01.06.2014

Mal wieder ein kleines Update…

Die letzten zwei Wochen waren arbeitstechnisch gesehen anstrengend, diese Woche wird auch noch üppig, ich hoffe, dann kehrt wieder etwas Normalität ein. Also nicht wundern, wenn ich manchmal Tage brauche, um auf Kommentare zu antworten. Es wird besser werden. Falls ich irgendwo dringende Fragen übersehen habe: Reminder willkommen.

Ansonsten habe ich natürlich nicht nur gearbeitet, wir haben die Kinder auf den Ponyhof „entsorgt“ und uns ein langes Wochenende zu zweit gegönnt – es war ganz wunderbar. Gleich geht es los, Kinder wieder einsammeln.

Einen kleinen Tipp habe ich noch für Euch: ich habe die Woche im DM einen neuen Duschschaum von Kneipp namens „Blütenzart“ gekauft. Es gibt auch noch eine Variante mit Orangenblüten, aber den Duft mag ich nicht so gern. Der ist sehr genial, bitte auf die Einkaufsliste schreiben!

4 Kommentare

  • Ich habe auch einen wunderbaren Duschschaum, und zwar von rituals „Hamam secret“ – neuerdings in einer blauen Dose, die viel besser in mein Bad passt als die dunkelbraune Vorgängerin und unnachahmlich nach Eukalyptus und Rosmarin riecht, wie im echten Hamam eben!

  • Und ich habe die orange Version: Happy Buddha – herrlich und so was von ergiebig. Da hat man mehrere Monate was davon:-)

  • Monate reicht der Rituals-Schaum bei mir nicht. Nehme auch Happy Buddha. Aber der fluffige Schaum ist einfach ein pures Vergnügen und das zur Serie gehörende Bodyscrub (auf Zucker-Basis mit Öl) ein netter Luxus. Das Körperpafüm an heißen Tagen stimmt geradezu fröhlich. Nur bei den Deos aus der Serie sollte Rituals unbedingt nachbessern. Da hält der Duft nicht lange vor. Aber insgesamt finde ich bei der Firma sehr erfreulich, dass sie die Kosmetik ohne Tierversuche produzieren

Deine Meinung?