17.11.2014 – Blogdesign

Ich habe mal wieder geändert… und noch ein paar Sachen in der Pipeline

So, ich habe kurzerhand noch ein paar Dinge geändert.

Die Blogsoftware (bzw. das WordPress Theme) ist auf dem neuesten Stand, dito die SEO-Software (Search Engine Optimization), damit man uns auch findet und wir noch ganz viele neue Leserinnen und Leser begrüßen können.

Außerdem sind die Kommentare wiede nach unten gewandert, ich habe sie andauernd selbst gesucht…

Links findet Ihr jetzt wie gewohnt die kommenden Post, außerdem die letzten fünf Produktvorstellungen und darunter die letzten 25 Beiträge aus allen Kategorien. Die Produkte bekommen auch noch einen „fetten“ Titel, sobald ich die Anweisungen des Programmierers verstanden habe…

Jetzt hätte ich nur noch gerne ein etwas anderes Menü, nicht längs, sondern wenn man es aufmacht in Spalten, damit es übersichtlicher ist. Kommt noch, da muss ich jemanden beauftragen.

Insgesamt keine großen Änderungen, aber ich finde, es sieht etwas aufgeräumter aus. Und dann war da noch die Möglichkeit, eine statische Startseite zu machen (also nicht immer die neuesten Beiträge, sondern eine feste Seite, von der aus man dann weiterkommt)… ich denke noch darüber nach 😀 Wenn ich ganz viel Zeit habe, werde ich damit herumspielen!

3 Kommentare

  • Kommentare unten finde ich viel besser, danke! Ja, es sieht ausgewogener aus. In der vorigen Version war so ein starker Kontrast zwischen ganz vollen und ganz leeren Flächen.

  • Ich persönliche fände die statische Startseite nicht so toll – ich mag es, direkt auf die Seite mit den neuesten Posts zu kommen..
    Ich finde es übrigens schön, das links wieder Fotos mit dabei sind – nur Text war optisch ein bisschen langweilig.

  • Ich schließe mich Andrea und Sally an. So, wie es jetzt aussieht, gefällt es mir sehr gut.

Deine Meinung?