Laura Mercier Nude Smoky Eyes Palette

Laura Mercier Nude Smoky Eye Palette

Hübsch, oder? Und so praktisch. Und leider limitiert.

Ich habe in letzter Zeit meine Liebe zu (kleinen) Augenpaletten entdeckt, ist halt doch sehr praktisch und in diesem Fall besonders, weil man die Pinsel gleich dabei hat. Variabel ist sie auch, s. weiter unten.

Laura Mercier meint:

„Erfinden Sie meinen klassischen Look mit dem ausdrucksstarken Nude Look neu. Mit den passenden Nuancen und Pinseln, die ich persönlich für diese limitierte Palette ausgewählt habe, gelingt die Kreation mühelos. Enthalten sind vier warme, neutrale Eye Colours – von einer hellen Nuance zum Highlighten des gesamten Lids, bis zu dunklen Tönen zur Definition der Lidfalte, sowie mein Klassiker und absoluter Geheimtipp für definierte Konturen: Tightline Cake Eye Liner in Ground Espresso. Alle Produkte sind zusammen mit drei Profi-Brüsten in einer superflachen, kompakten Box verstaut.“

Die Nude Smoky Eye Palette kostet 90 Euro, ist ab Mai 2014 erhältlich und enthält von links nach rechts:

  • Tightline Cake Eye Liner in Ground Espresso (limitiert, nur in dieser Palette)
  • Vier Lidschatten: Cocoa Brown (dito), Bamboo, Fresco (dito), Buff
  • drei Pinsel: Eye Colour Brush, Eye Crease/ Smudge Brush, Flat Eye Liner/ Pointed Eye Liner

Hier noch die passende Schminkanleitung:

SCHRITT 1: Basis & Highlight

Produkte: Buff Eye Colour, Eye Colour Brush. Für zusätzliche Tiefe mit Bamboo Eye Colour mischen.

Lauras Technik: Die hellere Nuance mit Eye Colour Brush vom Wimpernansatz zur Braue hin auf das gesamte Lid auftragen. Lidschatten verblenden, da er sowohl Basis als auch Highlight für dunklere Nuancen ist.

SCHRITT 2: Verblenden & Akzentuieren

Produkte: Eye Colour in mittleren Nuancen, Bamboo oder Fresco, mit Crease Brush auftragen. Für ein intensiveres Ergebnis, Smudge Brush zur Applikation des Cocoa Brown Eye Colour nutzen.

Lauras Technik: Die mittleren Eye Colour Nuancen auf das bewegliche Lid bis hin zur Lidfalte auftragen. Zur Intensivierung, die obere Wimpernlinie mithilfe des Smudge Brush und Eye Colour Cocoa Brown betonen.

SCHRITT 3: Lidstrich & Definition

Produkte: Tightline Cake Eyeliner Ground Espresso, Doppelendige Flat Eye Liner/Pointed Eye Liner Brush

Lauras Technik: Um die Augen mit Lauras spezieller Tightline-Technik zu betonen, verwenden Sie Tightline Cake Eye Liner und Flat Eye Liner Brush. Hierzu tauchen Sie Flat Eye Liner Brush in klares Wasser und rühren Tightline Cake Eye Liner zu einer cremigen Paste an. Anschließend Tightline Cake Eye Liner unterhalb des Wimpernansatzes am oberen Lid auftragen, indem Sie den Pinsel zwischen den einzelnen Wimpern hin und her bewegen. Für ein intensiveres Farbergebnis den Vorgang wiederholen.

Ich habe natürlich ein wenig damit herumgespielt und obwohl man eignetlich nur vier Farben plus Eyeliner hat, kann man erstaunlich variieren.

Ungeschminkt:

Ungeschminkt

Buff auf dem gesamten Lid, Fresco auf dem beweglichen Lid, Bamboo in der Lidfalte und unterhalb des Auges, Tightlining (obere Wasserlinie) ,mit dem Ground Espresso. Mascara wie immer Korres Professional Volume (das ist und bleibt meine liebste Lieblingsmascara), 1 Schicht:

Laura Mercier Nude Smoky Eye Palette 1

Zusätzlich Cocoa Brown in der Lidfalte und auf dem äußeren Lid:

Laura Mercier Nude Smoky Eye Palette 2

 

Lidstrich mit dem Eyeliner dazu:

Laura Mercier Nude Smoky Eye Palette 3

Und für noch ein wenig mehr Drama noch zwei Schichten Mascara.

Laura Mercier Nude Smoky Eye Palette 4

Man kann es natürlich noch ein wenig heftiger machen mit dem Cocoa Brown am unteren Lidrand, aber die letzte Variante gefällt mir ausgesprochen gut.

Fazit: Lidschatten und Eyeliner in gewohnt guter Laura Mercier-Qualität, die Pinsel sind hervorragend und handlich ist das Ganze auch. Kaufempfehlung. Ach, was sag ich: DICKE Kaufempfehlung!

(Quelle Bildmaterial 1. Bild: Laura Mercier, das Produkt wurde zur Verfügung gestellt)

48 Kommentare

  • Oje, wie soll ich da widerstehen 🙂
    Und ich war doch soooo überzeugt, dass meine Bobbi-Palette und die naked Palette von Urban Decay völlig ausreichend sind. Mehr nude Farben braucht Frau doch nicht, oder? Rhetorische Frage- ich gehe sie mir auf jeden Fall ansehen 🙂

  • Also deine Wimpern…Was hast du damit gemacht? Die sehen toll aus!

  • 90 EURO ????? das ist doch wohl ein scherz…für „lidschatten“….also das ist für mich nicht mal eine überlegung wert 🙂

  • Honeypearl

    Die Palette sieht richtig gut aus. Nude-Paletten gehen immer – aber ich habe davon schon soviele… aber noch keine von Laura Mercier. Aufgrund der beiliegenden Pinsel könnte ich sie mir hervorragend als Urlaubsbegleiter vorstellen. Bei dir sehen die Farben Hammer aus… Nimmst du immer noch die Korres Mascara? Sieht topp aus!!!

  • Honeypearl

    Übrigens einen wunderschönen ersten Mai!!!

  • Kann man die bestellen? Komme momentan nicht raus. Heul

  • Kann man bestellen-allerdings fuer 125€

  • wieso 125€?? hm, habe ich auch gerade bei Beck gesehen. Ich frage morgen nochmal bei der Agentur nach, was denn nun richtig ist

    das mit den Brüsten is mir überhaupt nicht aufgefallen, hihi – das ändere ich auch nicht, ist einfach zu gut. Nur zur Richtigstellung: es sind eigentlich sogar fünf Pinsel, weil zwei davon ein doppeltes Ende haben.

    Ansonsten: ja, immer noch die tolle Korres Professional Mascara, ich liebe sie

    @Tromsi: ich nehme ein verschreibungspflichtiges Wimpernverlängerungsmittel 😉

  • also ich kann das nicht nachvollziehen 😀 für so ne box derart viel geld auszugeben. iwie fehlt mir da wirklich der sinn für die realität. aber jedem das seine 😀 davon kaufe ich mir lieber was schönes zum anziehen 😉

  • wieso? Ich finde 125 Euro für vier Lidschatten, 1 Eyeliner und fünf Pinsel inbester Qualität nicht zu viel, 90 Euro sind natürlich besser. Ich denke, da hat jeder seine Prioritäten 😉

  • Hm.. ich muss da Renate Recht geben, ich finde das auch extrem viel Geld für ein bißchen Lidschatten (Pinsel habe ich selbst ausreichend).
    Schade, sonst wäre sie eigentlich ganz schön.

  • Habe gerade beim stöbern gesehen, dass es diese Palette plus Mascara plus farblich passendes Gloss für den selben Preis bei breuninger online gibt.

  • Ich finde 125€ auch okay:)

  • Schon bestellt:)

  • Die 125€ sind bestimmt ein Fehler…

  • Schauen wir mal:)

  • 90 Euro für 5 (!!) Lidschatten und ein paar Pinselchen (von denen frau zu Hause sicher genügend und wahrscheinlich auch bessere hat)?? Sorry, aber irgendwo hört der Spaß auf.

    Nee, da hole ich mir lieber eine (fast) identische 5er Palette bei Michaela Conrads für 24,90 Euro (!), wo ich ebenfalls ausgezeichnete Qualität erhalte.

    • das steht dir ja auch frei, da hat eben jeder andere Prioritäten

      es sind übrigens keine „Pinselchen“, sondern hochwertige Schminkpinsel, ich kann da keinen UNterschied zu den meinigen aus Japan, von MAC, BB u.ä. erkennen

      bei fünf Lidschatten von Bobbi Brown bist du übrigens mit 130 Euro dabei 😉

  • Michaela Eibl

    Obwohl ich ja sehr gut mit der Naked One klar komme macht mich diese Palette sehr an.(Besonders wegen der Pinsel!)
    Ich befürchte allerdings sehr kühle Farbtöne, die mir nicht stehen. Kannst du die Farben mit der Naked Palette vergleichen.

    Und noch eine Frage – die allerdings vom Thema abweicht: ich verbringe den Juni in Kalifornien 🙂 und suche noch nach „Must Haves“ (Shopping Tips) damit mir ja nichts entgeht. Habt ihr Vorschläge?
    Beste Grüße, Micha

    • Die Farben sind eher neutral-warm, auf keinen Fall kühl

      Ich habe keine einzige Naked Palette (die sind mir zu groß), von daher kann ich leider nicht vergleichen

  • also das mit dem „verschreibungspflichtigen wimpernmittel“ würde mich jetzt doch interessieren……..
    hier übrigens mein tipp für wunderschön gebogene Wimpern ohne Zange: nach der zweiten Schicht Mascara kurz warten und dann vorsichtig mit den Zeigefingern (auf ganzer länge anlegen) vom Ansatz her hochdrücken/-heben und bis an die spitzen so verfahren.
    die Wimpern können so auch über den tag einfach „aufgetunt“ werden.

  • Oh, das ist ja genau die Richtige für mich! Nachdem ich von Primer und Foundation von LM restlos begeistert bin, werde ich mir diese Palette zulegen. Bin eigentlich gar nicht so ein Riesenlidschattenfan. Eyeliner /Kajal und ein paar einzelne Brauntöne sind für mich genug. Aber hier ist ja die Mischung perfekt. Bei Breuninger online ist für 125 Euro ja sogar noch ein Mascara und ein Lipgloss dabei. Ist nicht billig, aber auch nicht überteuert. Die Palette steht übrigens als LE Fall 2013 bei Laura Mercier – warum kommt die denn eigentlich erst im Mai 2014 hier an?

    • Die Farben gab es in einer ( ich glaube es war vor 2 Jahren zu Weihnachten) Sonderpalette exkl. für Ludwig Beck auch schon mal. Sie sind wirklich super schön und qualitativ sehr gut.

  • Ich habe gerade eine Mail von der PR Agentur bekommen, die Palette kostet definitiv 90 Euro, die Variante für 125 Euro ist dann die „Collection“ mit Mascara und Gloss

    • Okay, da bin ich mal gespannt ! Auf meiner Bestellbestätigung/Rechnung von l.Beck stand 125€!.
      Werde berichten, wenn das Paket da ist, ob nochMascara und Gloss dabei ist.
      Danke fuer deine Mühe

  • Exilberlinerin

    Ich schwöre ja auch auf die 5er Palette von Michaela Conrads, bei der man die Farben auch einzeln nachkaufen kann. Den hellen Ton habe ich schon einmal nachgekauft, sehr praktisch. Allerdings finde ich die beiliegenden Pinsel bei der LM Palette schon auch sehr praktisch für unterwegs…

  • Weiss Jemand, wann die Artist Palette kommt?
    Diese ist nichts für mich, ich habe die Tom Ford Cocoa Mirage und die ist für mich nicht zu toppen.

  • was ist das denn für eine? Ich kann mich zumindest nicht erinnern, eine Presseinfo gesehen zu haben

  • Wunderschöne Box, da zuckt mein kleiner Teufel “ will ich haben“ !:) allerdings habe ich schon so viele Basic Paletten.

    Hat jemand schon Erfahrung mit der Paulas Choice Neutral Palette ? Sie wird momentan reduziert angeboten, und ich schliesse daraus, dass sie nicht so dolle läuft. Die Farben sehen eigentlich ganz schön aus!

    • Als Paula-Fan habe ich die Palette natürlich, obwohl ich eigentlich nie Lidschatten trage.
      Musste einfach sein.
      Was für mich wichtig war, sind die matten Farben, lediglich einer ist mit Glanz, Wayne Goss (total göttlich) hat sie ja mitentwickelt und sein Video dazu zeigt auch sehr schön eine Smoky-Eyes-Version.
      Ein Pinsel liegt bei, den ich auch sehr gut finde, die Farben lassen sich sowohl mit der breiten als auch mit der schmalen Seite hervorragend auftragen, die Intensität ist sehr gut und deckend ohne staubig zu sein, die Haltbarkeit habe ich mit dem Instant Shine Stopper gepimpt, war überrascht das nach der Party noch nix in meiner Schlupflidfalte saß, supi 🙂
      Die ganz dunklen Farben können auch feucht als Eyeliner genutzt werden, als Puder zur Umrandung, die Richtung in kühl oder warm kann ich garnicht sagen, finde sie neutral.
      Fühle mich mit dieser Palette gut für die nächsten 20 Jahre und jeden Anlass gerüstet. Schade, das sie limitiert ist, und Deutschland ist kein Lidschatten-Land, vll ist sie deshalb reduziert, in USA jedenfalls nicht :-))

  • War gestern direkt bei Breuninger schauen- gibts aber frühestens nächste Woche im Laden… Wenn die Farben eher warm sind, wird’s für mich eher nix – ich nehme lieber die kühl-braunen Farben.
    @Irit: es gibt auch eine kleine, sehr handliche Naked-Palette (Naked basic)- habe ich letztens bei Sephora erstanden (ihr hattet mich so angefixt mit dem Laden, dass er es auf die offizielle Urlaubs-Besichtigungsliste geschafft hat 🙂

  • Apropos BRAUCHEN und so – die Palette ist wirklich ein Traum und ziert nun eine meiner übervollen Schubladen… 😉

    Danke fürs erfolgreiche Anfixen, ich konnte nicht widerstehen… ;-))

    Evelyn

  • Ludwig beck hat den Preis geändert, auf 90,-€. Wahrscheinlich gehört jeden morgen ff. zu deren Pflichtlektüre 😉

    • LB hat geliefert, hatte ja für 125 bestell. Es ist aber die traumhafte Palette ( ich liebe sie), ein Mascara und ein Gloss dabei. Naja, Mascara kann man immer brauchen und das Gloss werde ich auch irgendwie los:)! Ich hasse Lipgloss!

  • Ich habe tatsächlich einen Kontakt zur Pressefrau von Ludwig Beck 🙂 aber ich denke, in dem Fall hat die PR-Agentur etwas gesagt

    die Naked Basic habe ich noch nie live gesehen. Aber wenn wir ehrlich sind: die Nudepaletten sind eigentlich immer schön 😉

    • Oh, kannst Du sie mal nach der Laura Mercier Artist Palette fragen? Sie scheint in US und UK ein exclusive zu sein, vielleicht in D. ja auch und dann würde ich entweder Ludwig Beck oder Breuni erwarten aber eher LB.

    • Die naked Basic ist sehr schön :)!
      Kennst du die Zoeva Nude palette? Auch sehr schön…
      OhGott, ich glaube, ich hab ein Nude -PalettenTick!

  • na klar, mache ich

Deine Meinung?