Wer eine bezaubernde Liebesgeschichte lesen möchte, hier entlang,

Alex Capus hat mit Léon und Louise ein anrührendes und berückendes kleines Buch geschrieben, das ich kaum aus der Hand legen konnte.

Das Paar lernt sich unter den Augen einer dörflichen Gemeinde in Frankreich, in die es sie beide mehr oder weniger zufällig verschlagen hat, kennen und lieben. Einer gemeinsamen Zukunft scheint nichts im Wege zu stehen. Außer – einem unfairen Schicksalsschlag, der beide glauben lässt, der andere sei entweder tot oder doch nicht interessiert.

Der Zufall führt sie wieder zusammen, nur leider ist Léon anderweitig fest an seine Familie gebunden und …. aber wie die beiden damit umgehen und was schließlich aus ihnen wird, das werde ich hier nicht aufschreiben, das solltet ihr lieber selbst lesen.

Der Autor hat eine leichte Hand beim Erzählen, eine schöne melodische Sprache und vor allem kann er einen überraschen. Sein weiteres Buch, das gerade auf den Bestsellerlisten angekommen ist, habe ich gerade angefangen, davon werdet ihr auch noch hören!

Ein Kommentar

  • Da stimme ich Dir voll zu, Janne. Nachdem ich Leon und Louise gelesen habe, habe ich mir gleich alle anderen Bücher von Alex Capus besorgt, die erhältlich waren. Wirklich guter Erzähler.

Deine Meinung?