Mal wieder ein Augenmakeup und ein ausgefallener Tipp

Kryolan Dermacolor Palette

Nein, das ist kein Tipp für den ultimativen Concealer im Augenbereich – mehr kreativer Einsatz von Makeup-Produkten, die Idee ist aber von Charlotte Tilbury geklaut. Und gleich noch mein alter neuer Liebling in Sachen Frühjahrsmakeup dazu.

Ich hatte mir schon vor längerem dieses Video angesehen, darin schminkt Charlotte Tilbury einen Coverlook von ihr selbst für Kate Moss nach. Ich finde den Lippenstift etwas – ähem – übertrieben, aber die Idee mit dem Cremelidschatten fand ich interessant. Sie benutzt nämlich dunkle Farben des o.g. Dermacolor von Kryolan als Lidschatten.

Ich war längere Zeit nicht in Berlin bzw. hatte beim letzten Besuch keine Zeit, bei Kryolan vorbeizuschauen, aber diesmal in den Osterferien. Nach einigen Farbtests habe ich mich für diese Palette entschieden, von innen sieht es so aus:

Kryolan Dermacolor Palette D11 D14 D17

Erinnert fatal an braune Cremelidschatten, hat aber den Vorteil, dass man eine (oder mehrere) Farben aussuchen kann, die tatsächlich zur eigenen Haut- und Augenfarbe passen. Und da es sich um ein Camouflage-Produkt zur Abdeckung von Feuermalen etc handelt, ist die Pigmentierung entsprechend hoch. Die Konsistenz ist nach dem Auftragen noch beliebig verwischbar, aber dann hält es bombenfest. Ich meine BOMBENFEST.

Mir gefällt, dass man damit eine sehr natürliche, aber trotzdem effektvolle Betonung des Unterlids hinbekommt (mit zwei Lichtverhältnissen fotografiert)

AMU Lancome rosa und Kryolan Dermacolor

AMU Lancome rosa und Kryolan Dermacolor 2

Auf dem Lid ist übrigens mein Lieblingslidschatten in Rosa: Lancome Ombre Hypnose in P203 Rose Perlée. Auf den Wimpern eine Schicht Korres Professional Mascara und Tightlining mit Bobbi Brown Gel Eyeliner in Caviar.

Gefällt mir.

(alles selbst gekauft außer Lancome, den hatte ich noch von damals)

6 Kommentare

  • Sieht super aus! Der Trick mit dem Camouflageset erinnert mich an früher( seufz)!
    Da wurde das oberlid mit den fiesen ( hihi) M.Astot Abdeckstift ausgemalt und darauf kam dann ein fetter Lidstrich!

  • Der Lidschatten ist auch so schön , seufz.mein Liebling aus der rosa Abteilung ist der Rose Antique vin Bobbi!
    Gern mit ner Schicht Cremelidschatten von Givenchy drunter.

  • Oh Mann.. der Trick ist so simpel und dabei so genial! Wieso komme ich nicht selbst auf sowas?! Danke fürs Teilen, sieht super aus bei Dir!
    Den Lippenstift im Video finde ich übrigens großartig (:

  • der Lippenstift sieht an dem Model wunderbar aus 🙂 ich habe einfach keine Gelegenheiten, um so etwas zu tragen. Und tagsüber im Büro denke ich dann nicht dran oder renne hektisch durch die Gegend und der Lippenstift ist dann verschmiert, halb abgetragen oder so…

  • Gute Idee! Manchmal verteile ich etwas Concealer, der zuviel ist, auch auf dem Oberlid, das gleicht gut aus und ersetzt eine Base für die Haltbarkeit. Davon abgesehen finde ich es regelrecht unverschämt 😉 wie gut du Rosa / Rot auf den Augen tragen kannst, das fiel mir schon beim Pomegranate auf. Diene Augen leuchten richtig Grün. Geht bei mir leider gar nicht. Na gut, dafür steht mir türkis in allen Varianten und pinker Lippenstift. 🙂
    Neidvolle Wochenendgrüße von April

  • Wie LL sagen würde (oder war es Charlotte Tilbury): KISS Keep it stupid simple
    Seit ich das gelesen habe, trage ich es fast jeden Tag. Entweder nehme ich den BB Creamy Slate oder Stone, was auch super klappt (und ich die Beiden eh da habe). Cement sollte ich mir vielleicht auch mal anschauen. Und ich finde den Effekt mit diesem minimalen Einsatz ganz unglaublich….dazu noch Tightline a la Laura Mercier. Da kann ich wirklich nur Danke für die Anregung sagen.

Deine Meinung?