01.02.2014

Ich kann nicht glauben, dass der Januar schon wieder vorbei ist. Immerhin war ich letzten Monat bei der Autoinspektion (was sehr stressfrei ist, wenn man den Termin drei Wochen vorher macht und dann auch noch für 19 Euro einen Mietwagen von der Werkstatt bekommt), das Zimmer meiner großen Tochter ist mit neuen Möbeln ausgestattet (mein Mann ist ein Held, er war Samstags bei Ikea) und ich war in diesem Winter immer noch nicht krank (jeden Tag Zink+Vitmain C und Vitamin D – bilde ich mir zumindest ein). Allerdings habe ich auch etwas zu meckern.

Heute die Januarzahlen angeschaut, es waren 42.011 Besuche und 99.968 Seitenaufrufe. Ich finde, ihr hättet die 3o Seiten schon mal noch aufrufen können. Ich würde so gerne mal die 100.000 sehen. Quatsch, danke für all die Aufmerksamkeit, die Kommentare und das Zusammensein hier.

Und hier mal noch zwei Bildchen zur Blogentwicklung:

Blogstatistik

Als ich dann gerade fertig mit den Bildern war, fiel mir auf, dass ich das erste Jahr vergessen habe, wir sind ja schon in 2010 gestartet.

Alles in allem ein erfolgreiches Projekt – dank Euch!

3 Kommentare

  • Honeypearl

    Ich kann mich nur wiederholen: Herzlichen Glückwunsch – wenn nicht Ihr, wer dann?! Kann es sein, dass die Statistikerin wieder bei dir durchkommt????

  • Dasselbe habe ich auch gerade gedacht – Berufsraten leicht gemacht 😀
    Ansonsten: Toll, toll, toll! und Glückwunsch! Die 100.000 kommen auch noch.

    Mich würden mal brennend die inhaltlichen Hoch- und Tiefpunkte interessieren, welche Beiträge waren was?

  • schwer zu sagen bzw. wird das doch viel Arbeit, weil ich keine Verknüpfung von den Tagen an die Artikel habe.

    Aber alternativ könnte ich mal die Top Ten auflisten:

    /2013/05/alessandro-striplac-eine-tolle-idee-aber-leider-nicht-uberzeugend-umgesetzt/

    /2013/05/loreal-preference-mousse-absolue/

    /2013/04/pflegeberatung-periorale-dermatitis-2/

    /2013/06/bb-creams-cc-creams-und-demnachst-haben-wir-alle-dd/

    /2012/01/la-roche-posay-rosaliac-ar-intense-serum/

    /2013/02/caudalie-premier-cru-la-creme/

    /2013/01/biotherm-blue-therapy/

    Mir fällt da auf, dass das eigentlich weniger die Produkte oder Artikel sind, die wir lang und breit diskutiert haben, ich vermute eher, dass wir über ein gutes Google Ranking diverse Einmalbesucher haben, die halt gezielt ein Produkt suchen.

    Hm, da muss ich erst über die beste Analysemöglichkeit nachdenken

Deine Meinung?