Was wurde eigentlich aus… der Korres Mascara?

Korres Mascara

Hm, sah schon gut aus.

Ich versichere: sieht immer noch gut aus.

Ich bin mittlerweile bei der fünften oder sechsten Mascara angekommen, habe IMMER eine Neue da und ich liebe sie nach wie vor.

Natürlich gucke ich ab und an mal rechts und links. Derzeit liegt sie einträchtig mit der genialen blauen Mascara von Clarins im Schminkkoffer.

Aber wenn es um schwarz geht… sind die andren bei mir einfach in einem Bereich immer einen ZAcken schlechter. Sie halten nicht so gut, machen Klümpchen an den Wimpernspitzen oder – worst case – färben ab wahlweise unter den Augen oder unter den Brauen. Jüngst hatte ich auch wieder einen Testkandidaten von Bare Minerals namens Lash Domination. Geniale Mascara mit einer so noch nie gesehenen Bürste, die tatsächlich supergut funktionierte. Die Wimpern sahen NOCH besser aus als mit Korres. Blöd war dann, dass ich nach vier Stunden leichte Ähnlichkeit mit einem Pandabären hatte, ich habe es acuh ohne Augencreme versucht usw, die hält bei mir einfach nicht.

Nein, nein, da bleibe ich doch bei Korres und freue mich jeden Tag an meinen Wimpern ganz ohne schwarze Augenschatten.

29 Kommentare

  • Ich habe sie erst seit Kurzem und liebe sie auch. Kann alles, was ich will: Natürlich und zart die Wimpern betonen, den Schwung halten, und keine Pandas machen (machen sonst alle außer den 38 Grad-Dingern), den ganzen Tag – bin schwer beeindruckt und ich danke dir für die Empfehlung.

  • Die Korres habe ich noch nicht probiert (da noch nirgendwo gefunden!) und bei Mascara bin ich auch äußerst wählerisch.
    Welche mich bis jetzt in jeder Hinsicht am meisten überzeugt hat, mit 15€ preislich sehr moderat und „an jeder Ecke“ erhältlich ist, ist die All-In-One von Artdeco. Auf jeden Fall auch einen Versuch wert!

  • Findest du die Korres besser als die „so Intense“ von Sisley? Die macht bei mir z.Z. die schönsten tiefschwarzen, voluminösen Wimpern. Und hält. Für eine preiswertere Alternative wäre ich aber aufgeschlossen 😉

  • zunächst mal zu den Quellen: zugegebenermaßen schwierig, aber im Zweifel bei einer griechischen Apotheke bestellen. Greenglam.de hatte die auch, derzeit aber irgendwie nicht.

    @April: bei mir ja, aber das heißt nichts. Ich finde, Mascara ist das individuellste Produkt überhaupt – ich glaube, deswegen gibt es auch so viele.

    Art Deco, hm, hatte ich noch nie, ich schreibe es mal in mein schlaues Einkaufsbuch!

    Ähem, und dann habe ich derzeit einen Testkandidaten, der sich wirklich exzellent macht – eine Neue von Rubinstein. ICh halte Euch auf dem Laufenden 😉

  • Awwww, diesen will ich haben! Danke für den Tipp! Ich muss nur noch zu der Bürste googeln. Ist sie zu groß, wäre das nix für mich.
    LG Pia

  • Irit:die von bareMinerals hatte ich auch, fand ich nicht so toll, artdeco Mascaras finde ich alle doof, Korres ist super!!! Momentan steh ich auf die eyeko Mascara !
    Probierst du gerade die Volumenmascara von Rubinstein?:)
    Die hab ich auch auf dem Schirm, aber noch nicht erworben , will jetzt erstmal die Neue von Lancome probieren, die in meiner Schminkkommode lauert 🙂

  • hm, eyeko steht auch immer noch auf meiner Wunschliste. Ich habe eine namens „Lash Queen Mystic Black“, die hat ein Kämmchen, das tatsächlich funktioniert. Ist aber eine von der Sorte „Pornowimpern“. Ich muss mir gleich noch die INfos dazu durchlesen und mal Bilder machen – aber bisher finde ich sie richtig klasse

    • Ich hatte die erste eyeko Mascara als Weihnachtsgeschenk im “ eyedo“ Set bekommen.
      Es ist die Lengthen&Strengthen und ich hab sie schon mehrfach nachgekauft:)
      Jetzt überlege ich, ob ich schnell die Rubinstein bestelle, ich Junkie:)

  • Hab nur immer Probleme mit Kämmchen, aber wenn du sagst, dass es funktioniert….

    • Ob es funktioniert oder nicht, ist vom Fall zu Fall unterschiedlich. Ich komme mit den Bürsten von am meisten getypten Mascaras nicht. Was bei mir funktioniert, sind relativ kleine, Düne und am besten Gummi-Bürstchen. Alle anderen lassen einen dicken Mascara-Schicht auf meinem Oberlid. 🙂

  • Okay, jetzt habe ich Deinen ursprünglichen Post gefunden: bit.ly/1q0cJfm
    Es handelt sich also um dich Volcamic Mascara. Das ist nix für mich… leider. Die Bürste ist nicht dicht genug. Ich sehe aber, dass sie auch bei deutschen Apps bestellbar ist.

  • Mascara finde ich echt immer schwierig… wenn JAnne mir erzählt, dass eine Mascara gaaaaanz toll ist, kann ich fast sicher sein, dass sie bei mir nicht funktioniert

    Die Rubinstein habe ich heute mal geschminkt und fotografiert, kommt die Tage

  • Guten Morgen, Irit, klöntest Du immer auch ein Foto von der Bürste einstellen?? Danke!

  • Wie sieht das denn mit den Tests für Allergiker aus? Ist Korres als Naturkosmetik allergikertauglich, ähnlich wie z.B. Lavera?

    • Korres ist keine Naturkosmetik – zumindest im Sinne der Zertifizierung.

      Ich habe die Pressemitteilung nicht mehr, aber ich kann mich nicht an Angaben für Allergiker erinnern. Tut mir leid.

  • @Claudia: lavera ist für Allergiker eigentlich nicht soooo toll, ganz vorn steht Alkohol, Parfum, ätherische Öle und die gesondert aufgeführten allergieauslösenden Duftstoffe wie Limonene**, Linalool**, Citronellol**, Geraniol**, Coumarin**, Eugenol**, sind gerade in den Problemlösern wie dem Faltenfüller enthalten, da würde ich die Finger von lassen wenn man keine Roßhaut hat.

  • Marion Schmitz

    Dank deines Tipps, liebe Irit, hatte ich die gute Korres mehrfach begeistert nachgekauft. Jetzt seit der 5. Tube macht sie mir Pandabärenschatten….mähh. Vielleicht ein Montagsprodukt?
    Haben die was geändert? Geht es noch jemanden so?

    Liebe Grüße, Marion

    • hm, ich würde eher auf eine andere Pflege bei dir tippen? Bei mir ist alles wie gewohnt

    • hm, bei mir nicht. Hast du vielleicht deine Pflege geändert?

    • Ich verwende meine „erste“ Korres und kann von daher keinen Unterschied zu früher feststellen. Mir ist nur aufgefallen, dass sie ziemlich lange zum Trocknen braucht (einige Minuten) und ich in der Zeit aufpassen muss, mit den oberen Wimpern nicht an der Haut „anzustoßen“ – sonst gibt’s starke Abdrücke. Nach dem Trocknen hält sie allerdings bombenfest, auch bei reichhaltiger Augenpflege, Schwitzen oder leichtem Nieselregen. Und sie verlängert wirklich gut,.

Deine Meinung?