen 6 und 6,9) gibt besonders lebendige Farben
    und intensiven Glanz.
    Eine Tönung hält bis zu 10 Haarwäschen und wäscht sich gleichmässig und vollständig wieder aus.
    Durch die Gel-Konsistenz ist das Haftverhalten optimal und tropft fast nicht.

  • Vielen Dank für die Infos!!
    Ich glaube der Glanz kommt von den sauren Anwendungen.
    Ich werde mir mal das Color Fresh anschauen, ist leichter zu besorgen..
    Vielen Dank nochmals!!

  • Was sagen denn die Inhaltsstoffe? Dimethicone/Silikone, usw.?
    Tja, genau das will man eigentlich aber nicht auf dem schönen Köpfchen haben, bin auch blondiert, helfe aber sonst -nach diesen Frisörbehandlungen- nicht chemisch nach….

    Wie wär’s mit dem guten alten Bier`? Oder einfach mal einem Schuss Olivenöl in den Conditioner? Macht auch schönen Glanz, nein, fettet nicht, wird ganz normal ausgespült…, und garantiert chemiefrei, sofern das verwendete Haarprodukt hält, was es verspricht…

Deine Meinung?