18.August 2013 – ich packe meinen Koffer, oder

was ist das beste Reiseziel? Zur Irit, denn da brauche ich jedenfalls schönheitsmäßig nichts mitzunehmen. Das erste Mal, als ich bei ihr übernachtet habe, hatte ich alles dabei. Das war irgendwie Blödsinn, weil ja alles da ist. Und sogar mehr, als ich zu Hause habe, weil Irit ja so gerne testet und probiert und mir noch das eine oder andere ans Herz legte.

Ich reise also mit leichtem Gepäck – und freue mich schon mordsmäßig auf unsere gemeinsame Zeit!

5 Kommentare

Deine Meinung?