Was wurde eigentlich aus… Hermès Un Jardin sur le toit?

Der wunderbar duftende Dachgarten.

Inspiriert hat mich ein Kommentar von dieser Woche. Ich freue mich immer, wenn Leserinnen alte Artikel oder Reviews herauskramen und die eigenen Testergebnisse ergänzen.

Als erstes habe ich mir den alten Review angeschaut, hm, von der damaligen Idee mit der Tabelle etc bin ich dann doch schnell wieder weg. Die im Text erwähnte Pressemappe habe ich übrigens immer noch, sie ist einfach wunderschön.

Den Duft derzeit nicht. Was eigentlich seltsam ist, denn ich kann mich auf Anhieb erinnern, wie er riecht und wenn ich ihn in meiner Umgebung wahrnehme (was eher selten vorkommt), denke ich immer: oh, den musst du unbedingt mal wieder kaufen. Irgendwie ist es aber dabei geblieben.

Der Dachgarten ist für mich ein Frühjahrs/Sommerduft. Letztes Jahr fiel das wettertechnisch aus und dieses Jahr… habe ich den Zeitpunkt wohl auch wieder verpasst. Hm, vielleicht sollte ich doch noch losgehen, denn der Duft ist und bleibt: toll, einmalig, wunderbar. Er ist übrigens von Jean-Claude Ellena, den ich sehr gut finde, der aber langsam aber sicher seinen Job aufgeben wird – aus Altersgründen. Sehr schade.

Fazit: immer noch eine dicke Test- bzw. Kaufempfehlung.

Und bei Euch? Hat noch jemand neu oder nachgekauft oder die neue Körperpflege getestet? Die ist irgendwie völlig an mir vorbeigegangen.

 

4 Kommentare

  • Ingo Noczynski

    Liebe Irit, ich habe diesen wunderbaren Duft meiner Kollegin in der Redaktion zum Geburtstag geschenkt. Sie trägt ihn täglich auf. Der Duft ist lang anhaltend und benebelt nicht nur meine Sinne. Du musst ihn Dir unbedingt nachkaufen!

  • Zum Sur Le Toit kann ich nichts sagen aber dafür zum Sur Le Nil, weil meine Partnerin ihn trägt und mit was anderem muss sie auch gar nicht mehr ankommen, der Duft ist sensationell (überraschend) 😉 … auf den Sur Le Toit achte ich mal beim nächsten Einkauf

  • Was wurde daraus?
    Steht bei mir im Regal 🙂 – ich liebe es!

    Edda

  • Guten Morgen,
    Ich habe im Urlaub alle 4 „Sur le…“ Düfte probiert und mir dann den Sur le Nil gekauft, eigentlich „für gute Gelegenheiten“ – aber seitdem kommt mir derzeit nichts anderes an die Haut. Immerzu! Der Sur LeToit war mir einen Hauch zu „leicht“, der Nil ist perfekt! Hält auch gut, trotzdem er „nur“ ein EdT ist. Ich wurde sogar schon darauf angesprochen!
    Probiere ihn doch mal aus 😉

Deine Meinung?