Korres Volcanic Minerals Eyeliner und Twist Eyeshadow – die Zweite

Korres VOLCANIC MINERALS TWIST EYESHADOWS

Malen im Herbst mit 2 Buntstiften: Korres Volcanic Minerals Twist Eyeshadow und Eyeliner 

Ich mag diese Verpackungsform von Lidschatten etc., sie ist unkompliziert aufzutragen sowie sicher und platzsparend im Handtäschchen spazieren zu führen. Außerdem sprechen die verspielten Buntstifte das Kind in mir an. So ist es nicht verwunderlich, dass sich in meinem Kosmetikschrank einige Exemplare von den verschiedensten Herstellern mit unterschiedlicher Qualität tummeln. Nun ist ein neues Familienmitglied eingezogen, der „Volcanis Minerals Twist Eyeshadow“ in Graubraun („grey brown“) von Korres.

Korres sagt: „Ein sanfter Lidschatten in Stiftform mit integriertem Anspitzer für intensive, leuchtende Farben. Er ist leicht und angenehm aufzutragen und sorgt durch seine exzellente Deckkraft bis zu 24 Stunden für einen atemberaubenden Effekt, der die Strahlkraft der Augen betont. Vulkanische Mineralien mit stärkenden Eigenschaften, wie Kalium, Magnesium, Natrium und Zink sowie Reiswachs wirken feuchtigkeitsspendend und antioxidativ. Die Formulierung ist frei von Silikon, Mineralöl, Parabenen und Ethanolamin.“

Was soll ich drum herum reden – es war Liebe auf den ersten Auftrag und sie hält seitdem an! Anfangs war ich skeptisch in Bezug auf die Farbe (zu dunkel, zu dramatisch?) und Haltbarkeit (nach 3 Stunden in der Lidfalte oder gleich ganz weg?). Diese Bedenken hat der Lidschattenstift mit Leichtigkeit hinweggefegt. Seitdem ich ihn habe, ist er nicht mehr aus meinem Kosmetiktäschchen gewichen und hat namhafte Konkurrenz von meinen Augenlidern vertrieben.

Alle 6 Farben des Twist Eyeshadow scheinen einen Metalliceffekt zu besitzen. Meine Farbe „grey brown“ ist ein silbern schimmerndes Metallgrau, das in schiefergrauem Grundton einen je nach Lichteinfall immer wieder variierenden Einschlag von Silber über Taupe bis Burgunder zeigt. Dunkle Weintrauben auf Schieferplatten im Sonnenlicht. Ein blinkender Gewehrlauf im Showdown unter der gleißenden Wüstensonne. Silbrig glänzende Fische im schattigen See… Kurz: eine fantastische Herbst-/ Winterfarbe, die von alltagstauglich zart bis wuchtig dramatisch aufgebaut werden kann und die zu vielen Augentönen passt. Ich nehme ihn mit seinem dezenten Farben- und Schimmerspiel auch gern zur Betonung der unteren Lider. Vermutlich ist für diese Art feine Linien – durch Anspitzen der Mine – der im Stift integrierte Spitzer gedacht, denn die Mine selbst lässt sich vollständig heraus drehen und bedarf seiner nicht.

So sieht er aus, eingerahmt vom Eyeliner:

IMG_3952b

Die Haltbarkeit ist grandios. Einmal aufgetragen, lässt sich der Lidschatten noch kurz und spielend leicht – ohne Flecken oder Fehlstellen zu erzeugen – mit den Fingern oder sonstigen Hilfsmitteln auf dem Lid verteilen, dann sitzt er. Und sitzt. Und sitzt… über einen langen Arbeitstag oder rauschenden Abend.

Nach Eyeliner, der meine Augen betont und leuchten lässt, aber nicht schwarz ist, suche ich immer wieder. Schwarz ist mir oft zu hart, braun zu warm, farbiger Liner nicht immer angebracht. Das matte Schiefer- oder Anthrazitgrau des „Volcanic Minerals Long Lasting Eyeliner“ in „grey“ bedient meine Wünsche ausgezeichnet, allein oder als stimmige Ergänzung des Augenmakeups.

Korres sagt: „Die Eyeliner ermöglichen eine lang anhaltende, intensive Betonung der Augen und ein geschmeidiges, makelloses Finish. Mit natürlichen Lipiden und vulkanischen Mineralien mit stärkenden Eigenschaften, wie Kalium, Magnesium, Natrium und Zink. Ceramide als effektive Schutzbarriere gegen den Verlust von Feuchtigkeit, Perlenpuder für die Hydratisierung und Geschmeidigkeit der Haut. Die enthaltenen Spurenelemente (Aminosäuren, Proteine, Polysaccharide, Mineralien) wirken regenerierend und kräftigend. Bienenwachs verbindet entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften. Eine lang anhaltende Schutzbarriere revitalisiert die Haut der empfindlichen Augenpartie. Die Formulierung ist frei von Silikon, Mineralöl, Parabenen und Ethanolamin. Zudem sind die Eyeliner dermatologisch und ophthalmologisch getestet.“

Der Liner ist sehr weich, damit lässt sich der Lidstrich spielend leicht auftragen und die Farbe wird sehr intensiv. Leider verbraucht er sich dadurch auch schnell. Er hält ebenfalls den ganzen Tag, sogar noch besser als der Lidschatten, unbeeindruckt von Zwinkern, ein paar Tränchen, ja selbst leichtes Berühren bewegt ihn nicht.

Ob die erwähnten guten Inhaltsstoffe bei einem kleinen Lidstrich/ Lidschatten wirken, sei mal dahin gestellt. Zumindest sind beide Stifte gut verträglich und fügen den empfindlichen Augen keine Irritationen zu.

Und weil Bilder mehr als tausend Worte sagen, gibt es heute eine Premiere: Fotos von meinem Ü40 jährigen Auge incl. Falten und Schlupflid! Ihr seid also gewarnt. Bitte schön:

IMG_3920a

IMG_3921a

IMG_3966a

In der Reihenfolge: Auge ohne alles, nur mit Liner und mit Eyeshadow, Liner (beides Korres)und Mascara (Sisley).

Wo so viel Licht ist, gibt es natürlich auch Schatten: Die schönen haltbaren Buntstifte sind limitiert! Also schnell zugreifen. Seit September sind die Twist Eyeshadows erhältlich in den Farbtönen: 11 Ivory; 68 Golden Pink; 29 Golden Bronze; 33 Grey Brown – meiner! ; 46 Olive Green und 98 Metallic Black für ca. 15 Euro bei 1,4g. Die Eyeliner sind in folgenden Farben erhältlich: 02 Brown; 03 Metallic Brown; 04 Purple; 05 Olive Green; 06 Grey – meiner! ; 08 Blue; 1,2 kosten ca. 12 Euro.

Ich erwäge stark, mir ein Reserveexemplar vom Twist Eyeshadow in diesem fantastischen schimmernden Graubraun zuzulegen und liebäugele mit weiteren Nuancen, ebenso von den Eyelinern (Purple! Blue!) . Der Herbst und Winter kann schließlich lang werden und bringt viele Feste mit sich…

(Quelle Bildmaterial Stifte: Korres, die Produkte wurden zur Verfügung gestellt)

16 Kommentare

  • Wow, steht Dir super. Schwarzer Eyeliner ist mir tagsüber auch zu hart und ich nehme stattdessen dunklen Eyeshadow mit dem dünnen Pinsel. Die Farben sehen alle ganz toll aus – genau meins, und Stifte sind wirklich praktisch. Du wolltest anfixen? Ist Dir gelungen! 😉

  • das sieht total klasse aus. Und klingt so, als wenn es super schnell geht. Ideal für morgens, wenn man nochmal kurz nach dem Wecker die Augen geschlossen hat und feststellt, dass 5 min doch eher 15 min waren. Wo kann man diese Wunderstifte bestellen? In Hamburg oder Lübeck habe ich noch kein Geschäft gefunden, das dekorative Kosmetik von Korres anbietet.

    • Danke!
      Einer der Vorteile, die mich an den Stiften so begeistern, ist tatsächlich, dass sie ruck-zuck ein Augenmakeup zaubern. Drauf, leicht verwischen, trocknen, fertig. Man könnte noch eine 2. Farbe für die Tiefendimension dazu nehmen, sie wirken aber auch allein großartig und um im Büro schön zu sein, reicht die eine Farbe aus.
      Fürs Foto habe ich übrigens 2-3 Schichten drauf, da die Kamera Farbe schluckt, im Alltag trage ich nur eine, das ist dann dezent genug für tagsüber. Zum Ausgehen wie Foto 🙂

      Leider habe ich auch keine Einkaufsquellen gefunden. Viele Müller Drogerien führen Korres, evtl. wirst du dort fündig. Ansonsten bleibt nur das Internet.

    • Korres MAkeup ist irgendwie schwierig zu bekommen, in Berlin habe ich es am Prenzlauer Berg bei Jack’s Beauty Department gesehen. Ich frage aber gerne mal nach, ob es die Sachen in Hamburg oder Lübeck gibt

  • ok, danke. Ich habe schon viel gegoogelt, aber nichts gefunden, wo ich in Hamburg oder gar Lübeck Korres bekomme, da ich ungerne dekorative Kosmetik über´s Internet bestelle. Grund: die meisten bieten als Zahlmittel nur paypal an und irgendwie habe ich immer ein unwohles Gefühl,die Sachen dann zu bestellen. Das ganze hin und her ist mir irgendwie zu unruhig. Da bin ich halt ein bischen komisch. Mich interessiert auf jeden Fall auch die Mascara von Korres aufgrund deiner (Irit) eingestellten Bilder. Na, dann hoffe ich mal auf eine positive Antwort.

  • Mich würde ein „Dealer“ hier in der Gegend interessieren. Von den Twists würde ich mir gerne mal die drei Helleren anschauen 🙂

  • Nicole: In Hamburg kannst du im AEZ in Poppenbüttel bei Budni (ganz hinten rechts Korres kaufen, allerdings nicht die Mascara, die habe ich dort nicht nicht gesehen. Aber sonst m. E. alles an Pflege und MU.
    Viele Grüße

  • das ist ja toll, danke Susi. Werde dann mal nicht in die Stadt fahren sondern ins AEZ. Da war ich auch schon lange nicht mehr. Klasse, ich freue mich

  • Hallo zusammen,

    kann mir einer eine Bezugsquelle von Korres nennen?
    Selbst auf der Korres Seite ist der Twist Eyeshadow nicht zu finden.
    Und ich finde der sieht sooooo schön aus, haben wollen.

  • Habe heute im KaDeWe in Berlin die gesamte Kollektion gefunden und mich mit Reserven und Neuzugängen eingedeckt. Die Twist – Stifte in 68 Golden Pink und 29 Golden Bronze kann jetzt ich auch wärmstens empfehlen 🙂

  • Golden Pink klingt richtig gut, seufz

  • Ich habe auch wochenlang im Internet geschaut, bin in jede Drogerie und Parfümerie im Taunus gegangen um nach diesen Stiften zu schauen, ohne Erfolg…
    Jetzt bin ich einfach, weil ich es nicht ausgehalten habe, über meinen Schatten gesprungen und habe bei Pharmavel in Griechenland bestellt. Die Frachtkosten sind hoch, jedoch waren sowohl die Lidschattenstifte als auch Kajals so drastisch reduziert, dass das für mich ok war und natürlich mehr als geplant in meinem Einkaufskorb landete. Jetzt muss das Paket nur noch ankommen, dann ist alles gut.

    • So, alles tatsächlich heil und vor allen Dingen sehr schnell aus Griechenland angekommen. Die Farben sind einfach toll. Aufgrund der Reduzierung habe ich die Eyeshadows in Golden Pink, Golden Bronze, Greybrown und dark Olive + Eyeliner in Grey, Metallic Brown und Olive bestellt. Alles passt so schön zusammen, allein auch diese Eyeshadows kommen mit meinen wässrigen Augen nicht zurecht. Sowohl mit UDPP als Base als auch ohne verschwindet der Lidschatten beginnend vom inneren Augenwinkel in der Lidfalte nach oben, weil ich meine Tränenflüssigkeit nicht in den Griff bekomme.
      Die Farben sind aber grundsätzlich super und die Eyeshadowsticks kann ich auch als Liner am Wimpernkranz nutzen, in diesem Bereich lassen mich meine Tränen wenigstens in Ruhe und sowohl Liner als auch Eyeshadow werden ihrem Deckkraft-Ruf gerecht.

      Wenn also einmal einen Tester für wirklich bombenfest haltbare Bases oder Lidschatten gesucht wird, es gibt keine bessere Kandidatin als mich :(.

Deine Meinung?