Körperpflege von Paula Begoun

Der September scheint der Monat der Offenbarungen und peinlichen Bekenntnisse zu sein. Nachdem wir das Thema „unerwünschter Haarwuchs“ durch haben, kommen wir zum nächsten Punkt. Keratosis Pilaris. Ein lebenslanger Alptraum – hauttechnisch gesehen.

Keratosis Pilaris ist eine vererbte Hautkrankheit und umgangssprachlich als Reibeisenhaut bekannt. Die Zahlen, wie viele Menschen betroffen sind, schwanken, aber es dürften zwischen 30 und 50% sein. Ich gehöre auch dazu, meine große Tochter nicht, meine Kleine hat es leider geerbt.

Das Ganze äußert sich in kleinen, roten Pickeln an Oberarmen, Oberschenkeln und Rücken. Die Ausprägung kann unterschiedlich stark sein, manche haben nur rote Pünktchen, andere haben kleine „Pickel“, die nichts anderes sind als mit Horn verstopfte Haarfollikel. Das Problem ist nun, dass sich diese gerne mal entzünden. Bei mir sind da insbesondere die Rückseite der Oberschenkel und der Po betroffen, aber auch die Oberarme. Ich hasse es.

Nachdem ich das Problem ewig lange ignoriert habe, hat es mir irgendwann gereicht. Hinzu kam die Schwärmerei von Janne über die neuen Körperpflegeprodukte von Paula’s Choice. Also habe ich mir die BHA-Körperlotion bestellt (Link) und mittlerweile ausgiebig getestet. Janne hat mir dann noch einen Rest der AHA-Körperpflege (Link) zum Ausprobieren mitgebracht.

Die Ergebnisse sind erstaunlich. Ich habe anfänglich die BHA-Lotion täglich auf meiner Rückseite und den Armen benutzt und der Hautzustand hat sich dramatisch verbessert. Es fühlt sich nicht mehr rauh an und der optische Eindruck ist deutlich besser geworden, noch nicht richtig gut, aber wirklich deutlich besser.

Nach einem einmaligen (!) Test der AHA-Körperlotion habe ich mir diese auch gleich bestellt. Wer mal richtig weiche Haut haben möchte: hier ist das Zaubermittel. Wirklich.

Nun benutze ich aber auch gerne andere Körperprodukte, allen voran das Huile Divine von Caudalie und die Ultra Rich Bodycream von L’Occitane. Pragmatische Lösung: ein Tag AHA, ein Tag BHA, ein Tag nur Pflege. Da ich auf Dienstreisen nicht mitschleppen möchte, sind das dann meist die Nur-Pflege-Tage, da habe ich eine Flasche im Hotel stehen. Wenn ich den Eindruck habe, dass die Keratosis schlimmer wird, benutze ich jeden Tag BHA an den betreffenden Stellen.

Hier hat mal eine Leserin geschrieben, dass sie mittlerweile mehr für Körper- als für Gesichtspflege ausgibt. Ich muss ehrlich sagen: bei den Resultaten kann ich das voll und ganz nachvollziehen.

Als nächster Test steht noch die Retinol-Körperpflege von Paula an, mal sehen, ob die Haut an meinem Bauch noch schöner wird… ich werde berichten.

6 Kommentare

  • Aha! Habe beide Cremes mal als Proben (jeweils 3-4 Päckchen) bestellt, freue mich auf den Test!
    Allerdings ist mein Paket ungewöhnlich lang unterwegs, seit über einer Woche…

  • oh, dann berichte auf jeden Fall! Ich bin echt begeistert von den beiden Bodylotions

  • Ohhh, sollte das wirklich das Ende eines Albtraums sein? Ich habe KP seit dem frühen Teenager-Alter besonders an den Oberarmen und bin jahrelang auch im Sommer mit langen Ärmeln rumgelaufen. Im Juni habe ich nun die 50 Lenze geknackt – habe eine wirklich gute Gesichtshaut und auch sonst ist alles so weit noch recht o.k., aber die KP hat mich mehr oder weniger stark durchgängig begleitet. In der Schwangerschaft war sie weniger vorhanden, was für mich die hormonelle Komponente zeigt. Muss jetzt wegen der Wechseljahresbeschwerden etwas Östrogeniges einnehmen und auch da hat sich eine gewisse Besserung gezeigt, aber schön fühlen und sehen sich meine Oberarme nicht an mit den roten Punkten und harten Pustelchen. Ich werde testen!

    Danke für den Tipp und liebe Grüße aus dem Wilden Süden 🙂

  • Ich finde, dass man bei Paula’s Körperpflegeprodukten viel weniger auftragen muss, als bei herkömmlichen Body Lotions!
    ( Habe oft „kiloweise“ verschmiert )
    Sie funktionieren wirklich toll!

  • Meine Tochter hat diese Stellen an den Oberarmen. Seit einem halben Jahr tragen wir von Paula aus der Resist Serie: Weekly Resurfacing Treatment auf und das Hautbild ist fast normal.
    Alle anderen Versuche waren bis dato erfolglos.
    Ich werde aber sofort die Körperlotion bestellen….

  • Himmel, wenn gibt es denn endlich mal wieder die BHA Körpercreme? Meine Tochter hat auch raue Haut mit Pickelchen, besonders am den Armen, aber es ist seit Monaten online nicht verfügbar…grrrrr.

Deine Meinung?