Als ich noch Zeit hatte

Ich glaube, ich erwähnte schon einmal, dass ich Kosmetik-begeistert bin? Und es gab Zeiten in meinem Leben, da hatte ich nur ein Kind, habe Teilzeit (also wirklich Teilzeit, sprich: 3 Tage die Woche) gearbeitet und im Rückblick endlos Zeit. Meine Kinder waren nie problematisch oder Schreikinder und haben nachts geschlafen. Und letztens habe ich auf der Festplatte noch etwas gefunden, das ich Euch nicht vorenthalten möchte.

Die Bilder der Schminksammlung.

August 2003. Der Koffer ist voll.

103-0393_IMG

Foundation, Puder und so weiter: Becca, NARS, LeClerc, Versace, Calvin Klein, Chanel und natürlich Armani.

103-0400_IMG 104-0405_IMG

Blushes und Co, den Blush unten links von Calvin Klein habe ich geliebt, ein Cremeblush, einfach wunderbar.

104-0411_IMG

Ein paar Sachen für die Augen. Man beachte das Cle de Peau-Augenbrauenduo (seinerzeit 130 DM).

104-0412_IMG

Die sagenhaft tollen Cremelidschatten von Calvin Klein, für den ganz links würde ich heute noch was geben.

104-0413_IMG

Ein paar Stifte…

104-0416_IMG

Bunte Mischung, oben rechts „Les PLanetes“ von Chanel, davon habe ich sage und schreibe zwei Stück AUFGEBRAUCHT

104-0417_IMG

Bobbi und Calvin trau vereint

104-0420_IMG

Und natürlich Armani, seinerzeit nur in Mailand, Paris, London und L.A. erhältlich (ich hatte den Sephora in Paris heimgesucht)

104-0427_IMG

Ja, dann hatte ich eine Stila-Phase (2004), das Trio unten rechts war einfach nur gut, insbesondere der mittlere Ton. Nie wieder so eine schöne Farbe gefunden.

118-1862_IMG

Dann kam Kind Nr. 2, wenig Zeit, aber zumindest die Bobbi-Phase 2008 ist noch dokumentiert. Ein paar Lidschatten:

CIMG2024

Ähem, und dann gab es da noch eine kleine Blush-Sammel-Leidenschaft – und genug Zeit zum Beschriften. Mein Liebling war erstaunlicherweise der Cranberry, hauchzart aufgetragen im Winter gab das einen Schneewittchenlook mit zartroten Wangen.

bb blushes

Und dann war da natürlich noch der Serge

CIMG2110

Ach ja, as time goes by. Mal wieder Zeit, Photos zu machen.

(Bilder von mir, alle Produkte selbstgekauft)

15 Kommentare

  • Woooow! Und ich dachte, nur ich habe ein Knall;-) Und wo ist das alles gelandet? Existiert der Koffer noch?

  • Unglaublich! Aber schööön!

  • Viele alte Freunde gesehen!

  • Hach, ein paar Teile davon hatte ich auch..z.B. die CK Creme e/s in der Tube und die Stila e/s. Letztere halten ja zum Glück lange.. 😉

  • Der Koffer existiert noch, er ist bei meinen Töchter für Krimskrams gelandet. Ich habe vor etlichen Jahren (2006?) einen großen Koffer von Bobbi Brown zu Weihnachten bekommen und den habe ich seitdem. Er bietet weniger Platz… und ich sortiere dann auch immer aus.

    Viele von den Sachen habe ich wieder verkauft oder vertauscht oder einfach entsorgt, Schminke wird mit dem Alter ja nicht besser. Die Düfte sind lange aufgebraucht, von Serge Lutens habe ich aber immer noch Gris Clair und Borneo 1834 (den gab es damals noch nicht), die anderen waren toll, aber eben nicht 100%.

    Ich versuche jetzt, immer nur die Sachen zu behalten, die ich auch tatsächlich benutze. Eigentlich.

  • Wow!! Sehr abgefahren Deine Auswahl und dass Du das Ganze auch noch so hübsch fotografiert hast -beeindruckend!! Die Calvin Klein Deko fand ich damals auch sooo schön clean und stylish..sonnige
    Wochenend-Grüße! ☀️

  • Kannst Du mal alles von Calvin Klein rausnehmen, ich fange sonst noch an zu weinen.
    Da fragt man sich: ihr KÖNNT ES DOCH, WARUM MACHT IHR ES NICHT MEHR/WIEDER.
    Ooops, kleiner Ausrutscher 😀
    Das Clé de Peau Duo habe ich auch noch, unvergessen der Moment, als ich erfuhr, dass man für die das Kästchen (das nicht mal besonders schön ist) extra zahlen muss. Oder mein Schock an der Kasse, dass ein Lippenstift DM 49,– kostet (ich glaube, damals gab es keinen Lippenstift sonst in der Preisklasse).
    Erwähnt man heute an vielen Benefit Countern (zu den Zeiten, als ich angefangen habe mit Benefit, waren die Meisten, die jetzt am Counter stehen noch gar nicht auf der Welt *gg*) Glamazon dann sprechen die ??? für Glama Who….
    Und wo wir gerade beim Thema sind :D, was ist das denn für eine BB ganz oben erste Reihe links 😀 (man merkt, Beauty ist immer aufmerksam ;))

    Nostalgische Grüße
    Hopi

  • Oh. OH!!! Darf ich hier überhaupt noch mitlesen, wo meine Kosmetikabteilung durch nur zirka ein Zehntel so groß ist. Und war. 😀

    Aber sehr ordentlich, die Frau, wow!

  • especially for Hopi:

    ja, die CK-Sachen waren ein Traum. Da gab es auch noch ein limitiertes Blush/Bronzer-Creme-Duo, bis zum letzten Fitzel aufgebraucht – kann es sein, dass ich da von dir auch noch ein zweites Exemplar bekommen hatte?

    ich glaube, das Cle de Peau-Augenbrauending haben wir zusammen bei Pieper in Bochum gekauft 😀 und Benefit in den USA bestellt, als das hier noch niemand kannte

    was meinst du mit „BB ganz oben erste Reihe links“?

    • Ich müsste mal schauen aber ich glaube, meins hockt noch hier im Beauty-Museum 😀

      Der BB E/S, der ganz oben links ist, bei der BB E/S Sammlung, die Farbe ist so schön…. 😀

  • Diese Sammlungen sind ja der Burner, liebe Irit… Ich schmeiße mich weg, vor allem, wo ich dich jetzt kenne. Die Blushes hätten ja eine eigene Kemenate verdient…

  • Sehr beruhigend – ich dachte nämlich schon, ich hätte eine große Schminksammlung.
    Die Rouges sind ein Traum! Calvin Klein ist an mir komplett vorbeigegangen, ebenso wie einige andere ältere Marken, zu der Zeit war ich noch nicht sammelwütig. Das hole ich jetzt alles nach 😀

  • ich sage jetzt nicht, dass ich mir alle fünf Blushes aus der aktuellen Catrice-LE gekauft habe… ich konnte mich nicht entscheiden

  • Naja, die kosten zusammen ja auch nicht soviel wie ein einziges von Bobbi. Der Hausanbau um einen Schminkaufbewahrungsflügel wird dann schon etwas teurer…

  • PS: ich weiss noch, wie ich das erste Mal Armani in USA gekauft habe ♥. Ich kam mir vor, wie mindestens die Königin von Saba, wenn nicht gleich wie die lang verloren geglaubte Tochter von Giorgio. Und wahrscheinlich würde ich aus dem Kopf heute noch den Bronze Mania Look 2005 zusammen bekommen 😀

Deine Meinung?