Ich bin neugierig

Oder genauer: ich möchte Feedback haben. Und das kam so. Neulich war ich wieder bei der Benefit Browbar und habe meine Augenbrauen verschönern lassen, was ich seit neuestem alle vier Wochen mache. Ich hatte meiner „Brauenfrau“ auch vom Blog erzählt. Beim letzten Mal meinte sie, das wäre ja wirklich interessant und sie hätte sich nach meinem Review Haarpflege von Shu Uemura gekauft. Fand ich natürlich gut und macht mich auch neugierig.

Wer von Euch benutzt denn eigentlich von Janne oder mir empfohlene Produkte – egal, ob Gesichts- oder Körperpflege, Haare oder Makeup? Ich freue mich immer über Kommentare, in denen Wochen oder auch Monate später noch ein kleiner Erfahrungsbericht steht.

Also: wer von Euch benutzt jetzt tatsächlich Bepanthen Augen- und Nasensalbe? Die Beyer-Creme? Paula’s Choice? Kerastase? L’Occitane? Clarins? Clinique?….

Wer hat durch uns ein schönes neues Produkt für sich entdeckt?

61 Kommentare

  • Ganz vergessen, weil so unscheinbar und doch so hilfreich: der elektrische Hornhautraspler „Express Pedi“ von Scholl. Endlich weiche Füße!

  • Auch bei mir ist es so einiges, zum Beispiel das Schaum-Make up von Vichy, die Bepanthen Creme, vor allem aber Eucerin. Ich habe eine Rosazea und kann daher nicht rumprobieren. Die Even brighter Serie vertrage ich sehr gut und mein dunkler Pigmentfleck wird heller – ein toller Erfolg.

  • Exilberlinerin

    Na klar ! Die Bepanthen Augen- und Nasensalbe für Augen und Lippen… EIN BHA Exfolliant von Paula, ist zwar sehr gut aber hat mein Problem nicht wirklich gelöst, und eien Creme für trockenen Haut von Paula.. Die Augencreme von L’occitante aus der gelben imortelle Serie, die mir aber irgendwie nicht reichhaltig genug ist.. Teosyal Nightpeel probiere ich gerade neu aus… Scheint sich was zu tun…..

  • Ich wurde auch von Euch angefixt, und zwar u.a. mit dem Missha Sonnenschutz LSF 50 aus Korea (habe zwar immer noch die erste Tube, aber das Zeugs ist super auch für meine empfindliche und trockene Haut!), dem Nightpeel, Melvita (kannte ich vorher überhaupt nicht), den Skinceuticals Nachbauten (da habe ich mich aber noch immer nicht entscheiden können…), dem Sisley Concealer (bin dran, farbtechnisch gesehen) etc….nicht zu vergessen die Buchempfehlungen, von denen schon einige erfolgreich verschenkt wurden.:-)

    Dann hatte Irit mal über eine Salbe namens „Aquaphor“ berichtet, die sie bisher immer aus den USA importieren musste. Die wird es ab März auch hier in Deutschland geben, aktuell läuft eine offizielle Testaktion über ein Mundpropaganda Panel, ich wurde ausgelost und finde bisher, dass das eine ganz schön fettige Angelegenheit ist…wer sich über Aquaphor informieren möchte, hier ist ein Link dazu: http://www2.eucerin.com/specials/de/aquaphor/index.php

  • Zur Astalift Foundation:
    ich konnte nicht widerstehen und habe sie mir in UK bestellt.
    Es gibt 6 Farbtöne, davon 3 für sehr helle Haut, 1 für helle Haut, 1 für mittlere und 1 für dunkle Haut. Hier liegt auch schon das Problem. Man merkt, dass das Make-up für den hellhäutigen asiatischen Markt konzipiert ist. Ich habe bei der Clarins Total Comfort Foundation den Farbton 110, das dürfte bei MAC in etwa NC 20-25 sein.
    Die Astalift habe ich im Farbton Sand, das ist der zweitdunkelste. Im Sommer wird mir der zu hell sein.
    Irgendwo habe ich gelesen, dass für den europäischen Markt weitere Farbtöne folgen sollen, ob es stimmt, weiss ich nicht.
    Aber Hellhäuter werden hier fündig.
    Beim ersten Auftragen habe ich viel zu viel genommen. Da sie recht hell ist und den Teint sehr gut ausgleicht, war ich zunächst mal etwas „geisterhaft“. Aber dann nach ca. 15 Minuten habe ich beim Blick in Spiegel gestaunt: die Farbe hat sich wie durch Zauberhand angepasst und nun war der Glow da, den ich auch immer bei der Verwendung des Jelly habe.
    Ich habe feuchtigkeitsarme Mischhaut und ziemlich Probleme im Winter mit der Klimaanlagenluft. Die Foundation gleicht das sehr schön aus, ist gut deckend und bringt Pflege mit. Auf der Stirn muss ich tagsüber nachpudern, das habe ich aber immer.
    Im Moment neben der Clarins meine Lieblings-Foundation, macht echt ein tolles Hautbild!

  • Beautybaerchi

    Hachja bei mir sind es auch ein paar Sachen. Clinique, Paula’s Choice, das Olaz Nachtelexier (habe noch ein Backup). Es sind ein paar Sachen dazu gekommen seit ich euren Blog lese. In Kombi mit Agata seit ihr meine erste Infoquelle 🙂

  • Ich schließe mich mal den anderen an. Bei mir sind es:

    Korres Volumenmascara
    Helena Rubinstein Concealer
    Caudalie Huile Divine
    Intuition Rasierer
    Paula’s Choice Körperpflege BHA & AHA
    Kérastase
    Clarins Puder und Rouge aus LEs

    Durch Janne bin ich vor Jahren auch schon zu Paula’s Choice gekommen und habe die Beyer Creme kennen gelernt.
    Insofern macht bitte beide weiter so :)!

  • Und nicht zu vergessen, die Sables au chocolat !

  • Liebe Irit, liebe Janne,
    jetzt muss ich auch noch meine Liste anfügen.
    Das erste, was ich nach euren Empfehlungen gekauft habe, war das Diorskin Nude Compact Gelee. Die Besprechung ist vom 18.2.2011. Also bin ich mindestens (!) seitdem eine treue Leserin eures tolles Blogs. Vielleicht bin ich auch schon ein paar Wochen früher eingestiegen. Für mich gehört ihr einfach zu meinem Kosmetikleben dazu.
    Außerdem habe ich durch euch viele gute Links jeder Art kennengelernt.
    Ich nehme aktuell von euren Empfehlungen:

    Bioderma Mizellenlösung, den Liebling Dr. Beyer Creme (nimmt auch mein Mann mit Freude), das Melvita Eau Extraordinaire, gerne die Divine Essence von L’Occitane, Korres Mascara, den Express Pedi, den chubby stick, immer noch den by terry Hydra powder …
    Die Brustwarzencreme hat bei mir auf den Lippen keine Wunde vollbracht, aber die Zwischenräume meiner Zehen lieben sie. Streichelzarte Haut, da, wo keiner hinkommt.
    Wahrscheinlich habe ich einiges vergessen. Aber: Ihr merkt, ihr werdet aufmerksam gelesen und eure Reviews und Tipps jeder Art fallen auf fruchtbaren Boden bzw. auf die frische Haut.

    Die Sables au chocolat und die Ziegenkäse-Tomaten-Creation vom Sommer waren sowieso der Hit!
    Danke! Macht weiter so!
    Liebe Grüße
    Ava

  • Ich bin gerade bestens gelaunt – euer Feedback ist toll

Deine Meinung?