Clarins Colours of Brazil

Clarins Colours of Brazil Bronzer Lidschatten

Geschlossen sehen die Dosen der limitierten Sommerkollektion 2014 von Clarins mit dem schönen Namen „Colours of Brazil“ nicht so richtig brasilianisch aus, aber…

das ist schon besser, oder?

Clarins Colours of Brazil

Natürlich umfasst die Kollektion noch mehr Produkte, hier ein kurzer Überblick:

  • Truly Waterproof Mascara 01 intense black (24,50 Euro) -> neu im Programm und bleibt
  • Huile Irisée (39 Euro)
  • Colours of Brazil Poudre Soleil Visage (42 Euro), oben links
  • Colours of Brazil Palette Yeux Ombres & Liner (42 Euro), oben rechts
  • Truly Waterproof Mascara 02 curaçao (24,50 Euro), unten rechts
  • Crayon Baume Lèvres in sechs Farben (je 19,50 Euro): 01 my pink,02 creamy pink, 03 tender coral, 04 sweet cherry, 05 delicious plum und 06 soft coffee (rechts in der Mitte)

Ich finde die Kollektion wunderschön, normalerweise bin ich bei limitierten Kollektionen eher zurückhaltend, aber die fand ich einfach toll. Und ich habe natürlich damit rumprobiert, hier die Ergebnisse, los geht es mit fast ungeschminkt (ein bisschen Foundation und Augenbrauengel):

Clarins Colours of Brazil ziemlich ungeschminkt

Mit dem Bronzer sieht es schon besser aus, ich habe den unteren hellen Teil benutzt. Das gefällt mir übrigens sehr gut an diesem Bronzer – er ist variabel einsetzbar. Textur ist sehr schön und nicht zu weich, ich hasse es, wenn Massen von Produkt im Pinsel hängen. Die Pigmentierung ist ganz leicht orange und nicht zu heftig, also auch für Hellhäuter wie mich geeignet.

Clarins Colours of Brazil Bronzer

Noch den Lippenbalsam dazu. Ich hatte mir ganz mutig die dunkelste Farbe gewünscht, ich hatte mal Lust auf etwas Kräftigeres auf den Lippen. Die Stifte sind jedoch wirklich SEHR transparent.

Clarins Colours of Brazil Bronzer + Lippenstift

Dann habe ich den ersten Teil des Augen-Makeups geschminkt. Der helle Ton aufs ganze bewegliche Lid, den mittleren Braunton in der Lidfalte und etwas darüber hinaus und den dunklen Braunton im äußeren Augenwinkel. Dann noch ein wenig von dem Apricot/Orange genau auf die Mitte des Lides (über der Pupille) als kleiner Hingucker.

Clarins Colours of Brazil Bronzer + Lippenstift + halbes AMU

Detailansicht:

Clarins Colours of Brazil AMU 0

Da sieht man auch deutlich, dass Clarins keine Visagistenmarke ist – die Lidschatten sind nicht so stark pigmentiert. Das ist einerseits gut, weil auch Frauen mit weniger Schminkpraxis die Produkte gut verwenden können. Andererseits finde ich es immer ein bisschen anstrengend, weil ich nicht so richtig Farbe aufs Lid bekomme. Ach so, und die Applikatoren gleich wegwerfen – und vernünftige Pinsel benutzen!

Und hier das Endergebnis:

Clarins Colours of Brazil fertig 1

Nochmal mit etwas anderem Licht:

Clarins Colours of Brazil fertig 2

Nein, kein Knick in der Optik, ich habe  die Augen unterschiedlich geschminkt. Ich fand die Kombination aus blauem Lidstrich mit blauer Mascara doch ein bisschen zu viel – ich empfehle, eins davon zu nehmen. Zumindest tagsüber im Büro.

Einmal mit Lidstrich (der blaue aus der Box) und schwarzer Mascara (natürlich Korres!)

Clarins Colours of Brazil AMU 2

und einmal ohne Lidstrich mit der blauen Mascara:

Clarins Colours of Brazil AMU 1

Ich bin mir immer noch nicht sicher, was mir besser gefällt. Was meint Ihr?

(Die Produkte wurden zur Verfügung gestellt)

24 Kommentare

  • Ein toller Look von Clarins und normalerweise ist blaue Mascara etwas, wo ich fragen würde , ob sie das ernst meinen. Aber…es gefällt mir hier erstaunlich gut. Die Augen leuchten so in de Kombi.

  • Katharina

    Also ich habe anfangs auch gedacht: Blauer Mascara, wer braucht denn den? Aber merkwürdiger Weise gefällt mir das letzte Bild tatsächlich am besten (und die linke Seite). Huch, es kribbelt schon wieder … Vielen Dank für den tollen Test!

  • Das make up mit der blauen Mascara gefällt mir pers. besser. Die leuchtet ja toll. Hm, ich dachte eigentlich, dass ich diese Palette jetzt nicht so dringend brauche, weil ich diese Farben ja irgendwie schon mal irgendwo so ähnlich habe. Aber dieser Effekt wie bei dir lässt mich noch mal nachdenken…… Ist es das Apricot, was dem ganzen diese Strahlkraft gibt? Sieht wirklich Super aus.

  • Auf Clarins.de ist ein Video mit dem Look und seit dem bin ich mir eigentlich sehr sicher, dass ich sie brauche. Und jetzt denke ich, dass ich auch die blaue Mascara brauche….was meine erste blaube Mascara ever ever wäre 😀

    • Die brauchst du ganz sicher! Nichts zaubert mehr Sommerlaune ins Gesicht als farbige Mascara und/ oder farbiger Eyeliner.

      • mittlerweile finde ich auch, dass man blaue Mascara braucht… wer hätte das gedacht

        • Ganz ehrlich, vor Deinem Bild hatte ich bei blauer Mascara irgendwie MC Hammer Can’t touch this und diese Zeit im Kopf 😀
          UND…Clarins kann ja Mascara wirklich gut (und bekommen nicht die verdiente Aufmerksamkeit)

  • Ich mag diese Schritt-für-Schritt-Fotos, auf denen sich zeigt, welche Wirkung die einzelnen Produkte haben. Und bin immer wieder erstaunt, was für einen Effekt ein Bronzer zaubert! Toll. Die blaue Mascara sieht großartig an dir aus!

    (Welche Foundation verwendest du aktuell?)

  • Alles von den bunten Sachen sieht sehr gut aus – und du strahlst so schön!
    Ich finde es immer praktisch, wenn das komplette Augenmakeup aus einer Dose kommen kann (bis auf Mascara), deshalb begrüße ich die Idee, den blauen Eyeliner zu den Lidschatten zu packen. Der gefällt mir selbst auch am besten, die Farben der Lidschatten wären mir zu blass, insbesondere dann auf den Augen. Ich hab`s ja nicht so mit nude und apricot… Ausnahmen ab & zu bestätigen die Regel 🙂
    Blauer Liner oder blaue Mascara? Beides reizvoll, du solltest es nach Lust und Laune (und Anlass) abwechselnd tragen. Mit einem ansonsten ungeschminkten Lid könnte ich mir auch beides zusammen gut vorstellen.

  • Eigentlich könnte man ja durchaus die Mascara mit reinpacken. Erinnert ihr euch noch an die Mascara-Steine bzw. die Spuck-Mascara 😀 ?

  • Honeypearl

    Der Look steht Dir sehr gut. Mit Eyeliner gefällt mir viel besser. Das blau so gut zu grünen Augen passt vergesse ich immer wieder und muss es erst mal wieder bei Dir sehen. Der Bronzer macht meiner Meinung das Make-up erst perfekt und sieht auch nicht so orangelastig aus. Farbige Mascara erinnert mich immer an die guten alten 80er… seufz. Du hast so tolle Wimpern. Nimmst Du einen Wimpernformer – kannst Du einen empfehlen?

  • Wahnsinn-Metamorphose. Sehr schön. 🙂 Aus der Clarins-Kollektion würde mich allerdings nur der Bronzer interessiert. Konntest Du bitte ein paar Sätze dazu schreiben – ist er matt, eher hell mittel oder dunkel, wie viel Gramm etc.? Danke! :_) Pia

    • naja, das nennt man Makeup 😀

      der Bronzer ist matt, aber es ist ein goldenes Viereck oben rechts eingebaut, damit kann man noch ein wenig Glow zaubern. Der helle Ton ist wirklich hell, der dunklere passt bei mir maximal im Sommer

      drin sind 20 Gramm, also unaufbrauchbar

  • oops, ich glaube, ich mache öfter mal was zu saisonalen Looks…

    Antworten zu den Fragen habe ich jeweils untendrunter geschrieben

    Sitze gerade noch am Münchner Flughafen und da ist es sehr schön, so viele nette Komplimente zu lesen!

  • 20g ist wirklich sehr viel. Ich werde mir das Ding demnächst bei Müller swatchen. Liebe Grüße nach Flughafen. 🙂

  • bist du sicher, daß du diese dunkle lippenfarbe (von gestern) wirklich willst??? (dunkel macht richtig ahaaalt und die Lippen schmal)- sorry, mußte mal gesagt werden.
    Sieht doch so richtig und frisch aus….. insgesamt sehr schönes Make-up!

  • sollte natürlich richtig gut und frisch heißen…

  • Sind wir jetzt bei Korrekturen? Haha, ja, die Lippen könnten ein wenig glänzen und unbedingt ein bisschen Blush drauf. Sonst, prima :-))

  • ich mag keine glänzenden Lippen, ich mag auch in 99% der Fälle keinen Lipgloss, ich finde, das klebt entsetzlich. Sichtbares Blush mag ich auch nicht so gerne, immer nur sehr helle Farben und die dezent aufgetragen. Beides einfach nicht mein Ding. Lieber schwarzen Lidstrich. Oder dunkelroten Lippenstift. Ich mag diesen Bette-Davis-Look.

    • Lippenglosse hasse ich ziemlich auch. Was ich neulich entdeckt habe, sind die Butter Dinger on Astor – Hug me ist mein Favorit. Mit dem Blush-Auftrag habe ich ab und zu auch ein Problem. Ich denke aber, dass es meistens an der (ungünstigen) Farbe liegt…

  • Tolles Make-Up hast Du hier gezaubert, mag auch ich sehr!

    Kommt ganz toll frisch und strahlend rüber. Daumen hoch dafür!

  • ich staune immer wieder, wie ein gutes augen-makeup ein tolles gesicht zaubert. das kann man auch bei diesen schritt-für-schritt bildern prima erkennen.
    ich habe mir gestern bei browbar die augenbrauen richten+färben lassen. die haut um herum ist noch etwas rot aber das endergebnis wirklich toll. und der blauen mascara reizt mich jetzt leider auch…

  • Pingback: Clarins • Colours of Brazil | HibbyAloha

Deine Meinung?