L’Occitane Verveine: Limitiertes für den Sommer

L'Occitane Verveine Gel Douche

 

Wenn man sich auf eine Sache im Sommer verlassen kann, dann ist es eine neue, limitierte Edition aus der Verveine-Reihe von L’Occitane. Ich bin seit langen Jahren ein Fan und wartete schon sehr gespannt auf die Neugigkeiten – und von denen gibt es dieses Jahr so einige. Leider kann ich noch nichts zum neuen limitierten Duft sagen – den kenne ich nämlich noch nicht. Aber das werde ich spätestens Anfang Juli nachholen, wenn es Verveine Menthe zu kaufen gibt.

Die Fülle der Neuheiten erschlägt einen ein wenig, ich zähle sie Euch mal auf.

Aus der „normalen“ Verveine-Serie gibt es drei limitierte Produkte „für unterwegs“

  • der Verveine-Duft als 50ml-Flakon (35 Euro)
  • Roll On Fraîche für einen Frischekick (10ml kosten 21 Euro)
  • Brume dÉté Fraîcheur – ein alkoholfreies Erfrischungsspray (100 ml kosten 12,50 Euro)

Und drei für Zuhause:

  • Gel Douche (250 ml kosten 14 Euro) – s. Review weiter unten
  • Sels de Bain – Badesalz (250 ml kosten 16 Euro)
  • Lait Frais LSF 25 – leichte Körpermilch mit LSF 25 (150 ml kosten 18 Euro) – ich weiß nicht, ob auch UVA-Schutz gewährleistet ist

Mein persönlicher Lieblings-Hochsommer-Duft Verveine Agrumes (Verveine, Zitrone, Grapefruit und mein Liebling Zedernholz, superlecker und sooo erfrischend) ist auch wieder da, es gibt diesmal zwei Größen (50 ml kosten 35 Euro, 150 ml 49 Euro).

Und natürlich der diesjährige limitierte Duft Verveine Menthe mit dieser Duftbeschreibung:

  • Kopfnoten: Limette, Grapefruit
  • Herznoten:Verbene, Krauseminze, Pfefferminze
  • Basisnoten: Weißes Holz, Moschus

Lecker, oder?

Es gibt auch hier drei Produkte:

  • Eau de Toilette (100 ml kosten 44 Euro)
  • Gel Douche Exfoliant mit Zitronenschalenpartikeln (200 ml kosten 14,50 Euro)
  • Gel Glacon – feuchtigkeitsspendendes und kühlendes Körpergel (250 ml kosten 21,50 Euro)

Bisher konnte ich nur das neue Duschgel testen. Es macht sauber.

Kleiner Scherz, es duftet natürlich nach Hitze, Provence und Verveine – Sommer pur. Die kleinen Perlen enthalten kühlende Substanzen, die einen Minze-Extrakt freisetzen. Sehr angenehm und kühlend. Ich habe das Duschgel ausprobiert und ich werde es Ende Juli in der Provence benutzen. Außer es regnet hier mal wieder am Stück, dann krame ich es hervor, mache die Augen zu und bin in der Provence.

(Quelle Bildmaterial: L’Occitane, das Produkt wurde zur Verfügung gestellt)

6 Kommentare

  • Der Prototyp Verveine von L’Occitane duftet genial und die bisherigen Sommer-Editions waren auch immer lecker. Ich freue mich jetzt schon drauf.
    Einen schönennTag

    Glamupyourlifestyle.blogspot.de

  • Wunderbar! Ich habe dazu heute den Newsletter von L’Occitane bekommen. Mein Verveine ist aufgebraucht – muss also sowieso nachkaufen. Momentan gibt es übrigens bei L’Occitane online ab 45 Euro Bestellwert ein süßes Täschchen mit Verveine Miniaturen..

  • Ich konnte auch schon Testschnuppern in der Apotheke und finde den Duft mehr als verlockend – bin allerdings auch immer noch sehr verliebt in den Duft von Caudalie. Einen schönen Abend

  • Das Duschgel mit den Minzekügelchen habe ich seit letzter Woche Samstag. Einfach lecker

  • Das ist total klasse, habe es derzeit in der Sporttasche, sehr erfrischend.Man sollte nur an den, äh, strategischen Stellen aufpassen, ist ein bisschen sehr frisch

  • 🙂 Ja, hab ich auch schon bemerkt

Deine Meinung?