DM-Einkäufe: getestet und für sehr gut befunden

Wie schon öfter geschrieben gehe ich SEHR gerne zu DM. Neben den Dingen des Alltags wie Wattepads, Toilettenpapier und ähnlichem mehr schaue ich immer gerne bei den Schminksachen und Limited Editions und das eine oder andere hüpft dann doch mal ins Körbchen. Hier sind ein paar seit Monaten erprobte Produkte, die ich nur empfehlen kann.

DM Einkäufe

L’Oreal Hydra Active3 Mizellenfluid

Macht genau, was es soll, ist günstig, leicht verfügbar und brennt nicht oder macht Rötungen. Ich nehme es immer, um Hals und Dekolleté zu reinigen, wenn ich nicht dusche.

Alverde Overnight Coffein Serum

Mein nächtliches Wimpernserum, pflegt ganz wunderbar.

Bepanthen Augen- und Nasensalbe

Ich erwähnte es schon: wunderbare Augencreme für nachts, bügelt jegliche Trockenheitsfalte weg. Ok, ist aus der Apotheke, aber die ist direkt neben dem DM…

Mama Brustwarzensalbe

Das Wundermittel für raue Lippen, besser als jeder Pflegestift.

P2 Matte Deluxe

Wunderbare Lippenstifte, matt, aber nicht austrocknend, halten prima und laufen nicht. Es gibt sechs Farben, ich habe 20, 50 und 60 samt passender Lipliner.

P2 Perfect Eyes Illuminator

Das perfekte helle Rosa für die Augeninnenwinkel. Glänzt nicht (das sieht immer künstlich aus), lässt sich gut auftragen und verwischen und hält. Mag ich lieber als einen hellen Lidschatten.

Catrice Made To Stay Inside Eyes

Der günstige und leicht erhältliche Ersatz für meinen geliebten MAC Stift, den es ja leider nur im Prostore gibt. Schönes Beige, sieht nicht künstlich aus.

L’Oreal Magic Nude 312 Classic Ivory

Ich bin nicht sicher, ob es das Pendant zu dieser Farbe hier gibt, ich habe meins von einem lieben Freund bekommen. Es ist eine Foundation mit leichter Deckkraft, am besten schüttet man etwas (!) in die Hand und verteilt es dann mit den Fingern. Das Finish ist wunderschön und es fühlt sich gut an auf der Haut. Natürlich Silikon pur.

Maybelline Color Tattoo 70 Metallic Pomegranate

Ich habe lange um Cremelidschatten einen großen Bogen gemacht, aber die sind toll. Und die Farbe sieht zu grünen Augen bombastisch aus. Ich mag es am liebsten mit schwarzem Eyeliner, hellbraunem Blush (Nyx Taupe) und unten erwähnten Catrice Lippenstift.

P2 Lips & Cheeks 010 Cinderella Drama

Hält nicht so gut wie Bobbi oder Laura Mercier, aber die Farbe ist auf den Wangen perfekt für mich. Und der Name ist Klasse.

Catrice Ultimate Shine Gel Colour in 050 Upside Brown

Den kennt ihr ja schon, ich mag ihn immer noch gerne. Mein perfekter Your lips but better-Lippenstift.

17 Kommentare

  • Irit, der MAC online-Store hat seit kurzem eine Abteilung „Pro Produkte“ und da gibt es auch den Chromagraphic Pencil in den Hautnuancen – falls das der Stift sein sollte, den du beim Absatz „Catrice Made to Stay Inside Eyes“ meinst.

  • Das meine Payback coupons immer einen recht hohen Betrag aufweisen, deutet vielleicht darauf hin daß ich DM extrem treu bin! :/ Die LEs finde ich immer ziehmlich interessant…bis ich den Artikel dann zu hause teste. Meine letzte Enttäuschung war der super dunkele Alverde Lippenstift in einem wundervollem Plaumenton. Er ist sowas von fettig? Geht mir sofort! In den Mund! Komisch und schwer zu erklären, aber tragbar ist er überhaupt nicht. Ich war aber diese Woche auch positiv von dem Cremeblush aus der Celtica LE von Catrice überrascht! Es sind viele kleine Schweissperlen drauf, was mich erst abschreckte. Die sind aber schnell weg. Die Farbe ähnelt meinem heissgeliebten Chanel „Inspiration“ Creme de blush und hält genau so lang auf der Haut! Ein volltreffer!! Ich hab neulich erfahren daß DM ALLE produkte zurücknimmt wenn sie nicht gefallen!! Jetzt muß ich nur daran denken die Kassenbelege aufzuheben!!

  • hm, Celtica Cream Blush.. ich bin da ja irgendwie anfällig – wobei ich 90% meiner DM-Deko-Einkäufe wieder aussortiere, weil dann doch aus irgendeinem Grund nicht sooo toll

  • Die Mama Brustwarzencreme erinnert mich stark an die eingeht Hour Creme von Elizabeth Arden. Ich verwende sie für meine täglich sich komplett schälenden Lippen und für alles andere was Aua brüllt. Und der Preis ist unglaublich……. Ein echter Must Have Tipp
    LG Hildegard

  • Es gibt demnächst übrigens noch einen Klassiker endlich (!) auf dem deutschen Markt: Eucerin Aquaphor. Ich kenne das aus den USA, geht auch in die Richtung und man kann es für ALLES nehmen

  • Ich musste sehr lachen wegen der Brustwarzensalbe. Das sieht im Café bestimmt lustig aus, wenn man sie zuückt um die Lippen zu cremen ;-).

    Was ich selbst regelmäßig benutze, ist L’Oreal Hydra Active3 Mizellenfluid. Es trocknet meine Haut nicht aus und entfernt Make-up dermaßen gründlich – ich bin begeistert.

    Das Wimpernpflegeserum werde ich demnächst mal ausprobieren. Danke für den Tipp!

  • Danke Irit für den super Tipp mit der Mama Brustwarzensalbe! Darauf wäre ich nie gekommen!
    Habe sie mir heute gleich besorgt und sofort ausprobiert! Traumhaft! Danke und schönes Wochenende!

  • Exilberllinerin

    Komisch, wenn ich „Brustwarzencreme“ lese, spannt es sofort an nämlichen bei mir. Frauen sind schon komplexe Geschöpfe, nicht dass ich noch einen Milcheinschuss bekomme auf meine alten Tage. Spass beiseite. Eucerin Aquaphor in Deutschland ist eine gute Nachricht. Haben die nicht sogar für die Erfindung von Aquaphor einen Nobelpreis bekommen?

  • Vielen Dank für die vielen guten Einkaufstipps, liebe Irit.
    Ich schreibe mir den Catrice „Made To Stay Inside Eyes“ gleich auf meine Einkaufsliste. Sehr schön. Ich wollte mir immer mal den Stift von MAC kaufen, aber so ist es natürlich besser für meine Geldbörse :). Zumal ich dann meine Paybackpunkte wieder sinnvoll investieren kann ;).
    Das Alverde Overnight Coffein Wimpernserum ist auch schon notiert.

  • hi,
    wie wärs mit einem geschminkten gesicht mit diesen produkten? das wäre toll! *liebschau*
    lg seinfeld

  • also eigentlich hatte ich mir für dieses Wochenende mal vorgenommen, den Lidschatten zu schminken und ein Photo zu machen 😀

    wobei, der eine Lippenstift ist auch toll, der passt aber nicht zum Lidschatten, mal sehen

  • Ich habe mir Mal dieses Mizellen-Fluid von Loreal gekauft, da ich auch viel Gutes darüber gelesen habe. In sich ist das eine farb- und geruchslose Flüssigkeit. Leider bei mir hat sich die nach dem Makeup-abwaschen immer auf der Haut so einer komischer Geruch entwickelt, dass ich den nicht aushalten konnte und warf letztendlich fast volle Flasche weg.
    Um so mehr liebe ich dieses Mizellenwasser von Bioderma sensibio (rosa). Ein tolles Produkt mit gutem Preis/Leistungsverhältnis.

  • Ab und zu nehme ich auch gern was von DM mit, meistens aus den Kosmetik – LEs. Diese Dinge, gerade von Catrice, sind inzwischen oft sehr nett aufgemacht und manchmal auch qualitativ ordentlich. Und wenn nicht, ist ein kein Vermögensverlust 🙂 Der letzte Kauf war das bunte Puder aus der Celtic Kollektion (die Optik!), ich habe es aber noch gar nicht oft benutzt.
    Allgemein habe ich allerdings festgestellt, dass auf die Qualität bei hochwertigerer Kosmetik mehr Verlass ist, deshalb greife ich doch eher dort zu. Aus diesem Grund gehe ich an der Pflege aus der Drogerie ebenfalls vorbei – und weil ich zugegeben ein wenig Luxus gern habe.

    Brustwarzensalbe auf meinen Lippen, hmmm, an den Gedanken muss ich mich erst gewöhnen 😀 Aber wenn’s hilft…

  • Das L’Oreal Mizellenfluid ist identisch mit dem von Vichy, dass ich seit Jahren sehr gerne benutze. Die Inhaltsstoffe sind identisch. Aber es ist ja auch der gleiche Konzern, Entdeckt habe ich das per Zufall.

    Für mich das einzige Fluid, dass die Haut nicht nur nicht reizt, sondern ihr sogar richtig gut. Ich schminke mich oft abends damit ab und gehe dann ohne Creme schlafen. Perfekt!

    Alle anderen Mizellen-Reiniger, die ich ausprobiert habe (Caudalie, Lancome, L’Occitane) waren weit weniger gründlich und dazu auch irgendwie etwas beissend auf meiner Haut.

  • Ach so, den Pomegranate finde ich auch ganz chic. Gefällt mir im Döschen, an anderen Leuten, auf Bloggerfotos – und steht mir selbst überhaupt nicht. Hmpf!
    Aber ein großes Lob der Erfindung der Cremelidschatten an sich.

  • ich habe auch seit neuestem meine Liebe zu den Cremelidschatten entdeckt und gerade heute noch den „Permanent Taupe“ (auch von Maybelline) mitgenommen.

    Zum Nichtstehen: ich liebe Makeups mit dunkel geschminkten Augen und einem nudigem Lippenstift. Leider leider sieht an mir wirklich JEDER nudige Lippenstift aus, als wäre ich gerade dem Tod von der Schippe gesprungen.

  • Das Mizellenwasser finde ich auch super und benutze es nur noch zum abschminken, seither habe ich keine gereizten Augen mehr.

    Den Tipp mit der Bepanthen muss ich mal ausprobieren … und die Mamacreme natürlich auch. Benutze aktuell was von Shiseido aber die pflegt nicht wirklich dauerhaft. Da ist die Lippenpflege von Viliv besser, da spüre ich die Pflegewirkung noch Stunden nach dem Auftragen.

Deine Meinung?