Was wurde eigentlich aus… Caudalie Divine?

Eine ganze Menge.

Ich habe alle Produkte aus der Serie ausprobiert und auch vorgestellt und bis heute sind – jahreszeitlich unterschiedlich – Stammgäste in meinem Bad:

  • Divine Legs – die superschnelle Lösung für schöne braune Beine, derzeit praktisch täglich im Einsatz. Genau wie seinerzeit im Review beschrieben, sorgt es völlig unproblematisch für schöne braune Beine und es färbt wirklich NICHTS ab (noch nicht mal an einer weißen Hose – habe ich mit einem alten Stück getestet). Kann ich nur immer wieder kauf-empfehlen!!!
  • Huile Divine – das göttliche Körperöl hat Pause bis mind. Oktober, es muss schon kälter sein, damit ich Körperöl verwende. Aber ich bin bei Flasche Nr. 4 oder Nr. 5 und ich bin ganz sicher, dass noch weitere Flaschen folgen werden. Tolle Pflege, sagenhafter Duft.

Neuzugang ist das Parfum Divin – ich liebe es sehr und es hat aus dem Stand den Sprung in meine Alltime-Favourites geschafft (neben Serge Lutens Borneo und Gris Clair, L’Occitane Sommer-Verbene, Schwarzlose Rausch, Kiehl’s Vanille & Cedar und vielleicht auch Viktor & Rolf Bonbon). Bis 25 Grad kann man es gut verwenden, danach wird es grenzwertig. Noch ein kleiner Tipp: ich sprühe es mir morgens auf dem Balkon auf, mein Mann bekam Schnappatmung beim Sprühen und so verliert es ein wenig die Heftigkeit und riecht dennoch – göttlich.

Wie sieht es bei Euch aus? Noch mehr Benutzerinnen der göttlichen Serie?

3 Kommentare

  • Ich habe mir gerade eben die Beine „bearbeitet“, und stimme dir voll und ganz zu. Schneller, einfacher und besser geht’s nimmer. Neben dem Öl und dem Duft, der ist wirklich göttlich, und passt immer, benutze ich noch die Handcreme. Sie duftet ganz herrlich, zieht schnell ein, und hinterlässt ganz weiche Hände. Manchmal mische ich sie noch mit ein bisschen ÖL, allerdings nur abends vor dem ins Bett gehen, weil diese Kombi dann doch sehr reichhaltig ist. Ich finde den Duft himmlisch, und das Ergebnis ist wirklich gut.
    Ohne die Vorstellung hier hätte ich Caudalie nicht entdeckt. Danke dafür.

  • Jep, geht mir genau so. Habe eine Geschenkpackung erwischt, da ist das Öl drin, dann noch das Peeling (super für Arme und Beine) und es duftet auch, sowie das Divine Legs. Durch den Blog angefixt gleich, losgerannt und total zufrieden. Das Öl und das Divine Legs verträgt sich sogar mit meiner neurotischen Haut, worüber ich genauso froh wie verwundert bin. Auch ich sage Danke!

  • Ja klar, ich fahre auch total auf die göttliche Serie ab und bin überglücklich, dass es nun endlich auch den passenden Duft gibt!! 🙂

Deine Meinung?