AHAVA Mineral Botanic Tropische Ananas & Weißer Pfirsich Rich Body Butter

Ahava Mineral Botanic Rich Bdy Butter

Eine neue Marke: Ahava. Ich hatte vor Jahren einen guten Sonnenschutz von Ahava und ich finde den Shop in Berlin auch sehr schön, aber wie es immer so geht, es gibt einfach zu viele schöne Sachen. Dann bekam ich ein Päckchen.

Drin war oben abgebildete Körpercreme mit dem schönen Namen AHAVA „Mineral Botanic Tropische Ananas & Weißer Pfirsich Rich Body Butter“ (235 g kosten 28 Euro, es gibt auch noch eine Cremedusche und eine Bodylotion mit demselben Duft).

Die Mineral Botanic-Linie gibt es schon länger, im Prinzip besteht sie aus drei verschiedenen Produkten – Cremedusche, Bodylotion und Körpercreme – und es gibt bisher drei Duftrichtungen: Hibiskus & Feige, Lotusblüte & Kastanie und Geißblatt & Lavendel. Neu dazu gekommen ist nun für den Sommer Ananas & Pfirsisch.

Der Topf mimt der Körperbutter ist richtig gut versiegelt, man braucht eine Schere, um an den Inhalt zu gelangen. Dieser riecht erfreulich dezent und es ist eine feste Creme. Sie ist in der Tat sehr pflegend (Sheabutter, pflanzlichen Trygliceride und Pfirsichbutter) und enthält außerdem den Ahava „Osmoter“. Der wiederum wird durch einen Verdampfungsprozess wird aus dem mineralienreichen Wasser des Toten Meeres gewonnen. Ich zitiere mal:

Der Mineralienkomplex verfügt über eine ausgewogene Mischung an Meeresmineralien, die für eine optimale und langanhaltende Hydratisierung der gesamten Epidermis sorgen. Unabhängige klinische Tests belegen, dass der AHAVA Osmoter die Faltentiefe deutlich reduziert, den Feuchtigkeitsgehalt erhöht und die natürliche Hautbalance wiederherstellt.

Das ist doch mal interessant – ich glaube, ich muss mich doch noch näher mit Ahava beschäftigen. Zurück zur Körpercreme, die duftet einfach herrlich nach Sommer, ist aber wirklich sehr reichhaltig. Ich finde sie auf den Unterarmen und den Unterschenkeln in kleinen Mengen gut, das sind meine Körperteile mit der trockensten Haut. Dank der festen Textur kann man auch sehr genau dosieren, sie schmilzt dann aber regelrecht und lässt sich hervorragend verteilen, zieht auch ruckzuck ein.

Die Körperbutter ist auf jeden Fall ein Tipp für trockene bis sehr trockene Haut oder eben partiell wie bei mir. Gefällt mir gut.

(Das Produkt wurde zur Verfügung gestellt)

2 Kommentare

Deine Meinung?