Klassiker, neu entdeckt, Teil I, skinceuticals, oder

manchmal werde ich nostalgisch. Dann denke ich an alterprobte Produkte zurück, schaue sie mir noch mal an und überlege, sie wieder zu benutzen. Das kann ganz deprimierend sein, abgesehen davon, dass es vieles einfach nicht mehr gibt, was mir immer mein Alter vor Augen führt, sind manche Dinge in der Erinnerung schöner als live. Ganz eklatant war das bei Jil Sander III, meinem jahrelangen alltimefavourite Duft. Nicht zu ertragen last century….

product_31 product_27

Aber neulich hatte ich Lust darauf, mal wieder skinceuticals zu testen. Ich nehme ja schon lange Retinol als nächtliche Pflege. Nachdem ich lange Produkte aufwändig aus dem Ausland besorgt habe,die mehr als das hierzulande erlaubten 0,3 % Retinol enthalten, bin ich schon vor Jahren auf verschreibungspflichtiges Retin-A umgestiegen. Nun hat die Firma es seit langem für notwendig gehalten, die Produktion meiner Creme aus welchen Gründen auch immer einzustellen und nicht wieder zu beginnen. Das erhältliche Gel ist so alkohollastig, dass die Augen brennen, wenn ich es auf die Haut auftrage. Also war ich reif für ein frei verkäufliches Retinolprodukt, und das oben abgebildete ist es (mal wieder) geworden: Retinol 0,3 von skinceuticals.

Die Info zum Produkt lautet:

SkinCeuticals Retinol 0.3 enthält mit 0.3 % eine besonders hohe Konzentration an reinem Retinol bei kosmetischen Hautpflegeprodukten. Es regt die Zellregeneration und Kollagenproduktion an und mildert Fältchen, Falten und Altersflecken. Zusätzlich hilft es, die Poren zu verfeinern und korrigiert einen fleckigen, unebenmäßigen Teint.

    • Hilft Fältchen, Falten, Altersflecken und Hautunregelmäßigkeiten zu mindern
    • Bewahrt die optimale Stabilität von Retinol und minimiert die häufig damit verbundenen Hautreizungen
    • Ein Maximum an Retinol gelangt exakt dort an die Haut, wo sie es benötigt
    • Trocknet die Haut nicht aus, verstopft nicht die Pore.

Ich kann das bestätigen: skinceuticals ist es gelungen, trotz der relativ geringen Konzentration eine Formel zu wählen, die meine Haut genauso gut strahlen lässt wie die höherdosierten Produkte. Hier haben wir also für alle, deren Haut etwas sensibler ist oder die keine verschreibungspflichtigen Produkte verwenden wollen, eine sinnvolle Alternative, wenn das Serum auch nicht gerade günstig ist.

Das Reinigungsgel wird wie folgt beworben:

Simply Clean ist das porenverfeinernde Reinigungsgel für Mischhaut, fettige oder unreine Haut. Es enthält sanft exfolierende Hydroxysäuren und pflanzliche Extrakte, um Talgüberschuss, Verunreinigungen und Make-up schonend zu entfernen.

    • Exfoliert abgestorbene Hautzellen sanft mit Hydroxysäuren
    • Klärt und glättet das Hautbild
    • Beruhigt die Haut mit Kamille-, Salbei- und Aloe-Extrakten
    • Ideal für Mischhaut, fettige oder unreine Haut

Ich liebe es – es hat einen Spender, was unter der Dusche viel praktischer ist als ein Kippverschluss, der immer zu wenig oder zu viel hergibt, ist unparfümiert (high-five, Paula!) und reinigt einfach perfekt. Die Haut fühlt sich sauber an, ohne zu quietschen oder zu spannen, es lässt sich gut abspülen und ist sehr ergiebig.

Die Reinigung enthält 250 ml und kostet € 27,00, das Serum enthält 30 ml und kostet € 78,00.

(Quelle Bildmaterial: skinceuticals Deutschland, die Produkte wurden zur Verfügung gestellt).

12 Kommentare

  • Guten Morgen,

    Skinceuticals gehört zu den wenigen „puristischen“ Marken, die bei mir zu finden sind. Das CE Ferulic ist fester Bestandteil meiner Routine und Phyto Corrective ist auch gerade wieder in Verwendung. Zwischendurch auch immer mal wieder eine Flasche Retex. Acti.
    Der Cleanser hört sich gut an :D, da schaue ich mal, wenn mein Mann Nimue aufgebraucht hat.

    Viele Grüße
    Hopi

  • Das Skinceuticals Retinol kann man mit 0.5% in UK ordern, noch dazu deutlich günstiger 🙂 (Lohnt sich für alle Skinceutical-Produkte!)
    Mir allerdings ist das dann doch zu viel, das 0,5 %ige kann ich nur jeden 2. oder 3. Tag nehmen, sonst reagiert meine Haut gereizt! Aber auch ich schwöre auf CE Ferulic, ein Traum!

  • Oh, den SPF habe ich ganz vergessen, der ist aich toll (der 5oer in der Flasche). Habe ich in getönt (und nehme dann keinen TM und keine Foundation mehr) und ungetönt. Lässt sich super auftragen, liegt nicht dick auf der Haut, alle Daumen gen Norden.

  • Schade dass es an Tieren getestet werden muss, denn Paula fand es auch gut.
    Gruß,
    Heidi

  • Der Reiniger lacht mich aber seeeehr an……. 😀

  • Skinceuticals ist eine tolle Pflegeserie! Ich benutze seit 3 Jahren Reinigung, Toner, CE Ferulic, B5 Serum, Retinol 0,3 und seit einem Jahr Retinol 0,5 – meine Haut war noch nie so gepflegt wie jetzt. Für mich die ultimative Pflege!
    Geordert bei Skinmedix in US auch noch viel günstiger – oder probiert hier in Deutschland mal online die Theater-Apotheke in Freiburg – http://internet-apotheke-freiburg.de/suche.php?q=skinceutical

  • Hallo,
    auf eurer Seite schreibt ja Irit immer wieder mal über cosmeticskinsolutions. Sie scheinen ein Pendeant zu Skinceuticals zu sein. Gibt es einen qualitativen Unterschied? Der Preis ist ja um einiges günstiger (trotz Versandkosten).
    Ich liebe eure Seiten!
    Liebe Grüsse

  • Beck Ilona

    Würde mich freuen ,wenn Sie mir mitteilen könnt wo man die Produkte von Skin Ceuticals günstiger bekommt.
    Vielen Dank im vorraus.
    Ilona Beck

  • ich kann da ehrlich gesagt nichts beitragen, aber ich würde zum einen mal den Preisfuchs für Apotheken bemühen. Oder bei Ebay suchen. Gigi hatte ja auch noch einen Tipp, das kenne ich allerdings nicht

Deine Meinung?