Clarins Herbstlook 2013: Graphic Expressions

Clarins Graphic Expression Be Long Mascara Crayon Khol

Schon länger versprochen, aber jetzt: der Herbstlook von Clarins. Das Photo habe ich nicht umsonst eingestellt, das sind nämlich die beiden Produkte, die ich ausprobiert habe. Wie Ihr wisst, bin ich kein glühender Anhänger von Limited Editions, also habe ich mir aus der Kollektion die permanenten Neuzugänge herausgepickt. Gute Entscheidung wie sich herausstellte.

Aber noch ein näherer Blick auf die gesamte Kollektion, hier nochmal das wunderschöne Makeup fertig geschminkt:

Clarins Graphic Expressions Fall 2013

Auf Anhieb fand ich das Lidschatten-Quartett einfach toll:

Clarins Graphic Expression Ombre Minerale 4 Couleurs forest

Aber wenn ich ehrlich bin, habe ich doch schon einige ähnliche Farben – was nicht zuletzt darin liegt, dass es einfach sehr tragbare und neutrale Töne sind. Wer also noch Bedarf hat: ich würde mir diesen Herbst dieses Quartett oder „Jenna’s Essentials“ von Clinique anschauen.

Wie in fast jeder Kollektion gab es auch einen tollen Puder bzw. Blush, je nach Hautton:

Clarins Graphic Expression Poudre Teint et Blush

Ich finde ihn wunderschön, aber ich habe noch den von der Frühjahrskollektion. Ich benutze ihn bei meiner derzeitigen Bräune als ganz normalen Gesichtspuder – sieht gut aus, weil er etwas Farbe gibt bzw. deckt und nicht ganz transparent ist. Die beiden sind sich dann doch irgendwie ähnlich… ich gehe aber einfach mal davon aus, dass dieser Puder mindestens genauso gut und auch schön und tragbar ist wie der aus dem Frühjahrslook – und damit bekommt er eine dicke Empfehlung von mir. Diese kombinierten Puder/Blushes nehme ich im Sommer einfach gern.

Was ich diesmal blöd fand waren die Lippenprodukte. Wir kennen ja alle die ewige Suche nach DEM Your-Lips-But-Better (oder kurz YLBB)-Lippenstift und mit Blick auf das Photo dachte ich: hm, da könnte etwas dabei sein. Leider war das aber ein Gloss aus der permanenten Kollektion, Gloss ist nicht so unbedingt mein Favorit. Die anderen Lippenprodukte aus der Herbstkollektion fand ich nicht so interessant, eher dunkle Töne, muss ich mir aber auch mal in der Parfümerie anschauen, das muss man immer im eigenen Gesicht sehen.

Kommen wir zu den zwei Entdeckungen bei Graphic Expressions, die auch permanent im Sortiment bleiben: die neue Be Long Mascara (schwarz und braun (limitiert) für je 24 Euro) und ein neuer Kajalstift in acht Farben (je 15 Euro, erhältlich in intense black, intense brown, intense blue, platinum, intense violet, bronze, smoky plum, taupe). Ich habe die Mascara in schwarz und den Kajal in Taupe getestet.

Ungeschminkt

Ungeschminkt

Eine Schicht Mascara

Clarins Be Long Mascara 1

Zwei Schichten Mascara

Clarins Be Long Mascara 2

Kajal in Taupe am Unterlid

Clarins Be Long Mascara und Khol Kajal Taupe 1

Und den Kajal als Lidschatten aufgetragen und mit dem integrierten Pinsel verwischt

Clarins Be Long Mascara und Khol Kajal Taupe 2

Mir gefällt es ausgesprochen gut. Die Mascara trennt gut, hält den Schwung und verlängert wirklich sehr ordentlich. Die Haltbarkeit ist nicht ganz so gut wie bei dem Haltbarkeitskünstler von Korres, aber einen langen Tag übersteht die Mascara klaglos. Abends muss man dann im Zweifel aber nochmal nachlegen, was aber auch problemlos mit drübertuschen klappt – und zwar ohne Fliegenbeine. Ich mag auch, dass es nicht diese fiesen kleinen Mascaraklümpchen am Ende der Wimpern gibt, sondern sie schön „fedrig“ aussehen.

Der Kajal ist nicht zu weich, lässt sich aber gut auftragen und verwischen. Wie alle modernen Kajalstifte hat man etwas Zeit zum Bearbeiten, aber dann setzt sich die Farbe und hält und hält.

Insgesamt: die beiden neuen permanenten Produkte Be Long Mascara und Khol Kajal kann ich nur empfehlen!

(Quelle Bildmaterial: Clarins, die Produkte wurden zur Verfügung gestellt)

4 Kommentare

  • Das Make-Up auf dem ersten Foto gefällt mir sehr gut. Intensiv, aber nicht dick aufgetragen. So rauchig möchte ich mein Herbst Augen-Make-Up auch gestalten.

    Der von dir getestete Kajal spricht mich auch an. Bei der Wimperntusche bleibe ich meiner von Korres erstmal treu. Ich dachte noch vorhin beim Schminken, wie genial die Tusche ist.

  • Mir gefällt dieser Puder-Blush wieder ausgesprochen gut und auch diese wunderschöne Puderdose ist bei Clarins wirklich ausgesprochen formschön. Mir macht es immer große Freude, wenn ich meine Clarins-Schätzchen morgens raushole und in die Hand nehme. Mich spricht diese wunderschöne Verpackung immer so an. Kaufen werde den Puder nicht, denn ich hatte mir den aus dem Frühlingslook zugelegt.
    Aber warum legen die bei Clarins nicht noch mal so ein 3d Püderchen nach. Es ist so toll und DAS würde ich sofort nachkaufen :-D.

    Beim Model gefallen mir die betonten Augen und ihre nachtblaue Bluse ausgesprochen gut :-).

  • Exilberlinerin

    Das Augenmakeup steht Dir hervorragend. Den Kajal würde ich auch kaufen, tolle Farbe !

  • Pingback: Clarins Herbst-Makeup-Kollektion 2013: Graphic Expression | Dani's Beauty Blog

Deine Meinung?