Tatsächlich… was tolles von Maybelline – Mascara, was sonst?

Neulich im DM… ein Extraaufsteller, eine neue Mascara von Maybelline namens Lash Sensational. Ich bin angesichts der schieren Anzahl an Tuschen bei Maybelline überfordert, genau eine davon zu kaufen. In dem Fall hieß es: ein sensationell voller Wimpernfächer. Äh, ja. Ich mag volle Wimpern und Wimpernfächer auch, also mitgenommen.

So sieht sie aus:

Maybelline Lash Sensational

Und so das Bürstchen:

Maybelline Lash Sensational Bürstchen

Die Besonderheit: man tuscht zuerst mit den kurzen Borsten (oben), um genügend Produkt auf den Wimpern zu verteilen. Dann mit den langen Borsten schön „auseinander“ tuschen – für den Wimpernfächer.

Das sieht nach einmaligem Auftragen so aus:

Maybelline Lash Sensational aufgetragen 1 Schicht

Gefällt mir sehr gut.

Schlägt sie meine geliebte Korres-Mascara? Nein. Was einfach daran liegt, dass ich immer noch ein wenig mit dem Bürstchen kämpfe, irgendwie mag ich „Haare“ doch lieber als Kunststoffborsten. Die zweite Schicht ist auch etwas schwierig aufzutragen, es verklumpt sehr leicht – weswegen ich hier nur eine Schicht zeige.

Aber sie gefällt sie mir, die Haltbarkeit ist ausgesprochen gut und es gibt Tage, an denen ich meinen eher dramatischen Korres-Look nicht so gerne mag und diese eine Schicht schlicht gut aussieht.

Sie bleibt im Schminkkoffer.

11 Kommentare

  • Wow, deine Wimpern sehen mit der einen Schicht Mascara echt sehr gut aus, scheinbar gibt die mascara Volumen und Länge?
    LG, Kiki

  • ja, genau das macht sie

    ich habe zwischenzeitlich noch geübt, sie ist wirklich toll. Und bezahlbar ;-)

  • Anfang März soll eine neues Mascara von Benefit rauskommen, die angeblich ganz tolle gebogene Wimpern macht ohne Wimpernzange, ich habe schon eine Demo auf QVC UK gesehen. Ist aber sicher deutlich teurer als Maybelline

  • Liebe Irit,

    bin eine ständige mitleserin… Großes Dankeschön an dieser Stelle für deine immer tollen Tipps!
    Heute auch mal eine Rückmeldung von mir :-)
    Die Korres habe ich auch sehr gerne aber da ich gerade Stichwort Benefit lese: Mein absoluter Favorit ist die „The´re real“! Trotz ständigem Probierens unterschiedlicher Mascaras sowohl in der hohen als auch niedrigen Preiseklasse, konnte ich noch keine bessere finden. Muss aber dazu sagen, dass sie nur perfekt sortiert, schwingt und verlängert, wenn ich sie nur 1 x auftrage (sobald ich Schichte, wird´s mühsam bzw. verschwindet sogar der Schwung).

    …auf jeden Fall freue ich mich über die Meldung von Dinah und werde sofort zuschlagen müssen :-)

    Glg,
    Gue

  • Das Prinzip ist dasselbe wie bei der – unwesentlich :) – teureren Sisley. Dort funktioniert es genauso. Das Maybelline – Ergebnis ist sehr überzeugend, wenn sie nun noch gut hält, wäre sie eine echte preiswerte Alternative!

    @Dinah: von Benefit habe ich mir kürzlich die so gelobte „Bad Gal“ Mascara gekauft – das ist mit Abstand die schlechteste, die ich in den letzten Jahren hatte! Kommt noch hinter 3€-Teilen aus der Drogerie.

  • Honeypearl

    Ich bin ein absoluter Mascara Fan. Seien wir doch ehrlich, ohne Mascara geht doch gar nichts… Deshalb war ich auch gezwungen, vorletzte Woche, als Rossmann 20 % auf Maybelline Produkte anbot, mir die Sensational zuzulegen. Ich finde sie auch ganz gut – aber nicht topp. Die unteren Wimpern tusche damit gar nicht… Ich habe mir aber gleich noch zwei weiter Mascaras zugelegt – und zwar die Lash Princess von Essence, für unter v i e r Euro, die ihren Job wirklich gut macht. Und auch die XXL Volume Mascara Waterproof (blaue Schrift) von Misslyn für ca. acht Euro. Die Letztgenannte ist noch besser als die Sensational, weil sie wirklich auffächert – ist aber kein Gummibürstchen. Ich kaufe wirklich nur noch in suuuper neugierigen Fällen eine High End Mascara. Ich sehe außer bei dem Preis wirklich keine Unterschiede mehr.

  • Himpf, gerade heute habe ich wieder vor dem Presenter gestanden und gedacht….neiiiiin ich falle nicht drauf ein…..du siehst gut aus also taugst du nicht ;-)
    Sie erinnert vom Bürstchen so ein bisschen an die Schmetterlings Mascara von Loreal, die ich auch gut fand. Angefixt! Nächstes Mal kommt sie mit ;-)

  • Hm, muss ich doch mal probieren…..
    Hab schon davor gestanden, aber doch nicht gekauft. Es gibt so viele! :O
    Schön, dass es Blogs wie diesen hier gibt.

  • Und wieder so ein Fabforties-Tipp, dem ich gefolgt und den ich nicht bereut habe. Ganz im Gegenteil! :-) Diese Mascara ist seit geraumer Zeit mein erklärter Liebling. Die Bürstenform ist für mich ideal (buh-bye schwarze Tupfen auf dem Lid), die Konsistenz ist nicht zu flüssig und nicht zu trocken, sie verleiht meinen Wimpern Volumen und Länge und hält den Schwung einigermaßen. Absoluter Nachkaufkandidat! Danke!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.