Wer transformierte Haut haben will, bitte hier entlang:

Paula's Choice Resist C15 Super Booster

Ich hab ja hier neulich schon über Paulas tolles neues Pflegeprodukt geschrieben, das mir derzeit noch als Pflege reicht. ABER, und jetzt kommt es, es wirkt noch viel besser, wenn man es mit dem neuen Resist C15 Vitamin C Booster kombiniert.

Irit und ich vermeiden es normalerweise, euch hier den Mund wässrig zu machen mit Produkten, die man nicht einfach kaufen oder bestellen kann. Aber das kann natürlich nicht gelten, wenn etwas so hammergut ist, dass ich es euch nicht vorenthalten kann. Es handelt sich um ein Zusatzprodukt, das man jedem Serum oder jeder Creme hinzufügen oder auch alleine benutzen kann.

RESIST C15 Super Booster ist ein konzentriertes, wasserähnliches treatment formuliert, um die Wirkung aller anderen Produkte zu verstärken. Es enthält 15 % stabilisiertes Vitamin C mit einem pH-Wert von 3,0, das Antioxidant Vitamin E., dazu ferulic acid und Peptide, um der Hautalterung entgegen zu wirken. Soweit ich weiß, bietet Skinceuticals so ein ähnliches Serum an.  Die Formel kann bei jedem Hauttyp angewandt werden, auch bei denen, die zu Unreinheiten neigen.

Letzteres machte mich neugierig, denn das ist bei mir der Fall und vieles regt meine Haut eben zu sehr an. Nicht aber dieses Produkt. Ich verwende es morgens mit dem radiant skin und abends über dem Tretinoin und vor der Nachtcreme.
Und was soll ich sagen? Die Haut sieht toll aus, ich habe den Eindruck, dass meine Pigmentflecken und alten Pickelflecken besser geworden sind, insgesamt bin ich begeistert.

Leider gibt es das Produkt nicht in Europa. Ihr könnt es auch aber in den USA bestellen oder, wenn euch die Portokosten zu hoch sind, einen personal shopper bitten, es an euch gegen Gebühr weiterzuschicken. Ich habe hier immer auf eine nette Frau in Texas hingewiesen, aber sie hat mir mitgeteilt, dass sie soviel Ärger hatte, dass sie das wohl nicht mehr anbietet. Anyhow, wer an antiaging in einfachster Form zusammen mit seiner sonst gewohnten Pflege interessiert ist, sollte das Serum in Betracht ziehen. Es reicht weit, denn es sollen immer nur zwei, drei Tropfen verwendet werden. Unnötig zu erwähnen, dass die Packung die Inhaltsstoffe stabil hält…

20 ml kosten 45 US-Dollar.

Quelle Bildmaterial: Paula´s Choice Deutschland.

78 Kommentare

  • Wow,
    gerade kommt eines zum anderen. Dieses Produkt wäre ein perfekter letzter Baustein für meine Pflege. Mit dem Oil of Olaz Nacht-Elixier habe ich ja ein perfektes Peeling (parallel zu meinem Enzympeeling) gefunden und war noch auf der Suche nach einem wirksamen Antioxidant. Dabei war ich besonders an einer wirksamen Form von Vitamin C interessiert, da es eben auch gegen meine Hyperpigmentierungen wirken könnte. Ich sage „wäre“, weil mir der Preis zumindest für einen dauerhaften Gebrauch, leider doch etwas zu hoch ist. Aber ich will nicht meckern, meine bisherigen Maßnahmen/Pflegeumstellung hat mir schon so viel Erfolg gebracht!
    Na mal schauen, auf jeden Fall danke für die Vorstellung! lg

  • Ich benutze das Super C15 schon seit drei monaten (gemischt mit meinem PC Resist Super Antioxidant Serum) und finde es auch gut. NUR, glaube ich nicht unbedingt daß das von PC besser ist als das Vit C Serum von Cosmetic Skin Solutions. Ich nahm erst immer 3-4 tropfen. Nun stellte ich aber fest daß das Serum schon gelblich wird. Also nehme ich im Moment morgens 6 tropfen damit ich es schneller aufbrauche. Der Preis bei PC ist höher als der Preis bei CSS, doch die PC Verpackung ist besser. Ich hab meine VitC seren noch nie abends aufgetragen…geht das auch über/unter dem PC Resist Retinol Serum?

    Generell…gibt es denn auf dem deutschen Markt ein leicht kaufbares Vitamin C Serum (ohne übersee Bestellung?)

    Susie

  • @Susie: ich bin nicht sicher , aber ich glaube, dass Dr. Sebergh ein vit C Pulver hat, das du jedem Produkt hinzufuegen kannst.
    Waere das was ?

  • Dr. Segagh hat das, aber wenn das funktionieren würde, könnte man ja auch einfach das vitamin-c-Pulver aus der Apo für kleines Geld nehmen, das weiß ich nicht…

  • Hm, hört sich super interessant an! Gestern habe ich bei PC ein wenig gestöbert. Die Produkte lesen sich gut und sind vor allem gut verpackt, keine Tiegel. Aber wohl nicht so gut für empfindliche Haut geeignet? Wobei das Serum sicher auch meiner Creme zugefügt werden kann.
    Viele Grüße und einen schönen Tag trotz des trüben Wetters

  • Hallo,
    jetzt bin ich es nochmals. War heute morgen so schnell begeistert, weil ich mir einfach nicht vorstellen konnte, das gerade dieser Hersteller (Firma) einen solchen „Fehler“ machen würde…
    Jetzt hab ich mir nochmals die Inhaltsstoffe angeschaut. Da steht lt. Homepage als zweiter Inhaltstoff: Ascorbic Acid (vitamin C/antioxidant) und in der Beschreibung „lediglich“ 15% stabilized vitamin C. Und das finde ich jetzt etwas verwirrend oder vllt. nur „schlampig“ formuliert?! M.W. müßte das Vitamin in einer anderen chemischen Form und zwar das verestertes Derivat von Vitamin C für eine für die Haut aufnehmbare u. verwendbare Form vorliegen. Das wäre dann Ascorbylpalmitat. Sonst könnte man wie von Janne schon erwähnt einfach Vitamin-C-Pulver verwenden. Hmmmm….

  • natürlich kann man einfach Vitamin C Pulver in die Creme mischen, habe ich auch schon gemacht. Das Sebagh-Pulver ist vermutlich nichts anderes. Das Problem ist nur, dass das Pulver meist eher grobkörnig ist und man einen ungewollten Peelingeffekt bekommt… wer also ein pudriges Vitamin C-Pulver kennt: her damit

    • Da kann ich das von Philosophy empfehlen. Das ist sehr fein und ergiebig und reicht ewig. Man kann es in jede Creme oder Serum packen. Hat mir super bei Pigmentflecken und alten Pickelmalen geholfen. Inzwischen verwende ich es abwechslend mit CSS Vitman C Ferulic und danke euch: Paulas Choice Serum.

      • Darf ich fragen, wo du das bestellt hast? In D, UK oder USA bzw. hast du eine konkrete Website, die du empfehlen kannst? Dankeschön 🙂

  • … oder mit einer aufgeschnittenen Zitrone das Gesicht abreiben (kleiner Scherz 🙂

  • ach was…ne handvoll hagebutten aufs gesicht. die haben den höchsten vitamin c gehalt. nochn scherzkeks hier! 😉

    einen spannenden bericht dazu gibts auf der „beyer & söhne“ seite:

    http://www.beyer-soehne.de/vitamin-c-in-der-hautpflege-wie-wirkt-es/

    das mit der konzentration fand ich ganz interessant.
    viele grüße!

  • Danke Janne für deinen Review! Habe schon darauf gewartet! Selber bestellt habe ich es noch nicht!
    Möchte ich aber noch, da du weiterhin so zufrieden bist!
    Was ich nicht verstehe ist, warum es in Europa nicht zugelassen ist!
    Die Firma Auriga-Jacoby hat auch ein Serum mit 15% Vitamin C!
    Es heißt Flavo C forte! Kennt das wer von euch?
    Ich hab‘ s vor ein paar Jahren mal verwendet! Es war auch super! Nur der Geruch hat mich so gestört!
    Und beim Flvao C ist Alkohol enthalten. 15ml kosten ca. € 35,00.
    Das Paula Serum wäre mir schon lieber, da ich ihre Produkte sehr gut vertrage!

  • noch was: bei hse24 (ich weiss, ich weiss, homeshopping, uaah) gibt es eine spannende serie „isomers“. die haben auch interessante seren (u.a. auch vitamin c 15% für 49,99) das vitamin c liegt in besagtem produkt in unterschiedlichen formen vor! die inhaltsstoffliste ist dort auch einsehbar. ohne silikon + alkohol!

  • Ja das Vitamin C-Serum bei hse24 hat als zweiten Inhaltsstoff nach Ascorbic Acid, Ascorbyl Palmitate. Hmmm, ich möchte mich bestimmt nicht auf meine herausragenden oder besser gesagt nicht vorhandenen Chemie-Kenntnissen 😉 berufen und im Sinne von „wer heilt hat recht“, soll es mir auch recht sein. Trotzdem habe ich für mein eigenes Verständnis jetzt einfach mal eine Anfrage über die Kontakt-Möglichkeit bei Paula’s Choice-Website abgeschickt. Sorry, aber das Thema beschäftigt mich einfach schon zu lange u. intensiv. Vielleicht bekomme ich ja eine Antwort und bei Interesse kann ich sie auch hier publik machen…
    Nichts für ungut!!!

  • okay 😉

    • Ich habe eine Antwort bekommen, lest selbst…

      Dear…
      Thank you for taking the time to contact us. It would be my pleasure to assist you today!
      The forms of vitamin C that are proven most stable and effective are: ascorbic acid, L-ascorbic acid, ascorbyl palmitate, sodium ascorbyl phosphate, retinyl ascorbate, tetrahexyldecyl ascorbate, and magnesium ascorbyl phosphate. Regardless of marketing hype – there is no one „best“ form of topically-applied vitamin C.
      Provided below is an article from the Expert Advice section of our website that I believe you will find beneficial and answer a lot of your questions:
      · All About Vitamin C
      The acid component in ascorbic acid can be a skin irritant so formulary steps should be taken to reduce potential irritation, which is exactly what Paula did with her RESIST C15 Super Booster! This formula contains a wide range of antioxidants, cell communicating, and skin-identical ingredients that are proven to keep skin healthy. If your skin tends to be sensitive to vitamin C, you can always reduce the frequency of application to 1-2x per week and still benefit from the product.
      I hope that this information proves helpful to you. Please feel free to let us know if you have any additional questions or concerns and we will be happy to assist you.
      Warm regards,

      Also…., es handelt sich wohl um ascorbic acid(!) , aber …“The acid component in ascorbic acid can be a skin irritant so formulary steps should be taken to reduce potential irritation, which is exactly what Paula did with her RESIST C15 Super Booster!“…

      Hmm, also ich jammere bei meinen Hyperpigmentierungen (bedingt durch entzündliche Prozesse aka Hautunreinheiten) sicherlich auf hohem Niveau und bei einem Vitamin C-Serum, das durch die Formulierung nicht nur oberflächlich wirkt, habe ich mir zusätzlich die Wirkung als Antioxidant/Kollagen-Booster erhofft. So ähnlich, wie das Olaz Nacht-Elixier bei mir ebend auch einige Problemchen gleichzeitg gelöst hat.
      Aber ich möchte auch eine „relativ einfache“ Hautpflege, mit „überschaubaren“ und vor allem reizfreien Inhaltsstoffen. Weil, was bringt mir Anti-Aging, wenn die Haut unruhig wirkt, großporig ist etc. etc.
      Deshalb, an dieser Stelle vielen Dank an pjotr für seinen Hinweis auf den Artikel auf der Beyer& Söhne-Seite!!!
      Die Creme fand ich schon länger interessant, aber jetzt bin ich noch mehr überzeugt einen Versuch zu wagen…
      Was PC mit dem Vitamin-C-Serum gemacht haben, damit es nicht hautreizend wirkt, fällt wohl unter die Kategorie Betriebsgeheimnis.
      liebe Grüße, Estrella

      Und für alle, die es ganz genau wissen möchten, hier noch was ich exakt nachgefragt habe:
      …I’m in search for a Vitamin C – Serum for a long time, mainly because of the benefit as a antioxidant and effectiveness against discoloration. I even attempted to mix it myself (as a solution of vitamin C powder from the pharmacy and plain water), but I learned that Vitamin C can only as ascorbic palmitate absorbed from the skin??! It needs some kind of carrier, like Lecithin, a stable oil or an emulsifying agent (to hard to manage with my knowledge and facilities for DIY’s ;-)). And the ascorbic acid itself implicates also a big risk to irritate the skin. Now, your ingredient list shows ascorbic acid as second substance and the description „only“ explains „stabilized vitamin C…“. So, I’m a bit concerned if this could really be the product I’m looking for, impartial lots of positive customer reviews? Looking forward to your answer and with kind regards from Germany!…

      • Das hast Du gut recherchiert. Ich wäre aber nun wirklich gespannt, wie die Ascorbinsäure hier nicht so reizt. Bin da auch recht empfindlich, vor allem bei höherer Konzentration. Pulver einem Serum beimengen führte zu einem krebsroten Gesicht bei mir und hat mich gleich vom Selbstanrühren kuriert. Vitamin C Erfahrungen bei empfindlicher Haut fände ich spannend. Tue mich auch mit höheren Konzentrationen AHA schwer.

        • Ja, das geht mir ähnlich mit Ascorbinsäure. Andere AHA’s, wie Glycolic Acid gehen gut und als besonders milde Peeling-Methode benutze ich seit langem gerne ein Enzympeeling. Aber ich fände Langzeit-Erfahrungen auch ganz spannend.

  • pjotr, pjotr, bei mir über Asam meckern und dann die nächste Homeshoppingmarke empfehlen, tsts

    ich habe nichts dagegen, Isomers ist mir schon ein paar Mal positiv aufgefallen, ich glaube, ich muss da mal nachhaken

  • Man kann das einfache,reine Vitamin C-Pulver auch einfach in der Handfläche mit ein bisschen Wasser vermischen und dann auf die Haut auftragen. Vitamin C hilft ja bekanntlich in Maßen gegen Pigmentflecken und sorgt bei mir vorübergehend für eine sichtbare Glättung des dann strahlenden Hautbildes.
    Wer auch immer das Paula-Serum hat, könnte der vielleicht mal den Effekt vergleichen?
    PS: Ein sehr gutes Vitamin-C-Serum gibt es auch von Ole Henriksen.

  • Aloha, liebe Janne!
    Durch Dich und Irit bin ich, wie so viele FabForties-Fans zur sehr glücklichen & überzeugten Paula’s Choice Anhängerin (RESIST!) geworden (wobei ich WIRKLICH nicht verstehen kann, wie man sich das BHA liquid freiwillig ins Gesicht geben kann, um dann wie ein alter Scheuerlappen zu riechen?? Aber ich schweife ab..)
    NIEMALS hatte ich eine schönere Sonnenpflege (und es waren viele..) als diese neue RESIST Super light, die Dich wohl auch sehr begeistert. 1000 mal Danke für den Tip nochmals!! Und hej, gerade bin ich auf Paula’s Homepage in den USA gesurft: NUR heute wird da auf das neue RESIST C 15 Vitamin C Booster Serum 20% Discount angeboten, sowie FREE Shipping ….Hmm, zuschlagen??
    Noch ganz kurz eine Frage, speziell an Dich, da Du wohl, ebenso wie ich, im Berliner Südwesten wohnst:
    Kennst du einen wirklich guten Hautarzt ?? ich danke dir SEHR..
    Einen kuscheligen Winterabend -mit selbst gestricktem Schal & Plätzchen- wünsche ich Euch***

    • Das mit dem free shipping gilt nur für die USA, habe auch schon mal bestellt…vor genau einem Jahr
      Warenwert 31,45 $ = 24,08 €
      Shipping 79,17 $ = 60,44 €
      Zoll / Einfuhrumsatzsteuer 63,02 €
      Visa-Gebühr 1,48 €
      Bei den privaten Shoppern darf die Grenze von 45 € nicht überschritten werden, also lohnt sich das rein rechnerisch nicht wirklich, leider, leider.

      • wie kommen denn diese enormen Werte zustande? Sehr ungewöhnlich, vor allem die Zollgebühr. Habe mal eine Motocross-Hose in einem amerik. Store bestellt und sie über UK laufen lassen, oftmals übernehmen gute Hotelketten auch den weiteren Versandservice, ist für die ja kein Aufwand und die Kosten für den Versand kann man denen erstatten. Der reine Warenwert lag bei umgerechnet 80,00 €, 30,00 € shipping, 27,00 € von London nach Berlin und Zollgebühr 13,00 €. Sicherlich kein lukrativer Deal aber manche Dinge MÜSSEN einfach sein 🙂

        • Charlotte

          Denke, daß ich einer Laune zum Opfer gefallen bin, aber Du hast so recht, manche Dinge müssen sein, bin schon am zucken ;-))

          • Na dann: dawai dawai! 😀 oder frag doch eine DMC, die das fuer Dich abwickeln kann, geht auch (falls du nicht direkt importieren lassen willst)

  • @irit: ach watt! asam ist suuper! du hattest total recht. ich bin vollends bekehrt worden. die haben mich mit ein paar produkten so überzeugt, dass ich demnächst drüber berichten werde. das war so gut und vor allem: sein geld wert, denn man bekommt ja immer ne ganz schöne menge!!

    also, nach a. börlind (zumindest für die augenpads, after-sun ist die hölle!) die nächste firma, bei der ich abbitte leisten muss… 😉

  • Wenn hier schon auf Teleshopping-Produkte hingewiesen wird, so darf die Vitamin-C-Pflegeserie von E.Grant nicht unerwähnt bleiben. Hatte da auch meine Vorurteile und wurde von der verblüffenden Wirkung positiv überrascht.

  • Hat schon jemand vielleicht den Camu Camu Power Cx30 Vit. C von P.T. Roth probiert? Soll angeblich auch super sein. Leider aus super teuer:-(

    • hallo rena! ich habe die ganze camu camu reihe von p.t. roth zuhause. ich mag nur die feuchtigkeitscreme. das serum hat unverschämterweise gleich als 3. inhaltsstoff alkohol! das muss wirklich nicht sein. der moisturizer ist aber wirklich toll und kommt im airless-spender. das vit. c kommt nur in form von fruchtauszug, nicht verestert zur fettlöslichen form! wenigstens ist retinol mit drin. ob das mit dem ph-wert hinhaut, kann ich allerdings leider nicht ausfindig machen. liebe grüße!

  • Exilberlinerin

    Vorsicht mit hoher Vitamin C Konzentration bei empfindlicher Haut ! Ich vertrage es z.B. nicht !
    Ich habe im Moment so ganz raue Haut auf der Stirn und dem oberen Nasenrücken. Habe schon ganz viele Sachen probiert: Feuchtigkeitscreme von der Hautärztin, Heilsalbe, Hyalurongel, Arganöl, Shea-Butter, Baby-Exzem-Creme, nüscht hilft ! Hat jemand noch einen rettenden Tipp für mich??? Oder ist es am Ende doch ein Pilz? Hautärztin meinte letztes Jahr dass nicht (es kommt immer mit dem Herbsteinbruch).

  • @Charlotte: o.k….DAS wäre ja dann in der Tat nicht wirklich ein guter deal… Von wegen Free Shipping..Tja, also nix mit dem tollen Produkt .. Danke dir SEHR für den Hinweis!

  • @Janne: hihi! Ich kann mir den Namen des Mannes nicht merken . Fand das Pulver ( hatte eineProbe) aber ganz gut. Allerdings war ich da auf dem c- Trip!:)

  • Hat Helena Rubinstein eigentlich noch das Vitamin C Forte? Das war auch ganz gut…

  • Hallo Janne,
    Seit dem Frühjahr bin ich durch Euch bereits eine treue PC Kundin geworden und tatsächlich die meisten Hauptprobleme los, danke! Auch dem Weg über Texas bin ich gefolgt, um unkompliziert an das C15 und BHA9 zu kommen, hat super geklappt. Beides finde ich klasse als Ergänzung zu meiner täglichen Routine. Schade, dass I. Ärger gehabt hat.Jetzt muss ich mich wohl nach einem anderen PS umschauen, denn auf das C15 und BHA9 möchte ich nicht mehr verzichten.

    • Charlotte

      @Alex: Wenn Deine Neue einverstanden ist, laß uns die Adresse zukommen, bin nu schon sehr gespannt! Danke!

      • Hallo Charlotte,
        wenn ich mal schon jemanden hätte, wird sicherlich schwer jemanden zu finden :(. Ab sofort bin ich auf jeden Fall sparsamer mit meinem BHA9

  • Exilberlinerin

    @Pjotr: jede Wette !!!!! Vielleicht fängt jetzt eine neue Ära an :-):-) 🙂

  • @Gina: Ja, kenne ich, für Privatversicherte: Haut und Lasercentrum am Hagenplatz, Dr. Nina Otbergh, sehr empfehlenswerter Laden. Kannst du googlen, findest du sofort.

  • -seid ihr sicher , dass es das Serum nicht in Europa geben wird? Normalerweise kommen die Produkte immer zeitversetzt ein paar Monate später bei uns auf den Markt!
    würde es so gerne testen …

  • @Alex: auf der Facebook Seite steht, dass es das Serum wegen EU-rechtlicher Beschränkungen wohl nicht auf dem europäischen Markt geben wird. Hoffentlich bricht keine flächendeckende C15-Super-Booster-Entzugserscheinung-Epidemie aus 😉

  • Janne, vielen Dank für diesen Artikel!
    Du weißt ja, wie begeistert ich von Paulas Produkten bin. Und
    auch dieses hier klingt auch vielversprechend. Wie schade, dass es nicht auf den deutschen Markt kommen wird.
    Da bleibt wohl nichts Anderes übrig, als einen personal shopper zu beauftragen mir dieses Wundermittel zu beschaffen :).

  • Ebay ist für Fälle, in denen man Produkte aus den US will, übrigens auch immer eine gute Idee … Ich hab’s dort eben schon gefunden.

  • Ich hab immer Angst bei ebay, dass sie mir da was andrehen, was nicht stimmt. Isabella in texas macht das wohl noch, aber sie hatte viel Ärger mit Kunden, die dann den Preis nicht eingesehen haben. Sie berechnet ihre Kosten für Umpacken und Porto und nimmt dann selbst noch mindestens 7,50 für ihren Aufwand. Ich finde das ok, sie ist superzuverlässig und verpackt alles sehr sicher und schön. Aber ich denke, sie hört auf, wenn es zu oft Ärger gibt. Wer ihre Adresse will, kann sie entweder über das beautyboard (Nutzername Bobbi) anschreiben oder sich an mich wenden.

  • Super. Danke für die vielen Info´s

    ich suche nach einer neuen Pflege für meine nun 44 jährigen Haut, mit der ich momentan nicht so zufrieden bin.

    Reusper: ich fliege in 2 Wochen nach Florida. grins, das Teil ist notiert…muss es nur noch finden.

    LG Sue

  • Hallo sue, herzlich Wilkommen 🙂 Paula’s Choice bekommt man eigentlich nur onlone, http://www.paulaschoice.com

    Aber falls du dein Hotel kennst, kannst du dorthin schicken lassen. Und den amerikanischen Newsletter ordern, die haben ständig irgendwelche Angebote

  • Danke für die Grüße und den Tipp, bin noch nicht ganz rund mit meiner Pflege, d.h. stehe am Anfang , werde wohl mal Goodskin Labs probieren, mag eigentlich Estee Eauder sehr gerne.

    Habe euren Rat beherzigt und gönne mir abends eine ausführliche Reinigung und Voila, meine Krähenfüsse gehen weg. Versuche auch immer fleißig zu trinken, nun ja, das klappt nicht immer. Leider bin ich eine Stress-Esser. Suche im Moment einen Weg , davon weg zukommen. Es ist ja alles eine Kopfsache.

    Aber ich möchte zum Schluss noch „sagen“: Macht weiter so! Schön, dass es Euch gibt.

    LG Sue

  • So. Hab das Produkt jetzt mal bestellt und zu meiner Freundin in New York schicken lassen – in der Hoffnung, dass ich jetzt am Samstag fliegen kann (mein morgiger Flug wurde ja gestrichen). Bin sehr gespannt! :-))

  • Ach ach ach,

    ich konnte auch nicht widerstehen und hab am Wochenende mal bei Paula US bestellt. 🙂

    Und wer ist schuld? Tja. :-)))

    Bin gespannt, sehr gespannt!

    Liebe Grüße
    Evelyn

  • Wow!

    Heute kam schon meine Lieferung aus den USA an! Keine Woche dauerte das nun.
    Und Zoll kam auch keiner dazu! Wie kann das denn?? *staun* Habe also nur Versand bezahlt, okay reichlich ja, aber immerhin kam nichts mehr dazu.

    Dann kanns ja nun losgehen mit der transformierten Haut! :-))

  • Ich hoffe, du berichtest dann auch, wie du es findest. Soweit ich weiß, fällt Zoll erst ab 40 Euro Warenwert an. Viel Erfolg!

  • Werde ich gerne tun! 🙂

    Es waren deutlich mehr als 40,00 Euro – hatte das C Serum und das BHA 9% bestellt.

    Nach 2 Tagen sprießen nun leider fiese kleine Pickelchen. Allerdings nur dort, wo das BHA war, denke also eher, dass ich darauf reagiere, bzw. alte Unterlagerungen rauskommen… Ich bleib aber dran! 🙂

  • ich habe mir das Serum über eine Bekannte, die in den USA ( Seattle) lebt, bestellt. Sie bringt es mir im Juli mit nach Deutschland. Sie wäre übrigens bereit, für weitere Interessentinnen PC-Produkte oder auch andere Kosmetikprodukte in den USA zu besorgen, und nach Deutschland etc. zu schicken. Sie ist Deutsche, lebt aber schon seit vielen Jahren in Seattle. Wenn Interesse besteht, gebe ich gerne die Emailadresse hier an.

    • Jaaaaaaaaaaaaaa

    • ich hätte sehr grosses interesse! jetzt, wo das serum nicht mehr in US für die einfuhr in DE bestellt werden kann. bin ehrlich latent verzweifelt …. denn meine unruhige, etwas aknenarben geplagte haut sah noch nie so gleichmässig aus – deswegen möchte uch es nicht aus meiner pflegeroutine streichen müssen 🙁

      • Wenn Du magst, kannst Du eine Flasche von mir haben, ab ca. Mitte Juli. Ich habe mir 4 Stück insgesamt über die Bekannte in den USA besorgen lassen. Zwei davon sind schon vergeben, so dass noch eien für mich wäre, und eine würde ich Dir schicken. Deine Postadresse können Irit oder Janne sicher irgendwie verdeckt übermitteln. Ich habe die Bekannte aber auch nochmals angemailt und gebeten mitzuteilen, ob sie mit der Angabe ihre Emailadresse hier einverstanden ist. Dann kann sie jede hier direkt anmailen.

  • Ach, by the way – es kam dann doch noch eine Rechnung vom Zoll per Fedex nach. 😉

    Zu früh gefreut also! 😉

  • ich liebe dieses serum von paula. nun kommt aber eine schlechte nachricht …… wollte es soeben mal wieder über die US-website bestellen – da kam eine meldung beim bestellvorgang: dieses produkt darf nicht mehr in die EU eingeführt werden. musste es dann schwersten herzens aus dem warenkorb löschen :((((
    weiss jemand einen ersatz? einen in DE erhältlichen? wieso wird ein so tolles, hochwirksames produkt in der EU „verboteb“? …… das ist nicht fair 🙁

    • Komisch, ich habe eben auch mal versucht eine Test-Bestellung aufzugeben, ich konnte NICHTS mehr über die US-Website bestellen, wurde immer direkt zum DE-Shop umgeleitet… 🙁

      Hat es sonst noch jemand versucht?

  • Meint ihr das Vitamin-C-Serum oder das skin transforming? Das letztere gibt es doch problemlos in Deutschland zu bestellen:
    http://www.paulaschoice.de/resist-skin-transforming-multi-correction-treatment-with-azelaic-acid-bha.html

    • @janne – ich meine das vitamin c 15 serum im orangen fläschchen – restricted to be shipped to the european countries …… schade schade schade – jetzt bin jch auf der suche nach einem ersatz ….. 🙁

      @evelyn – das hat bei mir vorgestern noch funktioniert. konnte die bestellung platzieren u laut info ust sie bereits on the way 🙂 hab mir das neue resist 2% bha bestellt. ist ganz neu und (noch) nicht im deutschen onlineshop verfügbar.

      lieben gruss, silke

  • Ich meine das Vitamin C Serum

    • hallo julia. das angebot nehme ich super gerne an!!!! wie machen wir das mit dem direktkontakt bzw. der übermittlung der daten? ich muss ja auch wissen, wo uch die euros hinüberweisen darf 😉
      glg
      silke

      • ich denke vielleicht über Irit oder Janne? Unsere vollständigen Emailadressen können die beiden ja einsehen, und teilen die am besten Dir und mir mit, und den Rest (Bankdaten etc.) regeln wir beide dann untereinander.:-)

  • Ich kümmere mich gleich darum, dass die emailadressen rausgehen. Ich bestelle nach wie vor in den USA für den Versand in die USA. Dass man das nicht herschicken darf, fällt nicht auf, wenn es privat verschickt wird.

  • @julia: das fände ich aber richtig toll!

    an der einen oder anderen Stelle habe ich auch Paula-USA-Bedarf 🙂 vor allem, wenn ich die 25%-Angebote sehe und mit den deutschen Preisen vergleiche

    @Janne: lass uns morgen telefonieren und dann schauen wir mal, wie wir organisieren

    • Also, meine Bekannte hat folgende Emailadresse, unter der sie erreichbar ist: ritabergk@hotmail.com.
      Sie hat mich ausdrücklich autorisiert, diese Adresse bekannt zu gegeben. Sie ist, sagte ich schon, Deutsche, und lebt mit ihren deutschen Mann und Sohn seit Jahren in Seattle. Die Einzelheiten „bespricht“ dann am besten jeder selbst mit ihr, über diese mailadresse.

  • ich habe mir mal die Links von Pia weiter oben angeschaut 🙂 derzeit habe ich noch Cosmetic Skin Solutions, aber ich werde mir mal die Einfachvariante aus Vitamin C-Pulver und destilliertem Wasser zusammenrühren. Das klingt einfach zu gut

  • Oh nein, auch das BHA9 Treatment wird nicht mehr zu uns geliefert *aufheul*:

    Action Required: Restricted products in shopping bag

    Due to government regulations, the following products cannot be shipped to the European Union. Please update your shipping address or remove the products from your shopping bag and continue through checkout.

    Resist C15 Super Booster

    Resist BHA 9 Treatment

    Resist Weekly Retexturizing Foam 4% BHA

  • Hallo,
    sind wirklich 15 % Vitamin C genung. Denn ich habe auf https://begrazia.com/vitamin-c-serum-test/ gelesen, dass es besser ist, wenn das Serum einen höchsten Prozentsatz von Vitamin C enthält. Aber diese Seren sind ein bisschen teurer.
    Und noch eine Frage: weiß jemand, wie es sich mit Vitamin C Seren in Verbindung mit Microneedling/Dermaroller verhält?

    • zu Microneedling kann ich nichts sagen, da ich das nicht mache

      Zum Prozentsatz: es kommt darauf an, wie dein Hauttyp ist, welches Vitamin C verwendet wird, mit welchen anderen Inhaltsstoffen es kombiniert wird und so weiter. Eine generelle Aussage ist also nicht möglich. Von daher: wenn man ein Produkt gut verträgt und positive Resultate sieht, warum sollte man das ändern?

      • Na ja, und du hast Recht. Danke 🙂

        • Hallo Maya! Ich halte begrazia.com für eine höchst unseriöse Seite. Es handelt sich um eine pure Linksammlung für Affiliateprodukte. Das wird im Disclaimer auch so erklärt.
          Der Vitamin C Test ist also kein „echter“ Test, sondern es werden nur Amazon-typische Nischenprodukte mit einem konventionellen Vitamin C Serum verglichen. Die Infos dazu scheinen aus dem Netz zusammengesucht worden zu sein. Auch an der Übersetzung hapert es gehörig, die Seite ist in Bulgarien ansässig.
          Wie Irit schon genau richtig sagt, es kommt nicht auf den scheinbar offensichtlichen Vitamin C Gehalt in % an, sondern auf viele Faktoren, zB. pH-Wert, Verträglichkeit, und, und, und. Die Wirkung ist ausschlaggebend, und die kann bei jedem Menschen anders ausfallen.
          Liebe Grüße!

Deine Meinung?