Das liebe Alter

Meistens geht es mir mit meinem Alter ganz ausgezeichnet. Aber in seltenen Fällen wäre ich doch gerne jünger. Sehr selten, aber kommt vor. Bei mir hat das meist mit knalligem Makeup zu tun.

Ja, ja, ich weiß, das könnte ich auch mit 46 noch tragen, aber ehrlicherweise: passt nicht mehr zu mir. Hier mein letzter Spontankauf:

P2 grüner Glitzrnagellack

Kommentar kleine Tochter: „Der ist toll für Karneval, wenn Du als böse Hexe gehst“

Kommentar Ehemann: „vielleicht im Dunkeln?“

Er ist jetzt in der Karnevalskiste und wird nächstes Jahr getragen. Ist übrigens von P2 aus der Sommerkollektion.

Mit dieser grünen Variante war die werte Familie aber sehr einverstanden:

Grasgrüner Eyeliner 1

Grasgrüner Eyeliner 2

 

Sieht nach Frühling aus, oder? Der Eyeliner ist von Inglot.

  • Ich finde im „Alter“ ist weniger mehr. Um so älter ich werde, um so dezenter schminke ich mich.
    Es wirkt dann einfach jünger und frischer. Doch manchmal ist mir auch nach knalligem Make Up. Dann lege ich mal mehr auf, wenn ich ausgehen.
    Grüne Fingernägeln wären auch nichts mehr für mich. Der Lidstrich hingegen schon eher.

    Auf kein Fall möchte ich mal eine ältere Dame mit dicken Fliegenbeine als Wimpern und auslaufenden Lippenstift werden.
    Schöne Wochenende

    Glamupyourlifestyle.blogspot.de

  • Hm, vielleicht wäre der Lack was für die Füße, …… Im Sommer, bei Sonne, Strand, Palmen…… 35grad, tropisch, ein Cocktail zur happy Hour…. 🙂

  • @Cla: ja, das ist allerdings ein Alptraum…

    ach, bis zum 27.2. ist es nicht mehr lange hin… Frühling, Sommer, Kürbisse, Weihnachten und schwupps, ist es wieder so weit 😀

  • Steffani Freund

    Das erste Mal wollte ich ausnahmsweise wieder juenger sein, als ich ein Paar rosa! Westernstiefel aufgrund meines Alters nicht gekauft habe. Kaputte Jeans kaufe ich auch nur noch gemäßigt. Seufz !

  • Hi Irit,

    ja das mit kräftigen Nagellackfarben geht mir auch so…ich ja manchmal noch gerne, finde mich dann damit aber etwas naja „albern“? Aber im Sommer für die Füße finde ich sowas durchaus tragbar 🙂

    Der Eyeliner ist klasse!

    Schönen Sonntag;-)

    PS: Der Mann hat gestern Abend online Schuhe bestellt, weil wir keine gefunden haben die ihm gefallen und passen (breiter Fuß) Da hätte ich dann doch lieber mit Dir telefoniert und die Zeit viel schöner genutzt als mich sinnlos durch die Schuhläden schleppen zu lassen 🙁 …von wegen nur Frauen können stundenlang in Schuhläden verbringen, ne;-)

  • Reizender Ehemann! 🙂
    Probier‘ mal, wie es aussieht, wenn Du alles hell lackierst (Naturton) und nur den oberen Rand grün machst, also quasi „French“ aber halt mit grünem statt weißem Rand. Wäre noch eine ausprobierbare Alternative, damit die Umgebung den Nagellack nicht gleich als zu bunt einstuft.
    Grün finde ich nicht schlecht, aber es ist generell nicht so alltagstauglich, ich glaube, es ist altersunabhängig!! 😉 🙂
    (dick unterstrichen. Angeblich ist ja Smaragd-Grün die Farbe des Jahres 2013 (?).

    Hatte zu Ostern goldenen Lack ganz drauf (auf jedem Nagel…); und nein, es war nicht Weihnachten. Alle fanden es zuviel, ich habe dann immer gesagt „das ist zm 80. Geburtstag meiner Mutter“……. da waren sie still, hihi.
    Warte nicht bis zum Karneval, probiere es mal mit den Streifen und ansonsten eben für die Füße; Du wirst sehen, da werden sie es lieben!
    Grüßle!

  • Ich bin auch nicht mehr so in dem „farbigen“ Alter, aber da ich das trotzdem mag, trage ich es auch, an Wochenenden, im Urlaub. Ich persönlich finde so extreme Altersverzichte leicht spießig.
    Mir hat der grüne Lack an deinen Nägeln übrigens sehr gefallen.

  • @: ich weiß, was du meinst! Ich musste auch etwas farbtechnisch “ abspecken „. Den gruenen Lack finde ich aber absolut super bei dir!

  • ich finde den Lack auch sehr schön, aber man muss auch sagen, dass er in natura doch noch deutlich knalliger ist als auf dem Photo… sieht irgendwie schon nach der bösen Fee aus 😀

  • Also ich bin 26 und mir wäre der Nagellack auch zu extrem, ich denke selbst meiner 13 Jährigen Schwester ;DDD

  • Ich habe gerade smaragdgrünen Kajal gekauft und etwas verwischt sieht er gut aus zu meinen braunen Augen (finde ich). Das Leben ist manchmal grau genug, da muss man nicht noch alle Schattierungen von steingrau bis dunkelanthrazit in der eigenen Erscheinung aufgreifen.

  • Sehr schönes Grün – beides. Allerdings ist solch leuchtendes Grasgrün auf den Nägeln schon etwas hexenartig, unabhängig vom Alter der Trägerin. Sehr gut gefallen mir aber hellmintige Töne oder ins schlammig-türkise gehende. Zur passenden Kleidung kann das sehr sophisticated aussehen.
    Als bekennende Freundin des farbigen Eyeliners (nicht immer, aber öfter) war ich am Sonnabend im Schlaraffenland, nämlich in einem Kiko- Store. Und da die Biester auch noch reduziert waren, besitze ich nun: braun, lila, blau, türkis und dunkelgrün. Und graphit mit Schimmer, aber der zählt nicht zu den Farben 🙂
    Dein grüner würde mir auch sehr gefallen. Wo hast du denn denn Inglot – in Deutschland -? her ?

  • zu dem grünen Eyeliner hätte ich ein passendes Kleid…;-) also liebe Irit, wo gibt es den in Dtland? Ist er limitiert?

  • nein, der ist nicht limitiert

    Inglot hat einen Laden in Düsseldorf – vielleicht sollten wir mal ein FabForties-treffen machen und den Laden stürmen 😀

    hm, Kiko, das gibt es auch in Dortmund – lila und türkis würden mir ja auch noch gefallen

  • Ähm….. der Türkise ist nicht von Kiko sondern von Dior, Sommerkollektion letztes Jahr. Mein Liebling im Somner, so dass ich mir sogar ein Reservestück gesichert habe. Aber ich denke, dieses Jahr wird es sicher einen ähnlichen geben.

  • Sommer, wollte ich schreiben.
    Apropos, mit diesem grünen Nagellack könntest du auch gut als Frosch gehen zu Karneval 😀

  • ne, der sieht bösartig aus… 😀

  • Entschuldigung?
    Also ich finde, auch mit 46 kannst Du diesen grünen Nagellack tragen. Versuch mal eine Schicht schwarz untendrunter, dann knallt es nicht mehr so doll. Und mit dem Eyeliner und einem dezenten Outfit zu einer grünen Handtasche… voià. Warum denn nicht? Solange die Nägel der Eyecatcher bleiben, finde ich das auch im reiferen Alter überhaupt nicht versteckenswert. 😉

Deine Meinung?