04.08.2013 – mit Buchtipps und einem umwerfenden Herbstlook

So, Ihr Lieben, bin wieder zu Hause eingetroffen, die dritte Waschmaschine läuft und das Wetter ist hier auch nicht anders als in der Provence – es fehlt aber der Pool sowie frisches Baguette und gute Pain Chocolate.

Aus dem Urlaub habe ich noch zwei Büchertipps mitgebracht: Zum einen von Maggie Shipstead „Leichte Turbulenzen bei erhöhter Strömungsgeschwindigkeit“ (Link), ein wunderbar leichte rund doch tiefsinniger Familienroman. Es geht um das Hochzeitswochenende der ältesten Tochter und der Vater hat ganz andere Probleme als man erwarten könnte. Ich fand es schön, gut erzählt und genau beobachtet.

Nummer Zwei ist schon etwas älter, nämlich „Die Tagebücher des Adrian Mole: Die schweren Jahre nach 39“ von Sue Townsend (Link). Mein Mann hat es mir letztes Jahr zum Geburtstag geschenkt… ich lasse Bücher ja gerne mal etwas liegen, aber diesen Urlaub war es dann so weit. Ich habe mich köstlich amüsiert.

Wovon ich nur abraten kann ist „Die Frau des Zeitreisenden“ von Audrey Niffenegger. Ich habe mich durch die ersten 80 Seiten gequält und es dann gleich im Ferienhaus gelassen. Ich fand es so richtig grauenhaft. Irgendwie schwerfällig zu lesen und undurchsichtig und insgesamt überhaupt nicht mein Fall.

Außerdem habe ich mal neugierig im Netz gestöbert, was es denn diesen Herbst schönes von Lancome gibt und das hier gefunden. Sieht toll aus, oder?

 

4 Kommentare

  • Die Adrian Mole Bücher bringen mich allesamt immer wieder zum laut losprusten. Ich mag diese Art von Humor. Ich glaube, ich muss sie mal wieder allesamt lesen. Sie gehören zu meinen Lieblingsbüchern und stehen in meinem übersichtlichen Bücherregal, denn normalerweise sortiere ich Bücher, die mir nicht am Herzen liegen oder die ich kein zweites Mal lesen möchte rigoros aus. Hast du das letzte auf Englisch gelesen? Ich finde es auf Englisch um Längen witziger.

  • Ist ja seltsam, ich fand die Frau des Zeitreisenden äußerst interessant geschrieben, etwas ganz anderes mit den Zeitschienen, bin sehr gut durchgekommen. Wie unterschiedlich das Empfinden doch sein kann!

  • Ach ja, Lancome habe ich shon bewundert, finde die Fotos von Kate wunderschön! Blush sieht sehr interessant aus!

  • Oh danke für den Adrian Mole-Tipp, die Bücher muss ich mir wohl alle mal zu Gemüte führen. Könnten genau mein Geschmack sein.
    Es tröstet mich, dass dir „Die Frau des Zeitreisenden“ auch nicht gefallen hat. Ich dachte schon, ich wäre die Einzige. Nachdem es so gehypt wurde, musste ich es unbedingt haben und wollte es auch wirklich mögen, aber bei aller Liebe, ich konnte es nicht zu Ende lesen (und das passiert mir wirklich sehr selten), weil es mich tödlich gelangweilt hat.

Deine Meinung?