Ein Dortmund-Tipp: Der kleine Barbier

Bei einer Sache ist sich unsere Familie sehr einig: wir gehen gerne ins Theater. Die Kinder lieben Ballett – und natürlich das Kindertheater. Die Aufführungen dort sind auch immer wieder gut, wir haben dort schon viele schöne Stunden dort verbracht. Außerdem schauen wir uns gute Sachen gerne mind. zweimal an. „Der kleine Barbier“ hatten wir uns letztes Jahr schon angeschaut, es gab sogar Muffins für die Kinder bei der Premiere. Letzten Sonntag waren wir nochmal da und es war wieder – einfach gut.

„Der kleine Barbier“ ist eine kindgerechte Adaption des „Barbier von Sevilla“.  Im Orchestergraben sitzen sechs Musiker und spielen natürlich live, die Mitwirkenden auf der Bühne gehören zum Sängerensemble der Oper Dortmund. Das Bühnenbild ist ganz entzückend.

Es macht einfach Spaß, sich die Aufführung anzuschauen – es ist alles so liebevoll gemacht und die Kinder können in mehreren Szenen mitmachen. Ganz ganz dicke Empfehlung!!!

Hier noch ein paar Eindrücke:

20140309_160647

20140309_160659

20140309_160939

Weitere Termine in diesem Frühjahr 2014:

18.3., 19.3., 23.3., 26.3., 30.3., 6.4.

Deine Meinung?