Korres Black Pine Serum, wie schön,

Korres Black Pine Serum

Korres erweitert seine Serie, und ich durfte das neue Serum testen. Es kommt schon mal sehr hübsch in einem schwarzen Glas mit Pipette daher, so dass auch die Wirkstoffe geschützt werden vor Licht und Luft.  Es ist ab Mitte September 2013 zum UVP von 54,90 € / 30ml erhältlich.

Korres schreibt zu diesem Produkt:

Dieses Serum ist das wirksamste KORRES Anti-Aging-Produkt mit festigender und straffender Wirkung zur Faltenreduktion und Steigerung der Hautelastizität: Dermatologen bestätigen die festigende Wirkung des Serums der griechischen Kosmetikmarke bei 100% der Testteilnehmerinnen. Die KORRES Laboratorien haben in Zusammenarbeit mit dem Institut für Biologie des Nationalen Forschungs-zentrums [Laboratory of Cell Proliferation and Ageing] die außergewöhnliche Wirkung des Schwarzkiefer-Polyphenols [Epigallocatechin] zur Regulierung der Metalloproteinasen [MMPs] und somit zur Aufrechterhaltung der Dermis-Verbindungszone nachgewiesen. Die Verbindung des Schwarzkiefer-Extraktes, der reich an Polyphenolen ist, und das reine Polyphenol Epigallocatechin hemmen die Aktivität der MMPs und bewirken so eine deutliche Steigerung der Hautfestigkeit.

Weiter entalten sind Hexapeptid 11, das Flavonoid Quercetin, Hafer-Polysaccharide, ein Schwarztee-Wirkkomplex, Raps- (Brassica napus-) Proteine, Hyaluronsäuren mit niedrigem und hohem Molekulargewicht, Sojafasern mit einem sehr hohen Gehalt an Glykopeptiden, Polysaccharide und Oligosaccharide. Bei diesen tollen Inhaltsstoffen wundert es mich nicht, dass Tests sowohl bei den Teilnehmerinnen als auch bei dem beurteilenden Dermatologen gute Ergebnisse zeitigten.

Auch ich mag das Serum sehr. Es ist schön flüssig, lässt sich gut verteilen und gibt dieses Extrapflegegefühl richtig verwöhnter Haut. Ich nehme eine gut gefüllte Pipette, verteile es und klopfe es sanft ein. Danach ist die Haut prall und gut gepflegt. Genaugenommen fühlt sie sich an wie nach einem guten facial, aber ohne anderthalb Stunden und 50 € Aufwand. Und weit und breit keine Irritationen und Unreinheiten, was auch sehr erfreulich ist. Ich muss sagen, dass ich so ein angenehmes Hautgefühl eigentlich noch bei keinem Zusatzprodukt hatte.

(Quelle Bildmaterial: Korres, das Produkt wurde zur Verfügung gestellt)

10 Kommentare

  • Stolzer Preis, klingt aber gut, besonders die Inhaltsstoffe.
    Mein Gesichtsöl/Serum von Joik ist noch ziemlich voll, aber danach schaue ich mal bei Korres vorbei

  • Korres hat sich generell bei Pflege extrem gut gemacht, das Red Grape mit SPF50 war auch schon super. Die Cremes aus der Black Pine Serie sind übrigens auch toll.

  • Was ist das plötzlich eine teure Woche geworden 😉
    Tolle Tipps von euch, vielen Dank!

  • ..Hmm, irgendwie bin ich ja nicht so der Freund von diesen ewig-langen Treatments bei der Kosmetikerin, daher ist die Beschreibung Deines Hautgefühls nach dem neuen Korres-Serum ja schon SEHR verheißungsvoll ..
    Meinst Du, dass diese schönen Produkte vor Ort in Griechenland evt. günstiger sein könnten?? Denn da verlängern wir in den Herbsferien noch den Sommer!
    Übrigens liegt hier auch gerade die neue MYSELF neben mir: Euer Foto ist wirklich very charming!! Aber der Beitrag ebenso..Habt ein relaxtes Wochenende!

  • Ich habe das Serum eben ueber amazon bestellt. Was mich beunruhigt ist , dass es dort 24. € kostet plus Versand 29,- €! Kann das sein?

  • nö, das ist viel zu teuer. ich empfehle

    http://pharmazon.gr/

  • @irit: hihi, ich dachte nur, weil es ueberall ueber 50€ kostet …

  • Liebe Janne,

    wenn die „FabForties“ ins Schwärmen geraten, ist es nicht so leicht, zu widerstehen. Deshalb habe ich bei meinem gut sortierten Müller eben mal nur geschaut und dort gibt es derzeit das Black Pine Serum als Set mit der dazugehörigen Nachtcreme zum Preis des Serums. Testen konnte ich es natürlich noch nicht; dies sollte nur ein kleiner Tip für Eure Leser sein, denn dieses Angebot lohnt sich denke ich schon.

    Liebe Grüße und weiter so,
    Petra

  • Die Korres Linie habe ich bei meinem letzten Griechenland Urlaub entdeckt, wo sie nur in Apotheken verkauft wird. Habe schon viele teure Produkte (Kanebo & Reviderm) benutzt , finde jedoch inzwischen bei Korres alles was meine Haut braucht. Ich habe auch ein gutes Gefühl , da es sich um eine Art Naturkosmetik , jedoch mit wertvollen Inhaltsstoffen handelt ..benutze die Black Pine Serie und bin total begeistert… Nach 2 Monaten sah meine Haut tatsächlich straffer und fester aus ..kann ich nur empfehlen . In Griechenland sind die Produkte wesentlich günstiger ..

  • im Zweifel s. Bestelladresse weiter oben 😉

Deine Meinung?