Was wurde eigentlich aus… dem Sally Hansen Insta-Dri Top Coat?

Genau, der TopCoat in der roten Flasche, der mir hier mal empfohlen wurde – in meinen Nagellackanfängen. Zwischenzeitlich – ich schrieb darüber – habe ich buntem Nagellack auf den Nägeln abgeschworen, es ist mir einfach zu viel Zeitaufwand. Stattdessen nehme ich immer noch den P2 Ridge Filler – und den Sally Hansen Überlack.

Ich habe natürlich noch ein paar andere ausprobiert, aber der trocknet einfach am schnellsten, bleibt am längsten glänzend und meine Nägel sehen damit gepflegt aus. Und: ich bin in fünf Minuten inkl. Trocknungszeit fertig. Das geht immer, im Notfall sogar morgens.

Er hat nur einen Nachteil: wenn die Flasche halb leer ist, kann man sie entsorgen. Er wird dann deutlich dickflüssiger und fließt nicht mehr so schön über den Nagel. Ich vermute, es liegt daran, dass man die Flasche offen hat während man den Lack aufträgt. Und er trocknet halt schnell – auch in der Flasche.

Aber das nehme ich gerne in Kauf, ich bin nämlich ansonsten nach wie vor rundherum zufrieden. Danke für den guten Tipp!

10 Kommentare

  • Steffani Freund

    Ja, ich muss auch immer die halbleere Flasche entsorgen. Kenne aber nach wie vor keinen besseren Überlack.

  • Christina Dingens

    Das war auch lange Zeit mein Lieblings Top Coat.
    Das Problem mit dem zähflüssig werden kenne ich auch. Von Artdeco oder P2 gibt es übrigens Tropfen die den Lack wieder etwas dünnflüssiger machen. Beim Verdünnen muss man sich aber vorsichtig herantasten.
    Mittlerweile bin ich auf Seche Vite umgestiegen. Der ist nach meiner Erfahrung noch besser. Er härtet die drunter liegenden Lacke deutlich schneller ganz durch und das Finnish ist so Glossy wie bei einer Gel Maniküre.

  • Für mich der beste Überlack. Ich habe sie alle probiert, Seche Vite, Essie, aber keiner trocknet so schnell durch und ist auch so hart wie er. Dass man ihn nach der Hälfte entsorgen muss, nehme ich gerne in Kauf.

  • Ich finde den 60second von misslyn noch besser. Bei mir trocknet er schneller und bleibt länger schön.

  • Ich finde die Sally-Hansen-Lacke insgesamt sehr schön und schwenke gerade von Essie auf Sally Hansen um.
    Den Überlack muss ich auch mal probieren …..

  • von Sally Hansen gibt es jetzt auch neue Gelnagellacke, die an der Luft trocknen (und zwar schnell) und auch richtig lange halten sollen. Ich bin schon wieder in Versuchung…

    http://www.sallyhansen.com/nails/nail-color/color/miracle-gel%E2%84%A2

    Schön finde ich auch das Angebot in den USA, ich habe Schwierigkeiten, die UNterschiede zu entdecken…

    http://www.sallyhansen.com/nails/nail-care

  • Den Insta-Dri habe ich auch ganz lange genommen, bin aber vor einiger Zeit auf den -Achtung langer Name- „Essence Studio Nails better than gel nails top sealer“ umgestiegen http://www.essence.eu/de/produkte/naegel/ueber-unterlack/e/product/studio-nails-better-than-gel-nails-top-sealer-high-gloss/
    Der trocknet auch blitzschnell, macht ein schön glänzendes und vor allem auch haltbares Finish, trocknet nicht ein und unschlagbar günstig ist er auch noch.

  • Eine Frage: ich habe mich in den SH Lack “ ever green“, Nr : 702 verliebt, seufz…
    Kann den aber nirgendwo finden/kaufen 🙁
    Weiß Jemand Rat??

  • äh, keine Ahnung, ist der nur auf der US-Website? Ansonsten gibt es die Sachen bei einigen DMs

  • Ich finde ihn nirgendwo, seufz.
    Vllt nochmal unsere dm -Filialen durchforsten. Danke und ein schönes Wochenende

Deine Meinung?