marc booten Haarpflege

marc booten Eisenkraut Shampoo Eisenkraut Spülung Aloe Vera Feuchtigkeitsspray

Wie in letzter Zeit öfter bekam ich eine nette Mail mit einer Anfrage, ob wir Produkte testen wollen. Aber ja, eine Haarpflege mit so schön designten Flaschen und Töpfen mit vielversprechendem Inhalt – ich war sehr neugierig auf meine ersten Erfahrungen mit Haarpflege aus der Naturkosmetikecke, wobei das nicht so ganz stimmt. Die Produkte sind nicht zertifiziert, aber für mich liest es sich äußerst naturnah.

Zunächst mal ein paar (gekürzte) Auszüge aus der Pressinfo:

Natürlich schönes Haar ist eine Leidenschaft des Düsseldorfer Haarexperten und perfektionistischen „Schnittmeisters“ Marc Booten. Seit Jahren beschäftigt er sich mit der natürlichen Struktur und der ganzheitlichen Schönheit des Haares und hat eine Haarpflege und –styling Linie entwickelt, die hauptsächlich auf natürlichen, pflanzlichen Inhaltstoffen basiert. Inspiriert hat Marc Booten bei der Entwicklung seiner Produkte vor allem die traditionelle Klosterheilkunde.

Das Geheimnis der marc booten Pflegeserie: Konzentration auf das Wesentliche. Alle Produkte haben ausgefeilte Rezepturen aus hochwertigen, natürlichen Inhaltsstoffen für einen gesunden Haarboden und vitales, schönes Haar. Überflüssiges wie Paraffinöle, Silikone oder Parabene wird nicht verwendet. So behält feines Haar sein Volumen und sensible Kopfhaut wird geschont. Alle Produkte zeichnen sich durch eine hohe Hautverträglichkeit aus und sind deshalb auch bei Allergikern beliebt.

Die marc booten Haarpflege & -styling Linie ist das Resultat 20-jähriger Erfahrung im eigenen Haarpflegeinstitut und dem regen Austausch mit Apothekern, Ärzten und Heilpraktikern. Bewusst beschränkt sich die marc booten Haarpflegeserie auf ein kleines Produktsortiment mit Wirkstoffen aus der Natur: Kaltgepresste, ätherische Pflanzenöle, frische Kräuterextrakte… Wo es möglich ist, aus kontrolliert biologischem Anbau oder aus Wildsammlung.

marc booten Haarpflege

Die Produktrange ist sehr überschaubar:

  • Zwei Shampoos (Basis für 27€, Eisenkraut für 30€, je 200 ml)
  • Haarkur Aloe Vera (Tiegel 100 ml für 47€)
  • Feuchtigkeitsspray Aloe Vera (Sprühflasche 100 ml für 35€)
  • Zwei Spülingen (Hopfen für 35€, Eisenkraut für 37€, je 200 ml)
  • Glanzhaarspray Mandarine (100 ml Sprühflasche für 35€)
  • Haargel Citrus (Tiegel 100 ml für 30€)

Kann man sich hier anschauen und auch kaufen.

Ich habe die Kombi aus Eisenkraut-Shampoo und -Spülung und dem Aloe Vera Feuchtigkeitsspray getestet, die Kombination hatte mir die PR-Frau empfohlen.

Der erste Eindruck beim Shampoo: es riecht sehr natürlich – was nicht weiter überraschend war, aber ich mag den Duft von Eisenkraut (oder französisch Verveine), sehr angenehm. Das Shampoo fühlt sich nicht anders an als ein konventionelles (das fand ich überraschend.. weiß auch nicht, was ich da erwartet hatte), man braucht nur wenig (was aber bei teuren Shampoos Standard ist), normale Schaumentwicklung und bei meiner täglichen Haarwäsche reicht einmal einshampoonieren für gründlich gereinigtes Haar.

Die Spülung finde ich absolut klasse. Dazu noch ein paar Infos:

Alle marc booten haarspülungen haben einen sauren pH-Wert, damit sich die äußere Haarschicht schließt. Die Pflegestoffe verbleiben im Inneren des Haares und können dort ihre Wirkung entfalten. Die Spülung sollte mit einem feinen Kamm von oben nach unten in das nasse Haar eingekämmt und sofort ausgespült werden. Durch die Anwendung mit dem Kamm und aufgrund des sauren ph-Wertes wird die Schuppenschicht optimal geschlossen – das Haar glänzt wunderbar.

Außerdem ist das Haar durch das Schließen der Schuppenschicht weniger anfällig für Schädigungen durch Kämmen, Bürsten oder Föhnhitze. Eine Spülung sollte nach jeder Haarwäsche angewendet werden. Alle marc booten haarspülungen sind fettfrei und beschweren das Haar nicht.

Das nicht-beschwerte Haar kann ich bestätigen. Ich benutze  eigentlich nie eine Spülung, weil die meisten meine Haare zwar schön pflegen, aber auch in einem schnittlauchartigen Zustand zurücklassen – zu viel Pflege, zu viel Fett, das geht im Normalfall bei meinen feinen Haaren nicht.

Zum Abschluss dann noch das Feuchtigkeitsspray – das habe ich auch für das komplette Haar genutzt.

Und nun der interessante Teil: wie wirkt es auf die Haare? Erstens hatte ich wohl noch nie so dermaßen glänzendes Haar. Wenn die Sonne darauf scheint, spiegelt es fast schon. Zweitens werden die Haare so richtig locker-fluffig – ohne jedes Stylingprodukt.

Mein einziges Problem mit dieser Haarpflege: meine Haare sind derzeit in ziemlich schlechten Zustand, man sollte Glätteisen halt doch mit Hitzeschutz benutzen. Ich habe natürlich gedacht, das brauche ich nicht und so sehen die Spitzen jetzt auch aus. Meine Friseurin musste kräftig abschneiden (sie sind derzeit nur noch knapp kinnlang) und die Spitzen sind immer noch kaputt und total ausgetrocknet. Also derzeit kein Glätteisen, nachwachsen lassen und in ein paar Monaten ist das Problem dann auch gelöst.

Bei diesen kaputten Spitzen ist mir diese Pflegekombi einfach zu wenig. Ich kann die Haare mit der Spülung nicht durchkämmen und auch das Aufkämmen nach der Wäsche ist nicht besonders schön. Nach viermaliger Benutzung bin ich dann auch schwach geworden und habe zusätzlich meine Kerastase Elixir für die Spitzen genommen. Das ging sonst überhaupt nicht.

Fazit: wer sich die Haare nicht so ruiniert hat wie ich und besondere Verwöhnprodukte sucht, ist hier genau richtig. Die Sachen sind einfach toll – ich weise noch mal auf den spiegelnden Glanz hin und zwar ohne Silikon!

(Quelle Bildmaterial: marc booten, die Produkte wurden zur Verfügung gestellt)

7 Kommentare

  • Klingt seeehr interessant! 🙂
    Aber der Preis………. 8|

  • …wobei mich das Feuchtigkeitsspray schon seeeehr reizt…….. 😉

  • Na eeeeeeeeeeeeeendlich!;-) Du schriebst, dass du erstaunt warst, dass das Shampoo sich nicht anders anfühlte als konventionelles Shampoo. Das erlebe ich auch mit dem Liz Earle Shampoo, allerdings war bzw. ist es mit den meisten anderen Naturkosmetik-Shampoos so, dass sich meine feinen, trockenen Haare nach dem Ausspülen des Shampoos so „rauh“ bzw. „grob“ anfühlen und das Gefühl mag ich gar nicht. Daher wirkt dein Review ziemlich anfixend auf mich…Der Preis der Produkte jetzt nicht so, aber nu’ja, Qualität kostet eben.

  • Eieieieieieieieieieiei- das liest sich einfach perfekt!! Ich suche genau so etwas. Nachdem ich aber in den letzten jahren den Gegenwert eines Autos in (dann doch nicht „funktionierender“) Haarpflege gesteckt habe und derzeit sehr glücklich bin mit meiner Haarseife, überlege ich doch ganz arg… Wobei… es hört sich echt zuuu gut an…

  • Lust hätte ich schon, mal eine andere (gute) Haarpflege auszuprobieren. Nicht zuletzt deshalb, weil mir auch das etwas andere Design der Flaschen gefällt; bunt, aber nicht kitschig. Es hält mich nur die Befürchtung ab, für nicht wenig Geld dann doch nicht die erwarteten Ergebnisse zu sehen. Auch bzw. gerade bei Haaren ist die Wirkung ja sehr subjektiv. Mal sehen, ob meine Vernunft oder der Spieltrieb siegen werden 😉 Schönen Tag allen!

  • Hallo Irit, wenn du Probleme beim Durchkämmen der Haare hast. solltest du den „Tangle Teezer ausprobieren“- der ist dafür super!!! Man kommt damit ganz leicht durch die Haare ohne Ziepen etc.

  • ich HABE den Tangele Teezer 😉 aber die sind in den Spitzen so kaputt, dass es ohne ein bisschen Silikon einfach nicht geht

Deine Meinung?