Bärbel Drexel Power-Lift Konzentrat und Gesichtsfluid

Die PR-Abteilung von Bärbel Drexel hatte mich angeschrieben und ich war neugierig. Ich habe ja schon mal erzählt, dass ich auf Dienstreisen abends gerne faul im Bett liege und Shoppingsender schaue, natürlich nur Beautykram und dabei ist mir Bärbel Drexel auch schon begegnet. Also her damit, muss ich ausprobieren. 

Bärbel Drexel Power-Lift Konzentrat und Gesichtsfluid

Ich habe mir diese beiden Produkte ausgeguckt, weil ich zum einen die Inhaltsstoffe ansprechend fand und zum zweiten beide im Spender daherkommen – ich liebe zwar Cremetöpfe, aber Spender sind halt die schlauere Wahl.

Hier die Infos zu den Produkten:

Power-Lift – Natürliche Anti-Aging-Power: Erleben Sie naturreine Anti-Aging-Pflege mit angenehmem Lifting-Effekt – jetzt mit dem feinen Duft der Neroliblüte. Die Power-Lift Pflegeserie vereint eine Vielzahl an wertvollen und effektiven Anti-Aging-Inhaltsstoffen. Bei Fältchen und Falten sorgt eine spezielle Wirkstoffzusammenstellung für optisch glattere Haut, Spannkraft und ein samtiges Hautgefühl. Die wichtigsten Inhaltsstoffe der komplexen Power-Lift Rezepturen sind pflegende Öle, Hyaluronsäure, Akazien-Collagen und Kupfer.

Power-Lift Konzentrat mit Hyaluron und Collagen: Das Konzentrat ist als Ergänzung zu allen Pflegeserien für jeden Hauttyp geeignet. Hochwertiges Akazien-Collagen wird aus der Rinde des Akazienbaumes gewonnen. Es besitzt wie Hyaluron feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. Die komplexe Rezeptur des Power-Lift Konzentrates enthält u.a. Hyaluronsäure, die Feuchtigkeit bindet und einlagert und der Haut somit ein glattes und pralles Aussehen verleiht, Akazien-Collagen, mit regenerierenden, feuchtigkeitsspendenden und -speichernden Eigenschaften.

(INCI: Citrus Aurantium Amara Flower Water, Aqua, Glycerin, Sodium Hyaluronate, Sodium Levulinate, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder, Acacia Seyal Gum, Glyceryl Baprylate, Sodium Anisate, Silver, Linalool, Limonene, Geraniol)

Power-Lift Gesichtsfluid: Das Power-Lift Gesichtsfluid mit Anti-Aging-Effekt spendet intensiv Feuchtigkeit und bindet diese langanhaltend in der Haut. Extrakte aus Mango und Argan vermindern Falten und Fältchen. Hyaluronsäure und Akazien-Collagen verleihen der Haut mehr Elastizität und Spannkraft. Es enthält Hyaluronsäure und Extrakte aus Argan und Mango, die für glatte Haut sorgen Akazien-Collagen und Kupfer verleihen dem Bindegewebe und der Haut Stabiltät und Elastizität.

(INCI: Aqua, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Glycerin, Cocos Nucifera Oil, Butyrospermum Parkii Butter, Lysolecithin, Bentonite, Argania Spinosa Kernel Extract, Ubiquinone, Mangifera Indica Fruit Extract, Sodium Hyaluronate, Citrus Aurantium Amara Flower Oil, Vanilla Planifolia Fruit Extract, Silica, Copper Gluconate, Cananga Odorata Flower Oil, Acacia Seyal Gum, Algin, Xanthan Gum, Glyceryl Caprylate, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Sodium Cocoyl Glutamate, Benzyl Alcohol, Benzyl Benzoate, Linalool, Limonene, Geraniol, Farnesol, Eugenol, Benzyl Salicylate)

Die Produkte kosten jeweils knapp 30 Euro (derzeit im Angebot für 20 Euro), das Konzentrat enthält 15 ml, das Fluid 50 ml (Link zum Kauf).

Nun ja, nach Blick auf die INCIs war ich ein wenig ernüchtert, Wunder gibt es halt nicht und die Zutatenliste kommt einem arg bekannt vor. Was allerdings auch gut ist, denn wir blicken auf eine Ansammlung von sehr guten Zutaten: natürlich Hyaluronsäure zum Aufpolstern. Diverse pflegende und feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe wie Glycerin, Jojobaöl, Karitébutter sowie Mandel- und Kokosöl. Zur Wirkung der Extrakte kann ich wenig sagen, es finden sich dazu keine Quellen. Collagen oberflächlich aufgetragen bewirkt leider nichts, da es nicht die oberen Hautschichten durchdringen kann (ansonsten reden wir über verschreibungspflichtige Produkte).

Leider sind auch deklarationspflichtige Duftstoffe enthalten, mich stört das nicht, da ich keine Unverträglichkeiten habe.

Kurz gesagt: eine richtig gut gemachte Pflegekombi, aber revolutionär ist es nicht. Eine ganz dicke Kaufempfehlung gibt es trotzdem und zwar aus mehreren Gründen:

  • Das Konzentrat ist ein tolles Hyaluronserum, sehr verträglich und der Preis stimmt einfach.
  • Das „Fluid“ ist eigentlich eine flüssige, sehr reichhaltige Creme (ging im Gesicht bei mir auch gar nicht), ich mag das Auftrageverhalten und das Gefühl auf der Haut.
  • Die Haut ist bei diesem Duo tipptopp mit Feuchtigkeit und Pflege versorgt. Ich empfehle allerdings Ergänzung um Antioxidantien und Retinol.

Besonders bemerkenswert finde ich die Verträglichkeit. Ich habe schon öfter über meine Rötungen an Hals und Dekolleté geschrieben, so sieht es (natürlich unretuschiert) nach vier Wochen Bärbel Drexel aus:

Bärbel Drexel Power-Lift Konzentrat und Gesichtsfluid Ergebnis Hals und Dekollete

Da gibt es nichts zu meckern.

(Die Produkte wurden zur Verfügung gestellt)

6 Kommentare

  • Ohh, Irit, Du hast einen wunderhübschen Hals!

  • Womit pflegst du den??????

  • Exilberlinerin

    Liebe Irit, Du sagtest: „Collagen oberflächlich aufgetragen bewirkt leider nichts, da es nicht die oberen Hautschichten durchdringen kann (ansonsten reden wir über verschreibungspflichtige Produkte)“. Gibt es verschreibungspflichtige Collagenprodukte??? Was denn zum Beispiel? Will ich auch (schon Telefon in der Hand hab um Hautärztin anzurufen, bisher dachte ich, man kann die Collagenproduktion nur duch Laser, Thermage u.ä. anregen…

    • nein, da gibt es nichts, was man zuführen kann. MAn kann nur z.B: durch Laser die Haut anregen, wieder mehr Collagen zu produzieren. Funktioniert übrigens auch mit Retinol 😉

Deine Meinung?