Beyer & Söhne Bodylotion – zweiter Teil

Janne hatte schon ein schnelles Review zur neuen Bodylotion von Beyer&Söhne gemacht (Link). Wie ihr wisst, habe ich dieses Produktecke für mich neu entdeckt und natürlich habe ich mir auch die Beyer Körperpflege näher angeschaut. Und es gibt weitere gute Nachrichten. 

Beyer & Söhne Bodylotion

Zunächst mal die Fakten:

Wie die Hautcreme+ enthält auch unsere Bodylotion+ kompromisslos nur das Beste für die Haut. Hochdosierte Vitamine und Feuchtigkeitsspender für strahlend gesunde Haut am ganzen Körper. Frei von: Silikonen, Parabenen, Mineralölen, Farbstoffen, Duftstoffen und Emulgatoren

Wirkstoffe: Vitamin A, C, E, Biotin, Folsäure, Q10, Panthenol, Squalan und Zink

INCIS: Aqua, Caprylic/capric Triglyceride, Olus Oil, Pentylene Glycol, Olea Europaea Fruit Oil, Glycerin, Butyrospermum Parkii Butter, Tocopheryl Acetate, Hydrogenated Lecithin, Biotin, Folic Acid, Panthenol, Squalane, Ceramide 3, Caprylyl Glycol, Ubiquinone, Ascorbyl Palmitate, Tocopherol, Retinyl Palmitate, Ascorbic Acid, Theobroma Grandiflorum Seed Butter, Alcohol, Sclerotium Gum, Xanthan Gum, Hydroxyethylcellulose, Zinc Stearate, Citric Acid

Die Flasche enthält 200 ml und kostet knapp 40 Euro.

Als ich das Produkt bekam und den Preis gesehen habe, war ich ehrlich gesagt etwas geschockt. 40 Euro für eine Bodylotion??? Ich bin zwar ein Freund von einem kleinen Luxusschmankerl ab und an (sprich: eine sündteure und fantastisch duftende Körpercreme), aber für den täglichen Gebrauch? Nun ja.

Auf Nachfrage erklärte mir Robby Beyer, dass ursprünglich ein Endpreis von 20 Euro angepeilt war. Das ließ sich nur leider nicht mit der „Frei von“-Philosophie und den sonstigen Qualitätsansprüchen verbinden. Ich finde, es spricht für Beyer & Söhne, lieber wegen des höheren Preises weniger zu verkaufen als Kompromisse bei der Firmenphilosophie einzugehen.

Ich glaube allerdings, dass man sich dort keine großen Sorgen bzgl. der Verkäufe machen muss. Diese Bodylotion ist nämlich der Knaller. Angenehme Konsistenz, nicht so fest, zieht erstaunlich schnell ein und riecht nach nichts besonderem.

Aber die Wirkung ist phänomenal! Nach der ersten Benutzung fand ich es ganz nett, aber auch nicht sooo toll und schon überhaupt nicht für 40 Euro. Kann Nivea und Co auch (dachte ich). Natürlich teste ich immer gründlich, der fünfte Testtag war ein Samstag, ich lag morgens um 7 mit Kaffee und Zeitschrift bewaffnet im Bett und ließ es mit gut gehen. Fasste eigentlich eher zufällig an meine Wade. ???? Nochmal. Die Haut fühlte sich WEICH an. Ich habe diese typische Alterserscheinung immer trockener werdender Körperhaut und hatte mich schon daran gewöhnt, dass die Körperhaut sich eben nicht weich anfühlt, sondern immer ein wenig rauh und trocken, zumindest an Armen und Beinen. Cremes, Lotionen und Öle schaffen Abhilfe, aber nach 12 bis 16 Stunden ist der Zauber meist vorbei.

Nicht so bei Beyer & Söhne. Ich hatte Freitagmorgen gecremt und die Haut war immer noch weich.

Seitdem mein Benchmark für Körperpflege. Neue Flasche liegt schon in der Schublade (wenn ich mit den anderen zehn Produkttests durch bin…).

Ich habe diesen Review ein wenig verschoben, weil ich nämlich noch auf das hier gewartet habe. Auch von der Bodylotion gibt es eine kleine Testgröße. Aber ich habe vor der Wirkung gewarnt und übernehme keine Gewähr für die Bestellung von großen Flaschen…

Wem das nicht reicht, kann sein Glück bei uns probieren… wir verlosen drei Bodylotions. Danke an Beyer & Söhne für die Produkte, ich bin sicher, die Gewinnerinnen werden sie lieben.

Teilnahmebedingungen:

  1. Wie nimmt man teil? Ganz einfach: hier einen Kommentar schreiben, warum die Bodylotion genau in dein Bad muss.
  2. Leser, die noch nie einen Kommentar abgegeben haben, können nicht teilnehmen (Goldene Regel bei uns).
  3. Die Verlosung endet am Sonntag, 29.03.2015 um 20:00.
  4. Ich werde dann die Gewinner ermitteln (Achtung! es besteht kein Rechtsanspruch auf irgendetwas) und Gewinnmails verschicken. Bitte achtet darauf, dass ihr eure Mailadresse korrekt angebt und checkt euer Postfach. Wer bis 2.4.15 nicht geantwortet hat, bekommt dann leider nichts und ich verlose neu.
  5. Die Teilnahme ist nur mit deutscher Postadresse möglich. Ich gebe die Adressen an Beyer & Söhne weiter, die Bodylotions werden dann direkt verschickt.

Ich wünsche viel Glück!

(Quelle Bildmaterial: Beyer & Söhne, das Produkt wurde zur Verfügung gestellt)

68 Kommentare

  • *erster Kommentar – keine Teilnahme*

    Ich möchte eigentlich nur sagen, dass ich mir nach dem lesen Deines Posts
    gleich die Probegröße bestellt habe. Das hört sich so gut an und nun bin ich einfach gespannt, ob dies mein heiliger Gral gegen rauhe Schienbeine werden kann. Danke fürs anfixen 😉

  • Ich, ich, ich!!!
    Ich vor Ewigkeiten die Hautcreme+ getestet und mir gefiel der Geruch so gar nicht. Das läge an den Vitaminen, die bei Sauerstoffkontakt zerfielen und in mancher Nase unangenehm duftend ankommen, erklärte mir Robby Beyer damals.
    Wie ist das denn mit der Bodylotion? Wenn die nicht so muffelig riecht, wenn man sie aufgetragen hat, wäre ich gern eine sehr glückliche Gewinnerin, die damit ihre „Schildkrötenbeine“ bearbeitet und dafür sorgt, dass die Urlaubsbräune noch ein bisschen länger hält.
    Alles Liebe
    Anja

    • das hat mich auch gestört. deswegen wurde die creme nach dem aufbrauchen der probegröße nicht mehr nachgekauf…
      ich kann mir aber vorstellen, dass bei einer körpercreme würde evtl. es gehen: die entfernung zu der nase ist etwas größer;-)

  • Nachtrag: Ich habe eine neue E-Mail-Adresse. Nicht, dass mir noch einmal das Gleiche passiert wie bei den tollen Nagellacken…

  • Nein, ich kenne die Creme und die Firma nicht. Um 40 Euro dafür auszugeben, da muss die Creme schon SEHR überzeigen. Ich würd’s gern probieren! Hab zur Zeit eine „basische Körperlotion“, die es vermutlich kein 2. Mal in mein Bad schaffen wird…Nicht der Renner. Da käme mir diese hier grade recht!

  • Also: sie ist ja eigentlich gar nicht mein Beuteschema und als ich sie das erste Mal getestet habe, dachte ich von der Konsistenz „ooops, was soll so ein Leichtgewicht schon leisten“.
    Jetzt streichel ich ständig selbstverliebt über meine Unterarme (ich habe mir ja nur die Probegröße bestellt und die darf nicht an unnötigen Körperteilen verschwendet werden *lol*). Sie sind sowas von weich, ich bin wirklich begeistert. Von einer Bestellung der großen Größe hält mich eigentlich nur der Preis ab bzw. der Preis in Kombination mit meinen Beständen, die ich noch daheim habe. Sie zieht übrigens auch super ein.

  • Sollte ich gewinnen, dürfte die teure Creme meine Oberarme in einen samtig-matten Zustand versetzen. Seit ich meinen neuen Fön habe („Testsieger“) kann ich meiner Armmuskulatur beim Wachsen zusehen. Definierte Oberarme hatte ich noch nie! Und der Sommer kommt! Aber meine Körperhaut ist halt auch keine zwanzig mehr, dafür faltenfrei.
    Und eventuell trage ich bald Kurzarmkleider – träum.
    Liebe Grüße!

  • Liebe Irit,

    eine Verlosung von der Beyer & Söhne Bodylotion; da möchte ich gerne auch mein Glück versuchen :o).

    Mir gefällt ja die Gesichtscreme von Beyer und Söhne schon ausgesprochen gut. Das ist meine Geheimwaffe im Winter, wenn die Gesichtshaut mal wieder etwas zu trocken wird. So, aber jetzt gibt es auch noch eine Bodylotion, die ein Wundermittel gegen meine trockenen Schienbeine sein könnte.
    Klar, es gibt ja nun viele Bodylotions und Körperöle auf dem Markt. Ich mag im Alltag allerdings gerne unparfümierte Kosmetik verwenden und da liest sich deine Beschreibung wie ein absolutes must have.
    Abgesehen davon scheint Janne auch von ihr zu schwärmen und das heißt für mich: testen. Umso mehr würde ich mich über einen Gewinn freuen. Ich drücke uns allen hier die Daumen!

  • Heute Abend werde ich die Lostrommel anwerfen 🙂

    Es wird wie folgt funktionieren: ich verschicke Mails an die drei Gewinnerinnen und diese senden mir ihre Adresse zurück, ich leite dann an Robby weiter. Ich werde aber hier auch nochmal posten, wer gewonnen hat.

  • So, liege gemütlich in meinem Hotelbett in Landshut, habe den Zufallszahlengenerator angeworfen und die Gewinner sind: die Kommentatorinnen 9, 19 und 33 (gezählt ohne die Kommentare, die sozusagen irrelevant sind)

    Das sind dann: sabeene, Ellen und Bärbel

    Ich schicke gleich Mails rum.

    Herzlichen Glückwunsch!!!!

  • Herzlichemn Glückwunsch an die Gewinnerinnen ! Ihr werdet begeistert sein!

  • Danke Irit, für die tollste Nachricht des Tages und danke auch an Sabine – ich werde berichten 😉 LG Bärbel ☼

  • Gestern habe ich vor lauter London gar nicht gesehen, dass ich zu den glücklichen Gewinnerinnen gehöre. Ich freue mich riesig!!!

    Selbstverständlich werde auch ich berichten wie die Lotion bei mir wirkt.

Deine Meinung?